Home / Reisekrankenversicherung / Reisekrankenversicherung Österreich – Beste Reisekrankenversicherungen im Vergleich

Reisekrankenversicherung Österreich – Beste Reisekrankenversicherungen im Vergleich

Bevor man nach Österreich verreist, sollte man sich grundlegend mit dem Thema Reisekrankenversicherung befassen. Denn diese ist bei einer Auslandsreise immer erforderlich, wenn man in medizinischer Hinsicht und in Bezug auf die Kosten abgesichert sein möchte.

Niemand nimmt an, dass er gerade im Urlaub erkranken wird, doch wenn dies geschieht können die nachfolgenden Kosten oftmals ausgesprochen hoch werden und kaum zu bezahlen sein.

 

Dem kann man allerdings vorbeugen, indem man bereits zuvor die Reisekrankenversicherung abschließt, welche dann für die medizinischen Maßnahmen und unter Umständen sogar für den Rücktransport ins Heimatland aufkommen wird.

Das sollte beachtet werden

Die Reisekrankenversicherung für BulgarienDie Reisekrankenversicherung im Vergleich online buchenEntscheidet man sich dazu die Reisekrankenversicherung Österreich abzuschließen, ist es im Vorfeld für den Versicherungsnehmer sehr wichtig, auch das Kleingedruckte zu lesen, damit man ganz genau über die jeweiligen Konditionen Bescheid weiß. Gerade der Begriff des Jahrestarifes kann sich hier als ausgesprochen irreführend erweisen.

Denn bei den meisten Versicherungsgebern bedeutet dies, dass es sich dennoch um einen festgelegten Zeitraum zwischen 50 und 60 Tagen handeln wird, bei denen man dann tatsächlich bei Auslandsreisen versichert sein wird. Ebenso kann es sinnvoll sein, zu prüfen, ob man nicht Anspruch auf einen der vielen Sondertarife haben kann, welcher von den Versicherungsgesellschaften bei der Reisekrankenversicherung Österreich angeboten wird. Dies kann der Fall sein wenn man selbst Student oder Schüler ist.

Diese Tarife greifen aber auch beim Verreisen als Gruppe, Paar oder Familie. Vor dem Abschluss der Reisekrankenversicherung Österreich sollte man deshalb genauer nachfragen, denn dadurch lassen sich dann auch mögliche Kosten einsparen. Die Reisekrankenversicherung Österreich muss so abgeschlossen werden, dass sie sofort bei Reiseantritt gültig ist. Deshalb sollte man den Abschluss frühzeitig durchführen.

Denn gerade wenn man die Reisekrankenversicherung Österreich Online abschließen möchte, kann es einige Tage dauern bis man die Unterlagen auf dem Postweg zugesendet bekommt. Alle Kosten und Leistungen sollten für den Versicherungsnehmer klar erkennbar sein. Denn die unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften können durchaus auch verschiedene Konditionen anbieten. So gibt es Gesellschaften, bei denen sogar eine Kinderbetreuung im Krankheitsfalle bezahlt wird. Andere hingegen ermöglichen einen Dolmetscher vor Ort, der einem bei dem Arztbesuch oder Klinikaufenthalt hilft und einem auch die Heimreise nach Deutschland organisieren wird, wenn dies notwendig werden sollte.

Hierbei ist es besonders wichtig, dass man wirklich eine Reisekrankenversicherung im Vorfeld abgeschlossen hat, denn gerade diese Sonderleistungen werden von den Regelleistungen der gesetzlichen Krankenkassen nicht getragen und können eine hohe finanzielle Belastung bedeuten, wenn man sie später selbst zahlen muss.

Wo kann ich die Reisekrankenversicherung für Österreich beantragen?

Möchte man eine Reisekrankenversicherung für den Österreich Aufenthalt abschließen, besteht die Möglichkeit eines persönlichen oder Online Abschlusses.

Vor Ort

Wer sich dafür entscheiden sollte, seine Reisekrankenversicherung direkt vor Ort abzuschließen, der muss eine Anreise durchführen und eventuell auch einen Termin bei einem Sachbearbeiter vereinbaren. Danach besteht aber der Vorteil, dass man sich sehr genau über die möglichen Leistungen und Konditionen informieren lassen kann und seine Fragen stellen kann. Im Idealfall erfolgt eine sofortige Bearbeitung und man kann die Unterlagen direkt danach mit nach Hause nehmen.

Reisekrankenversicherung Österreich Online beantragen

Zudem hat man als Versicherungsnehmer aber auch die Option, dass man seine Reisekrankenversicherung Online abschließen kann. Dabei muss man weder das Haus verlassen noch einen Termin vereinbaren, man sucht einfach nur die Webseite des jeweiligen Anbieters heraus. Danach kann man sich auch Online die Tarife ansehen und die Konditionen und Leistungen erlesen, bevor man sich zu einem Abschluss entscheidet.

Hierbei muss man nur berücksichtigen, dass einem die Unterlagen oft auf dem Postweg zugesendet werden. Deshalb sollte man die Reisekrankenversicherung Österreich früh genug abschließen, damit man am Reisetag auch alle Unterlagen hat.

Reisenkrankenversicherung Österreich Anbieter

  • Hanse Merkur
  • Allianz
  • ADAC
  • AOK
Bei der Hanse Merkur hat man die Möglichkeit die Reisekrankenversicherung für einmalige Reisen oder auch für beliebig viele Reisen abzuschließen. Dabei ist dann sowohl die stationäre als auch die ambulante Behandlung mit inbegriffen. Sollte man erkranken muss man für die Kosten keine Selbstbeteiligung entrichten. Nimmt man die Jahresversicherung in Anspruch so ist man für maximal 56 Tage, die man sich im Ausland aufhält versichert. Für Gruppen, Familien und Paare werden spezielle Tarife angeboten.
Bei der Allianz hat man die Option verschiedene Tarife zu wählen. Dabei wird berücksichtigt ob man als Paar, alleine, als Gruppe oder als Familie verreisen möchte. Die Allianz übernimmt sowohl die medizinische Versorgung als auch notwendige Rettungs-und Bergungskosten. Zudem wird eine Kinderbetreuung organisiert und eine Rückreise gezahlt. Möchte man eine Jahresversicherung abschließen sind nur 56 Tage des Jahres im Ausland damit versichert.
Mit der ADAC Reisekrankenversicherung die man über ein Jahr abschließt, ist man für 63 Tage die man im Jahr verreist abgesichert. Verreist man als Familie, werden Kinder bis zu 23 Jahren automatisch mitversichert. Der ADAC kommt sowohl für die Behandlungskosten, als auch für den Krankenrücktransport auf.
Wählt man eine Reise- Krankenversicherung bei der AOK aus, kann man zwischen verschiedenen Tarifen wählen. So gibt es Tarife bei denen man nur für 56 Tage im Jahr bei Reisen versichert ist und andere die sogar bis zu 365 Tage beinhalten. Die Leistungen der AOK beinhalten dabei, die medizinische Versorgung und Behandlung vor Ort. Ebenso werden notwendige Krankenhauskosten und ein medizinisch sinnvoller Rücktransport gezahlt. Der Dolmetscher Service vor Ort ist in der Reisekrankenversicherung mit inbegriffen.

FAQ

Welche Reisekrankenversicherung für Österreich?

Die Reisekrankenversicherung online buchenDie Frage nach der richtigen Krankenversicherung lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn bevor man sich für eine Variante entscheiden kann, muss man sich die verschiedenen Angebote der Versicherungsgesellschaften genauer ansehen. Erst danach kann man eine Entscheidung fällen. Hierbei kann entscheidend sein, welche Leistungen und Konditionen durch den Vertragsabschluss gewährleistet werden.

Hinzu kommt, dass man bei vielen Versicherungsgebern auch Spezialtarife erhalten kann, wenn eine Reise als Familie, Paar oder Gruppe durchgeführt wird. Das sollte man immer erfragen, denn dadurch kann man Kosten sparen.

Wann ist die Reisekrankenversicherung für die Reise nach Österreich sinnvoll?

Natürlich steht es jedem frei keine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Das kann aber dazu führen, dass man plötzlich hohe finanzielle Kosten zu tragen hat, wenn man im Ausland erkrankt und alle Leistungen selbst zahlen muss. Wer eine Reisekrankenversicherung abschließt, kann genau diese Kosten optimal abdecken. Dabei werden vor allem die Kosten für die ambulante und stationäre Behandlung von allen Versicherungsgebern übernommen. Kosten für eine Kinderbetreuung oder einen Dolmetscher Service hingegen, bieten nur einige Versicherungen an.

Fazit

Die Reisekrankenversicherung Österreich kann man bei den verschiedensten Versicherungsgebern abschließen. Dabei kann man dann je nach Wahl auch unterschiedliche Leistungen zu verschiedenen Konditionen wahrnehmen. Es werden in der Regel aber die Kosten für die medizinische Behandlung im Ausland übernehmen, während Sonderleistungen nur von einigen Versicherungen angeboten werden. Die Reisekrankenversicherung ist deshalb so wichtig, weil man ohne einen Abschluss alle Kosten selbst tragen müsste, was eine hohe finanzielle Belastung bedeuten kann.

Auch interessant

Die Reisekrankenversicherung online vereinbaren

Reisekrankenversicherung Bulgarien – Beste Reisekrankenversicherungen im Vergleich

Bereits bevor man ins Ausland verreisen möchte, sollte man sich Gedanken um die Reisekrankenversicherung machen. …