Home / Städtereisen / Segway Tour München – Online buchen

Segway Tour München – Online buchen

Wer gerne eine Stadt besuchen möchte, die sehr viel an pulsierendem Leben zu bieten hat, der sollte sich auf den Weg nach München machen. Mit seinen 1,4 Millionen Einwohnern findet in München Leben pur statt. Dabei kann man die multikulturellen Einflüsse auch innerhalb der Stadt spüren. Sie spiegeln sich in vielen Facetten Münchens wieder, und lassen sich auch bei den Sehenswürdigkeiten oder Attraktionen durchaus wiederfinden. München ist eine sehr lebendige Stadt, die mit der Zet geht.

Somit ist auch kein Wunder, dass man in München nicht nur an einer der beliebten Stadtführungen teilnehmen kann, sondern dass München seinen Besuchern auch etwas Besonderes bietet, dass man nicht jeden Tag erleben kann. Dabei handelt es sich um eine Segway Tour in München die man sogar Online buchen kann. Eine Segway Tour ist sicherlich etwas , an dem nicht jeder teilnimmt, denn diese Art der Stadtführung gibt es in vielen Städten nicht einmal als Angebot.

In München allerdings hat man die Gelegenheit die Stadt auf genau diese Art und Weise erkunden zu können. Positiverweise besteht auch die Möglichkeit diesen Programmpunkt vorher schon in die eigene Urlaubsplanung mit einfließen zu lassen.
Denn man kann die Segway Tour München schon vor der eigentlichen Anreise ganz bequem und einfach Online buchen.

    SIEGER
    GetYourGuide
      PLATZ 2
      mydays
        PLATZ 3
        mydays

          Get Your Guide

          Das erwartet Dich bei einer  Segway Tour in München

          Wünscht man sich eine Teilnahme an einer Segway Tour in München, dann hat man hierbei die Qual der Wahl. Denn in dieser Stadt werden die unterschiedlichsten Segway Touren angeboten, an welchen man nach Belieben teilnehmen kann.

          München per Segway in 2,5 Stunden erkunden

          Wählt man eine Teilnahme an der Segway Tour durch München aus, die 2,5 Minuten dauert, dann muss man bereits miteinplanen, dass in den ersten 30 Minuten die Einweisung durch die Guides erfolgt. Dies ist auch höchst sinnvoll, denn die wenigsten Teilnehmen, haben zuvor jemals auf einem Segway gestanden und wissen deshalb auch nicht wie die Bedienung sich hierbei gestaltet. Nimmt man an dieser Segway Tour teil, dann wird man einen abwechslungsreichen Tag mit einer Stadterkundung von München wahrnehmen können.

          Hierbei steht vor allem der Spass im Vordergrund, welchen man beim Segway fahren innerhalb einer Gruppe auch haben wird. Die Tour selbst wird von Guides begleitet, welche einen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in München bringen, ohne das man sie zu Fuß aufsuchen müsste. Segway fahren ist hierbei eine sehr bequeme Möglichkeit um die Stadt kennenlernen zu können. Bei der Tour wird man am Königsplatz vorbeigeführt, man sieht den Odeonsplart und auch die Altstadt.

          München per Segway in 3,5 Stunden erkunden

          Diese Segway Tour dauert nicht nur 2 Stunden, wie manch andere Segway Touren, sondern sie nimmt sogar ganze 3,5 Stunden in Anspruch. Hierbei gilt aber zu berücksichtigen, dass die Tour auch eine Einweisung durch den Guide vor der eiegntlichen Tour enthält, damit man sich auch sicher auf dem Segway bewegen kann und sich mit dessen Handhabung auskennt, bevor man startet. Die Tour selbst beinhaltet die unterschiedlichsten Highlight, von denen man bei den Stopps die immer wieder eingelegt werden, dann auch Fotos machen kann.

          Zunächst trifft man sich und dann geht es zunächst los mit dem Segway in Richtung des historischen Stadtzentrums von München. Die Gruppen werden bei dieser Segway Tour so klein gehalten, dass es den einzelnen Teilnehmern möglich gemacht wird ihre Fragen direkt an den Guide stellen zu können. Dieser gibt auf der Tour auch einige Tipps dazu, welche Orte es sich aufzusuchen lohnt, wenn man sich schon einmal in München aufhält. Darauf kann man dann zurückgreifen um den eigenen Aufenthalt in München noch schöner gestalten zu können und den München Trip zu einem echten Erlebnis machen zu können.

          Während des Aufenthaltes in der Altstadt hat man die Gelegenheit die Sehenswürdigkeiten, welche die Stadt München zu bieten hat betrachten zu können.

          Ebenso kann man auch zwischendurch eine Pause einlegen um typisch Münchener Spezialitäten probieren zu können. Während der Segway Tour berichtet der Guide den Teilnehmern wie die Stadt München sich vom Mittelalter an bis zur heutigen Zeit entwickelt hat.
          Man sucht den Königsplatz auf, der von der Architektur her, doch sehr stark an die Akropolis in Athen erinnert, welche diesem Platz in der Tat auch als Vorbild gedient hat. Wenn man das Jüdische Museum sieht, erfährt man auch noch welche Rolle München in der Zeit des 2. Weltkrieges gespielt hat.

          Die Oktoberfest Segway Tour

          Das Oktoberfest in München ist weithin bekannt, auch über die Grenzen von Bayern hinweg. Es gilt als gut besuchtes Event auf welchem jedermann seinen Spaß haben kann. Im zentralen Interesse dieser Tour steht schon die Geschichte des Bieres und man sieht das Hofbräuhaus um auch zu erfahren, welche Geschichte es in München gespielt hat. Ebenso kann man bei dieser Segway Tour auch die Gebäude der Löwenbräu Brauerei sehen. An dieser Stelle wird man darüber aufgeklärt, wie es in Deutschland zu dem Reinheitsgebot für Bier gekommen ist. Trotz dieses Fokus werden bei dieser Segway Tour aber noch andere Sehenswürdigkeiten besucht, damit man diese betrachten kann. Dazu zählt das Isar- Hochufer, die Bayerische Staatsoper, der chinesische Tum, der Löwenbräukeller und der Odeonsplatz. Die Tour beginnt am Artur- Kutscher- Platz und endet auch wieder an dieser Stelle.

          Segway Tour durch die Altstadt

          Münchens Altstadt gilt als sehenswert und besitzt auch viele Sehenswürdigkeiten, welche man betrachten oder gar bestaunen kann. Wer gerne mehr dazu erfahren und diese erkunden möchte, für den wäre die Segway Tour durch die Altstadt von München eine ideale Gelegenheit. Der Start der Tour ist dabei am Artur- Kutscher Platz zu finden. Ab da an wird man zunächst zum englischen Garten geleutet und landet am Maximilianeum, welches der Sitz des Bayerischen Landtages ist. Man erfährt bei der Tour durch den Guide auch zugleich die wichtigen Hintergründe des Gebäudes, welches in den Jahren von 1857 bis 1874 gebaut worden ist. Es wirkt recht imposant am Rande der Isar.

          Fährt man nun mit dem Segway flussaufwärts, dann kann man von hier aus die Museumsinsel sehen und die Pfarrkirche St. Maximilian vom Ufer aus sehen. Die Segway Tour ist so aufgebaut, dass man sowohl etwas von der Kultur des Landes kennenlernt, als auch die Natur des Areales besuchen kann. Die Fahrt bietet auch einige wichtige Sehenswürdigkeiten in der Stadt. 

          Hierzu zählen das Hofbräuhaus, der Viktualienmarkt, der chinesische Turm, der Friedensengel, der Königsplatz, das Deutsche Museum, der Odeonsplatz und auch der Hofgarten. Die Tour endet dann wieder dort wo man zuvor gestartet ist und dauert in etwa 3 Stunden.

          Die Leopold Tour in München

          Bei der Leopold Tour bildet der Artur- Kutscher- Platz sowohl den Start- als auch den Endpunkt der Tour. Die eigentliche Segway Fahrt dauert hierbei zwei Stunden in welchen man Sehenswürdigkeiten in München erblicken und einige interessante Informationen durch die Guides darüber erhalten wird. Man beginnt hierbei die Fahrt indem man sich auf den Weg in Richtung Isar aufmacht. Dabei passiert man dann den englischen Garten und sieht auch den stadtbekannten Friedensengel. Fährt man nun weiter erblickt man den Sitz des Bayerischen Landtages, welcher hier auch unter dem Namen Maximilianeum bekannt ist.

          Die Fahrt führt weiter, so dass man die Museumsinsel erblicken kann und das Residenztheater passieren wird um zum Odeonsplatz zu gelangen. Anschließend begibt man sich zur Theatinerkirche und zur Feldherrenhalle.  Hat man diese passiert, landet man bei der Segway Tour dann im Hofgarten und kann dort auch von außen die Bayerische Staatskanzlei betrachten.  Letztendlich betrachtet man noch das Siegestor bis man zum Startpunkt zurückgeführt wird.

          Diese Highlights werden bei einer Segway Tour durch München geboten:

          • Man erlebt eine vollkommen neue und sehr interessante Form des Sightseeings.
          • Man muss die Sehenswürdigkeiten nicht mehr selbst zu Fuß aufsuchen.
          • Segway fahren innerhalb einer Gruppe kann sehr viel Spaß machen.
          • Die Segway Touren geben einem die Gelegenheit auf sehr bequeme Weise die Stadt München erkunden zu können.

          FAQ

          Wird man durch die Segway Tour geleitet?

          Wenn man an einer Segway Tour teilnimmt, dann findet diese immer in Begleitung durch erfahrene Guides statt, die diese Aktionen jeden Tag mit Teilnehmern durchführen. Vor der Tour wird durch diese Guides auch noch eine Einweisung durchgeführt, damit sichergestellt wird, dass man sich sicher auch dem Segway bewegen kann und auch genau weiß wie diese funktionieren. Denn die wenigsten Teilnehmer haben im Vorfeld jemals auf einem Segway gestanden.

          Gibt es Grundvorraussetzungen, welche beachtet werden müssen?

          Bei einer Segway Tour muss das eigene Körpergewicht zwischen 45 und 118 Kilogramm liegen. Werte darüber oder darunter sind ein Grund dafür, dass man nicht an der Tour teilnehmen darf, was Sicherheitsgründe hat. Ebenso wichtig ist es zu wissen, dass man an einer Segway Tour auch nur teilnehmen darf, wenn man eine Fahrerlaubnis für ein Mofa besitzt. Da diese mit im PKW- Führerschein inbegriffen ist, hat man diese aber vielleicht bereits und es ist einem nur nicht bewusst. 

          Wenn man Segway fahren möchte, dann sollte man auch auf die entsprechende Kleidung achten. Hierzu zählt wetterfeste Bekleidung und angemessene Schuhe mit welchen man dann auch auf dem Segway stehen und fahren kann.

          Wie bucht man die Segway Tour am Besten?

          Möchte man gerne nach München reisen und dabei etwas besonderes erleben, wenn man sich in der bekannten Stadt aufhält, dann kann sich hier eine Teilnahme an einer Segway Tour als ausgesprochen attraktiv erweisen. Die Segway Tour sollte man aber in diesem Fall, dann auch bereits im Vorfeld buchen. Dies kann auf einfachen und bequemen Weg Online erfolgen.  Hierbei bieten sich einem auch besondere Vorteile, die man an dieser Stelle wahrnehmen kann. Zum einen ist schon einmal wichtig, dass man bei einer Onlinebuchung einer Segway Tour in München in den meisten Fällen sehen kann, wann noch freie Termine verfügbar und wieviele freie Plätze es denn noch bei der Segway Tour gibt, an welcher man gerne teilnehmen möchte.

          Dabei kann man genau die Termine fokussieren, welche auch mit dem eigenen Aufenthalt in München übereinstimmen und so eine ideale Urlaubsplanung erreichen, indem man die Programmhighlight bereits im Vorfeld festlegt. Doe Onlinebuchung ist ganz klar auch für die Betreiber der Segway Tour von Vorteil, da hier schnelle Buchungen erfolgen können und auch noch kurzfristig Teilnehmer sich anmelden können. Wenn man die Segway Tour ganz einfach und bequem zu Hause online gebucht hat, dann gibt es Anbieter bei denen man sich direkt die Gutscheine ausdrucken kann. Oder man lässt sie sich auf dem Postweg einfach zusenden. Diese Variante erweist sich auch als besonders schön, wenn man die Segway Tour vielleicht verschenken und das Geschenk entsprechend gestalten möchte.

          Segway Tour München  Fazit

          München ist eine durch und durch sehenswere Stadt. Wenn man diese Stadt aufsucht, kann man eine Menge erleben und erkunden. Dabei hat München auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, welche durchaus einen Besuch wert sind. Wem es zu anstrengend ist diese alle zu Fuß aufzusuchen oder wer einmal etwas ganz besonderes erleben möchte, für den bietet sich eine Segway Tour an. Denn hierbei steht man auf dem Segway, nachdem man eine kurze Einweisung erhalten hat, und lässt sich regelrecht zu den Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt hinbringen ohne selbst einen beschwerlichen Fußweg auf sich nehmen zu müssen.

          Dabei macht es viel Spass gemeinsam in einer Gruppe Segway zu fahren und den Erläuterungen der Tour Guides zu zuhören, welche viele interessante Details über München und seine Geschichte wiederzugeben vermögen.
          Man sollte zuvor am besten eine Onlinebuchung der Segway Tour in München vornehmen, damit man auch ganz sicher sein kann, dass man wenn man sich schon in München aufhält auch wirklich an einer Segway Tour teilnehmen kann.

          Auch interessant

          Bootstour Paris – Infos und Tipps

          Paris – die Stadt der Liebe und der Liebenden. Paris ist aber nicht nur für …