Home / Städtereisen / Paris Reisetipps – Diese Attraktionen sollten Sie besuchen

Paris Reisetipps – Diese Attraktionen sollten Sie besuchen

Paris Reisetipps (1)Paris, als Frankreichs Hauptstadt ist in jedem Fall eine Reise wert. Es kann lohnenswert sein, dort eine Feriernzeit oder auch nur ein Wochenende zu verbringen um Paris kennen zu lernen. Paris hat einige Attraktionen zu bieten, die man sich unbedingt ansehen sollte um die Stadt näher kennen zu lernen. Paris selbst zählt zu den bedeutensten Städten, welche man in Europa vorzufinden vermag.

Mit einer Bevölkerung von knapp 2,2 Menschen zieht Paris immer neuer Einwohner an, was auch an dem besonderen Flair der französischen Hauptstadt zu liegen vermag. Innerhalb der Stadt findet man viele gastronomische Betriebe wie Restaurants und Cafes vor, man kann Museen und Attraktionen besuchen und auch viele Modeboutiquen betreten um sich vielleicht etwas modisches aus Paris mit nach Hause nehmen zu können. Paris hat seinen ganz eigenen Charme und das Stadtbild wird durch die vielen Bauwerke geprägt, die sich innerhalb von Paris wiederfinden lassen.

Wer die Stadt aufsucht hat die Möglichkeit viel erkunden zu können und eine Vielzahl von Attraktionen aufzusuchen, von denen viele bleibende Eindrücke und Erinnerungen bei den Besuchern hinterlassen.
Allerdings sollte man es neben den Attaktionen nicht versäumen auch die kulinarischen Spezialitäten des Landes in einem Cafe, Restaurant oder gar einer Creperie wahrzunehmen.

  • Vorteile
SIEGER
GetYourGuide
  • Unvergessliche Reiseziele
    einzigartige Erlebnisse weltweit
    Bei Planänderung kann man die meisten Buchungen bis zu 24 Stunden vor Beginn kostenlos stornieren
    24 St Kundenservice
    viele Zahlungsoptionen
PLATZ 2
Fun4You
  • Über 1.500 Erlebnisgeschenke und Geschenkideen
    Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
    Wertgutschein erwerben
    verschiedene Versandmöglichkeiten
    unter Kategorien unterteilt
PLATZ 3
mydays
  • unter Kategorien unterteilt
    Geschenkeidee für Familie, Freunde und Firmenkunden
    Kategoriesiert nach Anlässen
    Supporthilfe
    verschiedene Zahlmöglichkeiten und schneller Versand

paris: Get Your Guide

Folgende Reisetipps sollten Sie unbedingt Paris besuchen

Der EiffelturmParis Reisetipps (3)

Er gilt als das Wahrzeichen der Stadt Paris- der Eiffelturm und ist damit unser Reisetipp Nummer eins. Er erhebt sich mit einer Höhe von 324 Metern über der Stadt und lässt sich am Ufer der Seine finden. Tatsächlich kann man ihn anhand seiner Höhe jedoch kaum übersehen und es ist recht einfach seinen Standort ausfindig machen zu können. Bereits im Jahr 1887 bis 1889 wurde der Eiffelturm erbaut. Sein ursprünglicher Zweck war , dass er als Eingangsportal zur Weltausstellung hier dienen sollte. Doch die Pariser wollten nicht dass er wieder abgebaut wurde und so blieb der Eiffelturm bestehen. Noch heute gilt der Eiffelturm als ein Meisterwerk der Architektur, dass weit über die Grenzen Frankreichs hin bekannt ist. Seit dem Jahr 1964 steht der Eiffelturm sogar unter Denkmalschutz.

Das Moulin Rouge

Das Moulin Rouge ist eines der bekanntesten Varietes das man in der Stadt besuchen kann. Wer hier eintritt, erlebt etwas völlig neues, sicherlich auch teils befremdliches, und erhält eine Erinnerung die er sicherlich nicht mehr vergisst. Für einen Besuch muss man schon zwei Stunden einplanen, denn eine Show im Moulin Rouge dauert eine gewisse Zeit. Man kann hier Champagner und die Shows gleichermassen genießen. 

Die Show selbst wird durch eine eigene Glitzerwelt bestimmt, in der die Kostüme mit Straßsteinen und Federn besetzt sind. In jedem Fall sollte man die Karten für einen Besuch im Moulin Rouge im Vorfeld buchen um den Besuch dort auch wirklich wahrnehmen zu können.

Das Schloss Versailles

Wer sich in Paris aufhält, der sollte auch das Schloss Versailles besuchen. Hier kann man königliche und prunkvolle Gemächer bestaunen und ein echtes Stück Geschichte erkunden. Bekanntheit erlangte das Schloss von Versailles dadurch, dass hier viele Menschen aus der französischen Monarchie residierten. Zu den bekanntesten davon zählen Marie Antoinette und KönigLudwig XIV. Bucht man hier gleich eine Führung kann man Paris Reisetipps (6)innerhalb von 90 Minuten das wichtigste über das Schloss Versailles, seine Geschichte und seine Bewohner erfahren. Im Anschluss an die Führung hat man dann auch die Möglichkeit das Schloss noch selbst zu erkunden. Das Schloss Versailles hat über 700 Zimmer und man findet hier auch den berühmten Spiegelsaal vor.

Die Katakomben von Paris

Für manch einen mag dieser Ort makaber sein, für andere vielleicht faszinierend, aber in der Tat sind die Katakomben  ein Stück der Stadtgeschichte. Die dazugehörigen Tunnel wurden bereits im Mittelalter angelegt. Eigentlich waren sie nur eine Art Steinbruch zu dem Hunderte von Tunneln gehörten. Erst als es dazukam, dass die Friedhöfe hier überfüllt waren, begannen die Stadtoberhäupter zu veranlassen, dass man die Leichname in die Katakomben überführen sollte. Das führte dazu, dass man heute Knochen von über 6 Millionen Parisern hier vorfindet, was sicher einen bleibenden Eindruck hinterlässt wenn man diesen Ort aufsucht. 

Man hat die Möglichkeit die Katakomben zu beuschen und gleichzeitig auch einen Adudioguide zu nutzen, welcher in den Sprachen Deutsch, Spanisch, Französisch und Englisch angeboten wird.

Der LouvreParis Reisetipps (5)

Wenn man den Louvre besucht kann man viele Meisterwerke der Kunst dort bestaunen. Hier findet man die berühmte Mona Lisa, die schon lange ihren festen Platz in den Reihen der Kunstwerke hat und als eines der bekanntesten im Louvre anzusehen ist. Wenn man den Louvre besucht ist es empfehlenswert, dies auch gleich mit einer Guide Tour zu verbinden um die wichtigsten Informationen über den Louvre und seine Ausstellungen erhalten zu können. Die Führung selbst findet in Englisch statt, doch man kann auch ein Headset erhalten um den Führer in der eigenen Sprache verstehen zu können und der Führung folgen zu können. Für eine Führung durch den Louvre muss man schon mit zwei Stunden rechnen, doch dafür kann man die Venus von Milano oder auch die Mona Lisa wirklich einmal betrachten und geniesst viele andere Kunstwerke die sicherlich einen Besuch wert sind.

Der Arc de Triomphe de l `Ètoile

Der Bau des Arc de Thriomphe de l`Étolie fand in den Jahren von 1806 bis 1836 statt. Noch heute ist der Bogen eines der bekanntesten Bauwerke und auch eine Attraktion der Stadt. Unter dem Bogen selbst findet man das Grab des unbekannten Soldaten vor, dass denjenigen gewidmet ist, die im Krieg fielen, ohne das ihre Namen je bekannt geworden wären. Es ist ein stilles Gedenken an alle Kriegsopfer. 

Innerhalb des ganzes Jahres, finden hier Ehrungen aus diesem Grund statt. Den Höhepunkt bildet aber die Parade, welche am 11. November stattfindet, was der Jahrestag des Waffenstillstande zwischen Deutschland und Frankreich im Jahr 1918 ist.

Die Kathedrale Notre-Dame de Paris

Einer der Reisetipps ist es einen Besuch der Kathedrale Notre- Dame de Pais zu erstatten. Das prunvolle Gebäude bringt manch einen Besucher zum Staunen und lädt zum Erkunden ein. Wenn man sich Inneren der Paris Reisetipps (6)Kathedrale befindet, hat man die Möglichkeit an der Rezeption eine Audiotour wahrzunehmen um die wichtigesten Fakten der Kathedrale zu erfahren. Man kann sie natürlich auch ohen Guide erkunden. Im Inneren erwartet den Besucher das eindrucksvolle Querschiff und der Chor, mit der Pietå die vom Bildhauer Nicolaus Coustou entworfen worden ist.

Ebenso findet man dort die Statue der Jungfrau Maria in silbern vor, die bereits im 14. Jahrhundert entworfen worden ist. Im eigentlichen Kirchenschiff befindet sich dann das bekannte Gemälde „Les Grands Mays“, das man bestaunen kann. Begibt man sich danach wieder nach draußen, wird man die beiden großen Holztüren passieren, die den Zugang dazu gewähren. Hier findet man auch die bekannten Wasserspeier des Notre- Dame vor, die ihm noch einmal einen besonderen Eindruck für die Besucher geben.

Das Disney Land Paris

Eine ganz besondere Attraktion für die Großen und die Kleinen ist sicherlich auch das Disneyland in Paris. HierParis Reisetipps (2) kann man Mickey Mouse und seinen Freunden begegnen, Shows besuchen, rasante Fahrten genießen und das Disneyland einfach erkunden. Auch Übernachtungmöglichkeiten sind in dem Park gegeben, doch man kann auch außerhalb nächtigen und das Disneyland tagsüber dann besuchen. Innerhalb der vielen Programmpunkte des Disney Landes Paris gibt es viel zu erkunden und jeder findet sicher etwas das ihm besonders zusagt. Das Disneyland besitzt einige sehr interessante Bereiche.

Zu diesem gehört zum Beispiel die Welt von Ratouille, dem bekannten Nagerfilm der viele Kinder zu begeistern vermochte. Oder man begibt sich auf die Spuren von Han Solo und Luke Skywalker, indem man sich zum Star-Wars-Simulator aufmacht und ganz eigene Eindrücke sammeln zu können. Dieser Programmpunkt erfreut auch die älteren und jüngeren Besucher gleichermassen. Wem das noch nicht reicht, der kann den Big Thunder Moutain aufsuchen. Diese Bahn hat es in sich, denn sie jagt den Besucher über eine Eisenbahnstrecke , durch Waser und auch Höhlen.

Paris Reisetipps: Fazit

Paris ist auf jeden Fall eine Reise wert. Doch wer sich nach Paris begibt, sollte sich im Vorfeld schon über die riesigen Reisetipps und Attraktionen informieren. Denn hier gibt es in der Tat viel zu sehen, weshalb es sich lohnt, sich vorher einige Programmpunkte auszusuchen, welche dem eigenen Interesse entsprechend und die man gerne erkunden möchte. Bei vielen dieser Attraktionen hat man die Möglichkeit an einer Aduio-Guide Tour oder an einer richtigen Führung teilzunehmen, um auch wirklich die wichtigsten Informationen und Wissenswertes zu den jeweiligen Attraktionen zu erhalten.

Wieder andere besucht man einfach und lässt die vielen Eindrücke die man dort erhält auf sich wirken um bleibende Erinnerungen mit nach Hause nehmen zu können. Vor den Besuchen sollte man auch die Öffnungszeiten ermitteln um lange Wartezeiten zu vermeiden.
In den Pausen zwischen den Besuchen der Attraktionen oder wenn man einfach nur etwas mehr Ruhe haben möchte, kann man dann durch die Straßen der eindrucksvollen Stadt schlendern und das besondere Flair auf sich wirken lassen.

Viele Cafes und Restaurant laden die Besucher ein um die kulinarischen Spezialitäten des Landes genießen zu können. Gleichzeitig kann man das bunter Treiben innerhalb der Stadt auf sich wirken lassen, wenn man sich in eines der Cafes mit Außenbereich setzt und die Menschen einfach nur beobachtet. Die Stadt hat seinen Besuchern so viel zu bieten, das ein Tag hier nicht ausreichend ist um alles erkunden zu können.

Auch interessant

Bootstour Paris – Infos und Tipps

Paris – die Stadt der Liebe und der Liebenden. Paris ist aber nicht nur für …