Home / Städtereisen / Schiffstour Budapest – Reisetipps und Infos

Schiffstour Budapest – Reisetipps und Infos

Als Ungarns Hauptstadt zieht Budapest jährlich viele Besucher an. Diese möchten das Leben in der Stadt mit den knapp 1,7 Millionen Einwohnern hautnah erfahren, sie möchten gerne Sehenswürdigkeiten besichtigen und die Stadt selbst erkunden oder einfach nur Urlaub machen. Die Stadt Budapest wird eigentlich durch die Donau in zwei Teile unterteilt. Die bekannte Kettenbrücke verbindet diese beiden Teile aber miteinander. Sie wurde bereits im 19. Jahrhundert gebaut. Von ihre aus kann man einen wunderbaren Blick auf die Stadt erleben, man sieht das hügelige Buda- Viertel oder auch die flachen Stadtbereiche.

Ebenso kann man den Burghügel betrachten. Eine sehr entspannte Art und Weise um Budapest erkunden zu können, stellt eine Schiffstour dar. Mit dieser kann man auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten betrachten und sich dabei auch noch deren Geschichte erklären lassen.
Diese Art der Besichtigung ist ebenfalls durchaus bequem, weil man selbst die Wegstrecken zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten nicht mehr zu Fuß zurücklegen muss. Wer sich in Budapest aufhält, sollte diese Möglichkeit der Stadterkundung durchaus wahrnehmen, da man hierbei auch eine Vielzahl von Wahrzeichen und Sehenswürdigkeit in einem relativ kurzen Zeitraum näher gebracht bekommt.

    SIEGER
    GetYourGuide
      PLATZ 2
      mydays
        PLATZ 3
        mydays

          Get Your Guide

          Das erwartet Dich bei einer Schiffstour in Budapest

          Nimmt man an einer Schiffstour teil, dann kann man dabei eine Stadt auf eine völlig andere Art und Weise kennenlernen. Budapest gehört zu den Städten, welche ihrem Besucher viele unterschiedliche Facetten offenbaren. Natürlich kann man sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auch ansehen, indem man sie zu Fuß dorthin begibt. Wählt man allerdings die Schiffstour in Budapest die Stadt zu erkunden, so hat man gleich mehrere Vorteile, welche man hierbei genießen kann. Zum ersten muss man sich nicht mehr selbst zu zu den Sehenswürdigkeiten begeben.

          Dies kann sehr zeitaufwendig sein, je nachdem wie weit diese denn auseinander liegen. Durch die Schiffstour in Budapest wird man zu den Sehenswürdigkeiten hingebracht und kann an einem Tag gleich mehrere Sehenswürdigkeiten erblicken, betrachten und darüber auch noch etwas erfahren. Somit ist eine Schiffstour in Budapest nicht so zeitaufwendig und dennoch sehr informativ. Dies kann von großem Nutzen sein, wenn man sich auch nur zu einem Kurztrip in Budapest aufhält.

          Möchte man die Schiffsfahrt als Möglichkeit nutzen, die Stadt Budapest kennen zu lernen, dann hat man hier auch die Option auf verschiedene Angebote zurückgreifen zu können.

          Etwas ganz Besonderes kann die Sightseening Tag oder Abend sein. Hierbei kann man innerhalb von 45 Minuten so einiges über Budapest erfahren. Man betrachtet zunächst die Aussicht vom Dock 8A Terminal aus, ehe man sich an Bord begibt. Dort kann man sich entspannt niederlassen um nun zu den Sehenswürdigkeiten gebracht zu werden und darüber etwas zu erfahren.

          Bei dieser Schiffstour sieht man die Zitadelle, das Parlamentsgebäude und auch das Budapester Schloss, was vor allem am Abend ein malerischer Anblick ist, wenn die Gebäude auch noch entsprechend beleuchtet werden. Begleitet wird die Schifftstour von Audioguides, welche in deutscher und englischer Sprache angeboten werden, damit man auch die entsprechenden Informationen zu den Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt Budapest erhält, welche man gerade passiert.

          Eine andere Option ist eine Schiffstour mit der Duna Corso. Dabei begibt man sich eine Stunde lang auf das Schiff und wird dabei auf der Donau entlang zu den Sehenswürdigkeiten gebracht. Man erfährt Wissenswertes zu den beiden Stadtteilen Buda und Pest. Ebenso erhält man ein Begrüßungsgetränk, wenn man sich an Bord begibt. Die Schiffstour führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ermöglicht es den Teilnehmern, allen Informationen per Audioguide folgen zu können. Diese werden in verschiedenen Sprachen angeboten. Hierzu zählen Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Ungarisch, Japanisch, Italienisch, Russisch und auch Polnisch.

          Möchte man seine Donaufschiffstour zu einem echten Highlight seines Budapest Aufenthalt machen, dann bietet es sich an an einer dreistündigen Schiffstiur teilzunehmen. Diese wird begleitet von Kerzenschein und Live Musik, während man die Sehenswürdigkeiten an Land betrachten kann.
          Diese Atmosphäre ist unglaublich entspannend und kann den Abend gerade für Pärchen zu etwas ganz Besonderem machen, das man nicht mehr vergessen wird, sondern als bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen vermag. Ebenso ist hierbei eine Dinnerteilnahme im Preis mit inbegriffen, bei dem man verschiedenste Speisen genießen kann, von denen einige den kulinarischen Genüssen des Landes entsprechen.

          FAQ

          Werden auf den Schiffen Guides angeboten?

          Begibt man sich auf eine Schiffstour durch Budapest, dann kann man hierbei auch die entsprechenden Guides nutzen, die an Bord der Schiffe mit angeboten werden. Die Übersetzung der Audio Guides in Deutsch und Englisch entsprechen auf den meisten Schiffen dem allgemeinen Standard. Es gibt aber auch Schiffe auf denen noch mehr Sprachübersetzungen angeboten werden. Hierzu zählen dann Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Ungarisch, Japanisch, Italienisch oder gar Hebräisch.

          Wie wird das kulinarische Wohlergehen gestaltet?

          Viele Angebote der Budapest Schiffstouren enthalten bei der Abfahrt ein Begrüßungsgetränk, welches man dann an Bord genießen kann. Es gibt aber auch speziellere Schiffstouren, bei welchen man dann sogar ein Dinner mit Kerzenschein an Bord genießen kann, während man auch noch von Live Musik begleitet wird. Diese Schiffstouren können ein ausgesprochen romantisches und schönes Erlebnis sein, weil man Budapest vollkommen entspannt auf andere Art und Weise kennenzulernen vermag.

          Wie bucht man die Schiffstour am Besten?

          Um eine Schiffstour buchen zu können, stehen dem Budapest Besucher einige Optionen zur Verfügung. Die Tickets für die Teilnahme an den Tagestouren, welche dann etwa eine Stunde dauern kann man durchaus am Schiffsanleger selbst kaufen und dann verwenden. 

          Möchte man aber etwas Besonderes, wie das Dinner bei Kerzenschein in Anspruch nehmen, sollte hierfür unbedingt eine Vorabbuchung erfolgen. Dazu kann man einfach und bequem die Buchung Online wählen. Diese bietet gleich mehrere Vorteile.

          Zum Ersten kann man sich hierbei sicher sein, dass die Schiffstour nicht bereits ausgebucht ist und damit eine Teilnahme garantiert werden kann, was vor allem dann wichtig ist, wenn bei einer Speisenauswahl auch die Gästezahlen berücksichtigt werden müssen. Zum anderen kann man die Buchung auch bereits vor der Reise nach Budapest durchführen und die Schiffstour damit zu einem festen Programmpunkt bei der eigenen Budapest Reise machen. Das Ausdrucken der Tickets kann einfach zu Hause am Computer durchgeführt werden, oder man lässt sich die Tickets auf dem Postweg zusenden um sie dann vor Ort in Anspruch nehmen zu können. Eine andere Variante ist es auch, dass man die Tickets nicht für sich selbst, sondern als Geschenk für andere erwirbt um diese mit diesem besonderen Ereignis zu überraschen.

          Schifftour Budapest: Fazit

          Budapest gehört zu den Städten, die einen bleibenden Eindruck bei ihren Besuchern hinterlässt. Begibt man sich erst einmal dorthin gibt es viel zu erkunden, erleben und zu betrachten. Budapest bietet eine Menge an Sehenswürdigkeiten die auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Hierbei gibt es alte Gebäude wie Schlösser, oder Wahrzeichen der Stadt. Steht einem nur wenig Zeit zur Verfügung oder möchte man etwas Besonderes erleben, dann kann es lohnenswert sein, seinen Budapest Aufenthalt mit einer Schiffstour zu kombinieren. Dabei hat man die Möglichkeit in recht kurzer Zeit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten betrachten zu können, ohne das man selbst den beschwerlichen Weg zu Fuß dorthin unternehmen müsste.

          Man begibt sich einfach nur an Bord des Schiffes und lässt sich bei der Schiffstour Budapest zu den Sehenswürdigkeiten hinbringen, was ein echtes Reisehighlight sein kann. Dabei kann man den Erklärungen des Audioguides folgen und damit auch die wichtigsten Informationen zu den Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten in Erfahrung bringen. Die Buchung derSchiffstour kann bequem von zu Hause, bereits vor der eigentlichen Budapest Reise durchgeführt werden. Dabei kann man sich dann die unterschiedlichen Angebote ansehen und erfährt auch welche besonderen Programmpunkte die jeweilige Schiffstour letztendlich enthält.

          Auch interessant

          Bootstour Paris – Infos und Tipps

          Paris – die Stadt der Liebe und der Liebenden. Paris ist aber nicht nur für …