Home / Packliste Länder / Packliste Italien – Beste Urlaub Checkliste

Packliste Italien – Beste Urlaub Checkliste

Die beste Packliste für ItalienWenn man nach Italien verreisen möchte um dort Urlaub zu machen, muss man sich im Vorfeld um einige wichtige Dinge kümmern, wozu natürlich auch das Packen der eigenen Koffer gehört. Gerade dabei werden schnell wichtige Produkte vergessen, die man in Italien dann vielleicht nicht erhalten kann oder eben nachkaufen muss obwohl man sie eigentlich schon besitzt. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, dass Sie sich eine Packliste zusammenstellen oder die Packliste Italien nutzen, die wir Ihnen hier anbieten.

Sie haben die Option sich die Liste zu kopieren, sich Ihre persönlichen Zusätze zu notieren und dann können Sie abharken was Sie bereits erledigt und eingepackt haben. Beim Packen denken die meisten Menschen zuerst einmal an Kleidung und an Hygieneartikel, dabei müssen Sie auch noch einige andere wichtige Aspekte berücksichtigen. So müssen Sie zum Beispiel Ihre Dokumente für den Hotelaufenthalt oder Ihre Krankenversicherung immer zu Hand haben. Vielleicht müssen Sie in diesem Bereich auch Dokumente für den Italien Urlaub beantragen, wie es zum Beispiel bei einer Auslandkrankenversicherung der Fall ist. Außerdem müssen Sie sich überlegen, welche wichtigen Medikamente Sie noch besorgen und einpacken müssen. Damit Sie wirklich nichts vergessen und ideal für Ihren Urlaub ausgerüstet sind, bieten wir Ihnen hier diese Packliste Italien an, mit der Sie immer eine optimale Übersicht haben werden.

Richtiger Koffer für Italien Packliste

Sobald man verreist, sollte man sich spätestens einen stabilen Koffer kaufen, welcher auch abschließbar ist. Denn so ist man zugleich vor Beschädigungen am Koffer und vor Diebstahl geschützt. Allerdings sollte man für seinen Italienurlaub auch einen Rucksack mitnehmen, um auf Tagestouren die wichtigsten Utensilien bei sich tragen oder auch Einkäufe transportieren zu können.

Welche Kleidung sollte in Italien nicht fehlen?

Bei der Kleidung spielt es eine sehr wichtige Rolle, in welche Region von Italien man reisen wird. In einigen Regionen sollte die Bekleidung eher alltagstauglich sein, während man in anderen sehr auf einen gewissen Stil achtet. Vor allem bei Kirchenbesuchen sollte man immer darauf achten, dass die Arme ganz bedeckt sind.

Allgemeine Oberbekleidung

  • Jeans
  • Hosen
  • T-Shirts
  • Kleid oder Rock
  • kurze Hosen
  • Bluse oder Hemd
  • Trekkinghosen

Funktionswäsche

  • Funktionswäsche wird unter der Kleidung getragen und bietet ausreichenden Schutz vor Kälte

Outdoor Bekleidung

  • Regenjacken und Regenschutz für den Rucksack
  • Regenschirm

Schuhe

  • bequeme Schuhe für den täglichen Gebrauch
  • schicke Schuhe zum Ausgehen
  • Hausschuhe oder Sandalen
  • Trekkingschuhe zum Wandern

Zusätzliche Artikel

  • Schlafbekleidung
  • Socken
  • Unterwäsche
  • Badebekleidung
  • Wandersocken
  • Sonnenbrille
  • Hut oder Mütze
  • Schickes Outfit, wenn man ausgehen möchte

Medikamente

  • Mückenschutz oder Mückenspray
  • Fiebertabletten
  • Blasenpflaster
  • Erste Hilfe Set (beinhaltet Pflaster, Verbände und Kompressen)
  • Herpescreme
  • Durchfalltabletten
  • Insektenstichheiler
  • Schmerzmittel, Kopfschmerzmittel
  • Tabletten gegen Reiseübelkeit
  • Medikamente für den persönlichen Bedarf

Welche Hygiene Produkte kommen auf die Packliste Italien

Wenn man nach Italien reist, kommt es darauf an, welche Region man denn genau ansteuern wird. Denn nicht überall herrschen die hygienischen Grundlagen, welche man aus Deutschland gewöhnt ist.

Grundlegende Hygieneartikel

  • Apres Lotion
  • Deo
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Lippenbalsam
  • Spülung
  • Ohrenstäbchen
  • Nagelpflegeset
  • Rasierer und Rasierschaum
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Schminkutensilien
  • Nagelpflegeset
  • Kontaktlinsen und Zubehör
  • Brille und Brillenetui
  • Kulturtasche
  • Haarbänder und Haargummis

Spezielle Hygieneartikel

  • Verhütungsmittel
  • Hygieneartikel für Frauen(Tampons, Binden)

Dokumente, Papiere und Unterlagen

  • Nachweise wie Segel- oder Tauchschein
  • Reisepass und Hülle
  • Wegbeschreibungen
  • Flugticket, Bahncard oder Zugticket
  • Adressliste für Postkarten
  • Krankenversichertenkarte
  • Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung
  • Unterlagen für die Unterkunft (Buchungsbestätigung, Anschrift und Ähnliches)
  • Allergiepass
  • Impfpass
  • Italien Reiseführer

Sonstige Artikel

  • Kofferanhänger
  • Reisedecke
  • Reisehandtücher
  • Taschenlampe und Batterien
  • Ohrstöpsel
  • Moskitonetz
  • Vorhängeschloss (wird im Hostel oft benötigt, wenn man einen Spind verschließen möchte)
  • Wäscheklammern und Wäscheleine
  • Faltbare Wasserflasche für Tagesausflüge
  • Fön

Elektronische Geräte

  • Digitalkamera
  • Ladegeräte für die Elektronik
  • Sim Karten für Italien
  • Handy mit Ladekabel
  • Steckdosenadapter für Italien -Powerbank
  • Kopfhörer

Finanzen

Natürlich benötigt man auch in Italien Geld um zahlen zu können. Der Währungsumtausch entfällt jedoch, da auch in Italien mit Euro bezahlt wird. Zudem sollte man auch nicht immer zu viel Bargeld bei sich tragen. Dies ist auch nicht notwendig, da man jederzeit an Geldautomaten Geld ziehen kann. So schön viele italienische Großstädte wie Rom oder Venedig auch sein mögen, genauso hoch ist hier die Diebstahlgefahr. Beim Zahlen sollte man darauf achten, dass es Brauch ist mindestens 10 Prozent Trinkgeld zu geben. Deshalb sollte man neben der Kreditkarte auch immer eine geringe Menge an Bargeld dabei haben.

  • Geldbeutel
  • Brustbeutel mit RFID- Blocker
  • Bauchtasche mit Geheimfach
  • Notfall Telefonnummern der Banken
  • Bargeld
  • EC-Karte
  • Kreditkarte

Vorteile einer Packliste

  • Wenn man eine Packliste verwendet, kann man mit Struktur die Artikel Raum für Raum zusammensuchen
  • Wer eine Packliste verwendet wird das Einpacken ohne Stress und Hektik durchführen können
  • Man kann eine Packliste an die einzelnen Familienmitglieder anpassen, indem man die Artikel die für jeden persönlich gelten einfach hinzufügt
  • Durch die Packliste sieht man sehr genau, ob man noch Dokumente beantragen oder Produkte kaufen muss
  • Die Packliste bietet eine Zeitersparnis, da zu langes Suchen und mehrfaches Kontrollieren des Gepäckes entfällt

FAQ

Welche Produkte darf ich nicht mit nach Italien nehmen?

Man darf nicht mehr als die vorgeschrieben Richtmengen mitnehmen, sonst werden die Produkte zollpflichtig.

Welche Impfungen sollten für den Italien Urlaub gegeben sein?

Wenn man in Italien einreist, sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es gibt aber Impfungen, welche von den Ämtern empfohlen werden.

Diese sind wie folgt:

  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Grippe
  • Pneumokokken
  • Masern
  • Polio
  • Tetanus
  • Diphtherie

Welche Zollbestimmungen sind in Italien zu beachten?

Bei der Italienreise darf man folgende Produkte mitnehmen:

  • 1.000 g Rauchtabak
  • 10 Liter Spirituosen über 22 %
  • 200 Zigarren
  • 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein)
  • 400 Zigarillos
  • 110 Liter Bier
  • 800 Zigaretten

Dies Richtmengen gelten für Personen ab 17 Jahren.

  • Gegenstände die zu einer Erbschaft gehören dürfen zollfrei eingeführt werden

Fazit

Sobald ein Urlaub ansteht verfallen viele Menschen in eine Art von Stress. Es muss an vieles gedacht werden, vielleicht noch einiges eingekauft werden oder man muss Dokumente beantragen. Das gilt vor allem für den Krankenschutz im Ausland und die Gültigkeit der Pässe oder Personalausweise. Verwenden Sie nun aber eine Packliste, dann wird dieser Stress erst gar nicht anfallen. Diese können Sie einfach und bequem ausdrucken und genau kontrollieren, was sich bereits in Ihren Koffern befindet, weil Sie es einfach abharken können. Möchten einzelne Familienmitglieder spezielle Gegenstände mitnehmen, so fügen Sie diese einfach der Grundliste hinzu. Sobald Sie eine Packliste verwenden, haben Sie eine optimale Übersicht darüber, was bereits eingepackt wurde und was noch besorgt werden muss.

Auch interessant

Der Reisekoffer für die besste Checkliste

Packliste Thailand – Beste Urlaub Checkliste

Sobald Sie wissen, dass Sie eine Reise nach Thailand unternehmen möchten, sollten Sie sich auch …