Home / Städtereisen / Tagesausflug von Berlin – Online buchen

Tagesausflug von Berlin – Online buchen

Berlin ist immer eine Reise wert – da kann man viel entdecken! So heißt es doch und das stimmt auch. Berlin, das ist nicht nur buntes Treiben am Tag und in der Nacht, es ist auch Landschaft, Geschichte und vieles mehr. Entdecken Sie bei den Tagestouren, die Sie online buchen können, dass es auch ruhige Fleckchen in und um Berlin gibt, Orte, die Sie zum Nachdenken bringen und Kultur pur.

Nehmen Sie beispielsweise Anteil an der dunklen Seite der deutschen Geschichte und lassen sich von den Dokumentationen beeindrucken, die Ihnen bei einigen der Tagesausflügen begegnen werden. Brückentour und Stadtwanderung zeigen Ihnen dann wieder, wieviel Natur und Leben im Brandenburger Land stecken.

  • Vorteile
SIEGER
GetYourGuide
  • Unvergessliche Reiseziele
    einzigartige Erlebnisse weltweit
    Bei Planänderung kann man die meisten Buchungen bis zu 24 Stunden vor Beginn kostenlos stornieren
    24 St Kundenservice
    viele Zahlungsoptionen
PLATZ 2
Fun4You
  • Über 1.500 Erlebnisgeschenke und Geschenkideen
    Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
    Wertgutschein erwerben
    verschiedene Versandmöglichkeiten
    unter Kategorien unterteilt
PLATZ 3
mydays
  • unter Kategorien unterteilt
    Geschenkeidee für Familie, Freunde und Firmenkunden
    Kategoriesiert nach Anlässen
    Supporthilfe
    verschiedene Zahlmöglichkeiten und schneller Versand

Diese Ausflüge können Sie von Berlin aus machen

Fernsehturm

berlin Fernsehturm besichtigenGenießen Sie für einen Tag die Vorzüge, die sonst nur einem VIP zuteilwerden. In dem 200 Meter hohen Fernsehturm auf dem Alexanderplatz können Sie weit blicken und zwar von einem, extra für Sie reservierten Fensterplatz im Restaurant, den Sie ohne Anstehen, erreichen werden.

Der Fernsehturm wurde 1965 in der damaligen DDR von der Deutschen Post erbaut und 1969 fertiggestellt. Er ist insgesamt 368 m hoch und war eigentlich nur zu Funkzwecken für Fernsehen und Rundfunk gedacht, mit einer Aussichtsplattform und einer kleinen Bar. Mit seinen Maßen ist er auch heute noch das höchste, Deutsche Bauwerk und zählt in Europa zu dem vierthöchsten Gebäude, was frei steht. Der Berliner Fernsehturm, der neben dem Reichstag, der Siegessäule und dem Brandenburger Tor seit dem auch als Wahrzeichen der Stadt gilt, übertraf damit den damaligen Berliner Funkturm, aus den 1920ern, um ganze 220 Meter.

Aus der ursprünglichen Bar wurde schnell ein Restaurant, was sich in ca. 200 m Höhe befindet und seinen Gästen einen fantastischen Panoramablick über ganz Berlin und seine Sehenswürdigkeiten bietet.
Dabei ist es ganz egal an welchem Platz Sie sitzen, denn das Restaurant dreht sich ganz langsam und bietet Ihnen damit einen Rundum – Blick über Berlin. Zum Glück gibt es einen Fahrstuhl, der Ihnen den Aufstieg über 986 Treppenstufen erleichtert. Seit 1979 steht der Berliner Fernsehturm unter Denkmalschutz, der auch nach der Wiedervereinigung weiterhin gilt.

Tagestour zum KZ Sachsenhausen

berliner mauer besichtigenDie Nazizeit ist wohl einer der dunkelsten Flecke, die über der Gesamtdeutschen Geschichte liegen. Dennoch ist es gut, dass aus dieser Epoche immer noch sowohl stille Zeitzeugen gibt, als auch solche, die aus dieser schrecklichen Zeit berichten können oder es dokumentiert haben. Die Gedenkstätte hat somit einen sehr hohen, geschichtlichen Wert, um diese Machenschaften und den Terror der Nazis in der Gegenwart und der Zukunft zu vermeiden. Das Konzentrationslager Sachsenhause wurde 1936 von den Nazis errichtet und war, nach Dachau, das 2. Hauptlager.

Ihnen wird vor Augen gehalten, welchen Bedingungen die Gefangenen innerhalb des Lagers ausgesetzt waren, welchem Zweck es diente und lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter die ganze, grausame Geschichte über das Lager erzählen, wie 50.000 Menschen den Tod fanden und schauen Sie sich die Überreste der Barracken, Wachtürme und Hinrichtungsstätten an.

Doch, es gibt auch eine andere Seite zu berichten. Erfahren Sie, wie sich der Widerstand im Lager und auch außerhalb organisierte, wie Juden durch Fälschungen von Sterling Pfund überleben konnten oder wodurch anderen eine spektakuläre Flucht gelang und welche Manipulationen es nach 1950, seitens des ostdeutschen Kommunismus, über das Lagers gab. Die Geschichte der Vergangenheit wird so zu einem Mahnmal der Zukunft.

Reichstag Berlin

Der Reichstag – einer der Wahrzeichen der Hauptstadt Deutschlands. Es ist spannend, sich die Kuppel des Reichstages mit seiner Dachterrasse und den Plenarsaal anzusehen, durch das Regierungsviertel zu schlendern und dabei wissenswertes zu erfahren. Staunen Sie über das Zusammenspiel der alten und der neuen Regierungsgebäude. Außerdem sehen Sie die Mauergedenkstätte und erfahren sehr informative und interessante Hintergründe dazu, wie es zu der Teilung Berlins kam. Außerdem werden Sie auch das Jacob – Kaiser Haus, das Marie – Elisabeth – Lüders aus und das Bundeskanzleramt sehen.

Im Plenarsaal erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte des deutschen Parlaments und genießen Sie die Führung des deutschsprachigen Guides, der Sie die ganze Tour über begleitet.

Am Ende der Führung können Sie die gewonnenen Eindrücke auf dem Gelände noch einmal nachvollziehen und sich bis zur Schließung, um 00.00, dort aufhalten.

Brückenfahrt per Schiff

Schloss Charlottenburg besichtigenFühlen Sie sich wie in Venedig, wenn Sie an der Brückenfahrt über die Spree teilnehmen. Vom Schiff aus können Sie, innerhalb der 2,5 Stunden, viele der interessantesten Sehenswürdigkeiten bewundern – darunter auch das Regierungsviertel, das Schloss Bellevue, das Schloss Charlottenburg und vieles mehr – und viel an Wissenswertem darüber mit nach Hause nehmen. Mit einem Audioguide werden Sie alle Informationen mit deutschen Kommentaren erhalten und ggf. in anderen Sprachen, sofern Sie diese mitgebucht haben.

Gleich am Anfang haben Sie die Möglichkeit das Bundeskanzleramt vom Wasser aus zu betrachten, genauso wie die Siegessäule und das Bundesministerium.

Auf Wunsch können Sie an Bord des Schiffes ein kleines Mittagessen genießen und weiterhin den interessanten Informationen, rund um die deutsche Hauptstadt Berlin erfahren.

Stadtwanderung

brandenburger tor besichtigenErleben Sie Berlin in einer Wandertour durch die Stadt. Sightseeing – Tour einmal ganz anders. Vorbei am Checkpoint Charly und dem Brandenburger Tor, bis hin zu Hitlers Bunker erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Berlin, sondern können sich auch an lustigen Anekdoten erfreuen, die Ihnen ein erfahrener und deutschsprachiger Guide über berühmte Einwohner Berlins zu erzählen hat. Lassen Sie sich an die Ursprünge heranführen, als Berlin im Mittelalter nur eine Sumpf- und Moorlandschaft war und sich verbal in die kaiserliche und preußische Zeit zurück versetzen. Aber es gibt auch interessante Geschichten über die Zeit der Nazis, des Mauerbaus und ihr Einreißen, bis hin in die Gegenwart.

Sie werden an Stellen vorbei geführt, wo sich beispielsweise Adolf Hitler das Leben genommen haben soll oder Marlene Dietrich, John F. Kennedy und Albert Einstein einen unvergessenen Abdruck hinterlassen haben.
Nehmen Sie zum Schluss der Führung die interessanten Inputs mit nach Hause und hoffentlich sieht Sie Berlin dann schon bald wieder, um bei einer neuen, online gebuchten Sightseeing – Tour, den Rest der Stadt zu erkunden. Berlin ist eben doch immer eine Reise wert!

Tagesausflug von Berlin: Fazit

Wanderung in BerlinOb Sie nun die Hauptstadt mit einem Schiff, zu Fuß oder per Bus erkunden möchten – ob Sie ein paar Geschichtsstunden nehmen oder all die interessanten Sehenswürdigkeiten besuchen möchten – Berlin ist eine Metropole, die es sich anzusehen lohnt. Jedes Mal erscheint die Stadt in einem anderen Licht und bietet seinen Besuchern immer etwas, was sie noch nicht gesehen oder gehört haben. Auch, wenn Sie schon sehr oft dort gewesen sind, so gibt es immer etwas Neues zu entdecken.

Wenn Sie in der Nähe Urlaub machen oder Freunde in Berlin und Umgebung besuchen, buchen Sie sich eine Tour, die für Sie interessant ist und verbinden es ganz einfach. So viel Wissen können Sie bei einem Kurztrip ohne Tagestour gar nicht erhalten, genauso wenig können Sie alleine so viel besichtigen, wie bei den Touren angeboten wird. Die Zeit sollte sich jeder nehmen, der Berlin von allen Seiten kennenlernen möchte. Am Abend können Sie dann den Trubel und die Lebendigkeit der Hauptstadt genießen, in den zahlreichen Bars, Cafés, Discotheken und Restaurants.

Die geführten Tagesausflüge werden von kompetenten und geschichtlich sehr bewanderten Guides betreut, die sich immer bemühen, Ihren Gästen die Touren so interessant und kurzweilig wie nur möglich zu machen. Und, sie schaffen es auch immer wieder.

Auch interessant

Bootstour Potsdam – Infos und Tipps

Erlebe Potsdam mit einer einzigartigen Inselbootstour  oder einer Rundfahrt zu den schönsten Schlössern Potsdams, die …