Hantelbank Test – Beste Hantelbänke zum Kaufen im Vergleich

Hantelbanken kann man für zu Hause kaufen oder in einem Fitnessstudio nutzen. Sie bieten eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten und man hat die Option ihre Ausstattung zu erweitern und damit wieder andere Übungen durchzuführen. Mittlerweile findet man sie auch immer öfter in Privathaushalten, wo sie genutzt werden um Übungen im heimischen Bereich zu jeder Zeit ausführen zu können.

Beste Hantelbänke im Vergleich

  • Geeignet für

    Geeignet für
  • Belastung max.

    Belastung max.
  • Vorteile

    Vorteile
  • Gewicht

    Gewicht
  • Verstellbarkeit

    Verstellbarkeit
  • Hantelablage

    Hantelablage
  • Zusammenklappbar

    Zusammenklappbar
  • Abmessung

    Abmessung
SIEGER
Miweba Sports Hantelbank MB200
  • Geeignet für

    Han­tel­trai­ning
  • Belastung max.

    200 Kg
  • Vorteile

    EVA Polstermaterial
    verstellbarer Rückenlehne
    Service und Ersatzteile vorhanden
  • Gewicht

    14,5 kg
  • Verstellbarkeit

  • Hantelablage

  • Zusammenklappbar

  • Abmessung

    127.0 x 60.0 x 120.0 cm
  • Bei otto.de kaufen
Platz 2
Physionics Fitness Bein Fixierung Hantelbank
  • Geeignet für

    Han­tel­trai­ning Bauch­trai­ning
  • Belastung max.

    100 kg
  • Vorteile

    stabile Stahlrohrkonstruktion
    komfortables Rückenpolster
    einfacher Aufbau und Bedienung
  • Gewicht

    11 kg
  • Verstellbarkeit

    Rücken­lehne: 9-fach Sitz­fläche: 3-fach
  • Hantelablage

  • Zusammenklappbar

  • Abmessung

    133 x 33 x 48-120 cm
  • Bei otto.de kaufen
PREISTIPP
Sportstech BRT500 Innovative Hantelbank
  • Geeignet für

    Hanteltraining
  • Belastung max.

  • Vorteile

    Mehr als 17 Übungsmöglichkeiten
    Gerade, schräge und negative Trainingspositionen
  • Gewicht

    15,5 Kg
  • Verstellbarkeit

    Rücken­lehne: 5-fach Sitz­fläche: 8-fach
  • Hantelablage

  • Zusammenklappbar

  • Abmessung

    153 x 66 cm
  • Bei otto.de kaufen

Unsere Bestenliste aus Hantelbank Tests und Vergleichen

Vergleichssieger: Miweba Sports Hantelbank im Test-Vergleich

  • Geeignet für: Han­tel­trai­ning
  • Belastung max.: 200 Kg
  • Gewicht: 14,5 kg
  • Verstellbarkeit: Ja
  • Abmessung: 127.0 x 60.0 x 120.0 cm

Preis ansehen!

Platz 2 belegt im Test-Vergleich: Physionics® Multifunktion Hantelbank

  • Geeignet für: Han­tel­trai­ning Bauch­trai­ning
  • Belastung max.: 100 Kg
  • Gewicht: 11 kg
  • Verstellbarkeit: Rücken­lehne: 9-fach Sitz­fläche: 3-fach
  • Abmessung: 133 x 33 x 48-120 cm

Preis ansehen!

Unser Preistipp aus dem Test-Vergleich: Sportstech Innovative Hantelbank

  • Geeignet für: Han­tel­trai­ning
  • Belastung max.: 100 Kg
  • Gewicht: 15,5 kg
  • Verstellbarkeit: Rücken­lehne: 5-fach Sitz­fläche: 8-fach
  • Abmessung: 153 x 66 cm

Preis ansehen!

Was ist eine Hantelbank?

Bei einer Hantelbank handelt es sich um ein Gerät das waagerecht gestaltet ist und eine gepolsterte Fläche zum Liegen aufweist. Dabei ähnelt es vom Aussehen her auch einer Liege. Die Hantelbanken werden in der Regel zum Krafttraining genutzt. Hierbei nimmt man Kurz- oder auch Langhanteln und nutzt diese zusätzlich um die eigenen Fitness- Übungen durchzuführen. Man hat die Möglichkeit unterschiedliche Hantelbanken zu kaufen. Diese unterscheiden sich dann in ihrem Übungszwecken. Manche dienen dazu die Rückenmuskulatur zu stärken, andere werden für Bein, Arm, Bauch oder Schulterübungen verwendet. Im Normalfall ist sie in zwei Teile aufgeteilt. 

Es gibt einen langen und einen kurzen Teil. Diese kann man verstellen und damit auch den Sitz der Hantelbank verändern um diesen an die gewünschten Übungen anzupassen. Wenn man den langen Teil hierbei aufrichtet bezeichnet man dies als Schrägbank.

Welche zusätzlichen Geräte werden zum Training mit der Hantelbank eingesetzt?

Die Kurzhantel

Kurzhanteln werden im Paar benutzt um Übungen durchzuführen. Sie werden dazu genutzt um Armübungen durchzuführen. Man kann verschiedene Gewichte aufsetzen, um den Trainingserfolg stets zu erhöhen, wenn man eine gewisse Stufe erreicht hat.

Die LanghantelCCLIFE Trainingsbank Bauch Rückentrainer Hantelbank

Eine Langhantel wird mit beiden Händen angehoben und wiegt zwischen 10 und 20 Kilogramm. Die beiden Seiten der Stange werden mit Gewichten, genau genommen Gewichtscheiben versehen. Dadurch wird es möglich das Gewicht das beim Training auf den Körper einwirkt zu regulieren.

Zuggewichte

Ein Zuggewicht kann ebenfalls bei der Hantelbank verwendet werden. Es handelt sich dabei um Quader aus Gusseisen, die mit einem Seilzug bewegt und in das Trainingsgerät integriert wurden. Diese wiegen dann jeweils zwischen 2,5 und 15 Kilogramm

Die Beinpresse

Wenn man eine Beinpresse einsetzt, dann trainiert man indem man selbst mit dem Rücken an der Stützfläche lehnt und die Füße auf eine bewegliche Platte presst, welche dann mit Gewichten verbunden ist.

Welche Arten von Hantelbanken gibt es?

Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen. Hier unterscheidet man auch zwischen den Einsteiger- und den Profigeräten. Während die Einsteiger-Modelle in ihrer Konstruktion recht einfach gehalten ist, so kann eine Profihantelbank zum Kaufen mehrere Trainingsoptionen durch zusätzliche Funktionen bieten. Hantelbanken können dabei einteilig oder auch geteilt sein. Man kann sie in den unterschiedlichsten Farben und auch Materialien erwerben. Der Vorteil an einer geteilten Hantelbank ist, das man sie auch schräg stellen oder gar senkrecht aufrichten kann. Damit kann man wieder andere Trainingsmethoden wahrnehmen als bei einer geraden Hantelbank.

Das Einsteigermodell findet man in nahezu jedem Sporthandel oder auch im Internethandel. 

Sie kosten in der Regel wenig Geld und bieten jenen die sportinteressiert sind die Möglichkeit hier einige Fitnessübungen durchzuführen. Man kann sie nach dem Kaufen an einem Ort zu Hause aufstellen und damit Trainieren wann immer man möchte.

Neben der klassischen Hantelbank gibt es auch noch die speziellen Modell, welche die Option bieten sie schräg einstellen zu können um andere Übungen durchführen zu können. Diese Schärbank ist auch für Einsteiger geeignet da man hiermit besser die Gewichte drücken kann.adidas Essential Workout Bench Trainingsbank

Es gibt Hantelbänke in allen erdenklichen Preisklassen. Die Preise werden mitbestimmt von den zusätzlichen Funktionen und den Materialien, die sich später auch in der Stabilität wiederspiegeln. Zusätzliche Module können auch später noch hinzugefügt werden. Besonders sinnvoll ist es für die Hantelbank gleich eine Hantelablage mit zu kaufen, auf der man vor allem die Langhantel dann auch ablegen kann. Zudem kann man Beinstrecker- Vorrichtungen und auch Seilzüge für die Hantelbanken kaufen um das Training noch intensiver zu gestalten.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Eine gute Hantelbank muss einen stabilen Stand besitzen und damit auch solide genug sein um dem Training und vor allem dem Gewicht standhalten zu können. Es darf auf keinen Fall passieren dass sie sich gar beim Training verbiegen oder selbst mitschwingen. Dementsprechend muss auch das Gestell hochwertig verarbeitet sein, was zudem die eigene Verletzungsgefahr dann ausschließen soll. Wenn man sich eine anschaffen möchte, sollte man zudem darauf achten dass diese dann auch den eigenen Körpermassen gerecht wird.

Das betrifft die Höhe und die Masse der Bank. 

Es gibt von den Herstellern immer ein Benutzergewicht das angegeben wird, doch hier gilt es zu bedenken dass es sich hierbei nicht nur um das eigene Körpergewicht handelt, sondern dass die Gewichte noch hinzugerechnet werden müssen. Wichtig für den Kauf ist es auch zu berücksichtigen, dass diese wenn möglich wenig Platz wegnehmen und im Idealfall zusammenklappbar sind.

Auf welche Kriterien sollte ich achten

Material

Hantelbanken gibt es in den unterschiedlichsten Modellen, doch alle sollten eines gemeinsam haben, das Material sollte gut verarbeitet sein und die notwendige Stabilität bieten um die Übungen durchführen zu können.

Preis/LeistungCCLIFE Trainingsbank Bauch Rückentrainer 4

Man kann eine Hantelbank in den unterschiedlichsten Preissegmenten kaufen. So gibt es Modelle für Einsteiger die sich im Preisniveau von um die 50 Euro bewegen, es gibt aber auch Modelle die eher für den Profisportler geeignet sind und ab die 200 Euro aufwärts kosten. Bevor man sich für ein Modell entscheidet sollte man sich genau überlegen, wie oft man das Gerät wirklich nutzen möchte und wie viel man dafür investieren möchte.

Reinigung

Positiv ist das sie leicht zu reinigen sind. Die Gestänge und auch die Polster von Hantelbanken sind ohne Probleme abwaschbar und damit schnell zu reinigen, was gerade bei Sportgeräten eine wichtige Rolle in Bezug auf die Hygiene spielt.

Bekannte Hersteller von Hantelbanken

  • Sportstech
  • Gorilla Sports
  • Klarfit
Der Hersteller Sportstech bietet Hantelbanken im Preissegment um die 150 Euro an. Die verwendeten Polster für die Hantelbanken erweisen sich als sehr strapazierbar und sind leicht zu reinigen. Die angebotenen Hantelbanken sind durch Zusätze erweiterbar.
Bei Gorilla Sports findet man bereits Hantelbanken unter 100 zum Kaufen vor. Das bietet den Vorteil, dass man ohne zu viel Geld zu investieren bereits eine Hantelbank erwerben kann die einem das Training in den eigenen vier Wänden möglich macht und einem dabei hilft die eigenen Muskeln aufzubauen.
Die Firma Klarfit offeriert auch Hantelbanken in der mittleren Preisklasse. Dabei findet man auch Multifunktionshantelbanken die man erweitern kann, wenn man zusätzliche Übungen durchführen möchte. Diese sind darauf ausgelegt sich auch insbesondere dem Arm- und dem Beintraining widmen zu können.

Wo soll ich meine Hantelbank kaufen?

Einleitung

Die Hantelbank kann man entweder in einem Fachhandel erwerben oder man kann sich auch für den Onlinekauf entscheiden. Beides kann Vorteile bieten, die wir nachfolgend einmal näher beleuchten.

Im Fachhandel

Wenn man eine Hantelbank im Fachhandel kaufen möchte, dann bietet das ganz klar den Vorteil dass man hier auch einen Ansprechpartner vor Ort hat. Diesem kann man seine Fragen stellen, vielleicht auch einige Hantelbanken näher betrachten und sie sich somit genauer erklären lassen. 

Man kann sich auch den Unterschied zwischen den Ausführungen der Einsteiger- oder Profihantelbank näher erklären und eventuell schon Übungen nennen lassen die man hiermit durchführen kann.

Online

Sollte man eine Hantelbank online kaufen möchten bieten sich einem dort ganz andere Vorteile. Es liegt schon einmal klar auf der Hand dass man dort die Hantelbank unabhängig von Ladenöffnungszeiten einfach kaufen und sich bequem nach Hause liefern lassen kann. Ebenso spielt es hier eine Rolle, dass man im Onlinehandel die Möglichkeit hat die Meinungen von Kunden einzusehen, welche die Hantelbank bereits erworben haben und in der Lage sind ein aussagekräftiges Urteil darüber abgeben zu können. Denn niemand kann besser darüber berichten als jene die das Gerät bereits erworben und getestet haben.

Hantelbank Testsieger kaufen

Einen Hantelbank Testsieger kaufen ist vor allem aus dem Sicherheitsaspekt heraus ratsam. Bei einer minderqualitativen, wackeligen Bank wird das Training mit den freien gewichten zur echten Lebensgefahr. Doch das ist nicht alles: Auch beim Lieferumfang – ist ein Hantelset bereits dabei? -, den Verstelloptionen, der Auflage und dem Zubehör gibt es erhebliche Unterschiede im Hantelbanksortiment vom letzten Platz bis zum Testsieger. Hier gibt es alle wichtigen Informationen kurz zusammengefasst.

Welche Eigenschaften besitzt ein Hantelbank Testsieger?

Wie funktioniert ein Hantelbank im Test und Vergleich?Im Gegensatz zu einer Kraftstation ist eine Hantelbank dafür da, mit freien Gewichten zu trainieren. Doch hier differenziert der korrekte Gebrauch des Begriffs Hantelbank mit der umgangssprachlichen Verwendung. Denn als Hantelbank werden auch Schrägbänke, Flachbänke und Drückbänke, sowie Negativ-Hantelbänke bezeichnet. Zudem gibt es gerade unter den Empfehlungen für den privaten Gebrauch viele Hantelbänke, bei denen es sich eigentlich um eine Kraftstation handelt, die aber als Komplettset deklariert ist.

Okay, das klingt alles kompliziert, oder? Einfach gesagt: Wir schauen uns nun die vier wichtigsten Kriterien an, nach denen Hantelbank Komplettsets getestet werden. Je nachdem, wie gut die vier Faktoren im Durchschnitt punkten, wird der Sieger auserkoren.

Einige Punkte arbeiten wir direkt zu Beginn ab:

Was ist ein Hantelbank Test und Vergleich?Es ist wichtig, dass die Qualität stimmt. Meistens ist der Sieger ein Markenprodukt. Eine leichte Bank, die zusammengeklappt in der kleinsten Ecke Platz findet, wirkt lukrativ, ist aber nur sehr bedingt stabil. Daher ist ein solches Leichtgewicht nicht für Fortgeschrittene und Profis geeignet, die mit der Langhantel arbeiten wollen.

Allerdings eignet sich eine solche Bank zum Zusammenklappen dann wieder für Profis, wenn mit Kurzhantel bereits sehr sicher umgegangen wird und nur selten von zu Hause aus trainiert werden soll.

Passform

Die nächste Frage beschäftigt sich mit der Passform. Es muss beim Kauf unbedingt die eigene Körpergröße sowie die Breite berücksichtigt werden. Das gilt außerdem für das Gewicht. Schließlich wird das eigene Körpergewicht von der maximalen Tragkraft abgezogen, nur die Differenz darf in Form von Kiloscheiben überhaupt mit dieser Hantelbank gedrückt werden.

Sicherheit

Ein TÜV Siegel verschafft zusätzliche Sicherheit und ist unbedingt Hinweis auf Qualität. Auch eine Hantelbank vom unbekannten Hersteller beim Discounter verfügt erfahrungsgemäß über TÜV Siegel.

Anders sieht es hingegen mit Ware vom asiatischen Kontinent aus. Dort ist etwas Vorsicht angebracht. 

Material

Breite vom Metall und dessen Stärke sowie die Art der Befestigung geben überdies Auskunft darüber, wie stabil die Bank ist. Meistens wird die private Hantelbank eben nicht – wie im Idealfall in einem Stück beziehungsweise zusammengeschweißt geliefert und aufgebaut -, sondern kommt in Einzelteilen geliefert. Dann muss die zudem auch noch öfter einen anderen Platz Beziehung oder gar mit umziehen.

Hantelset

Was ist denn ein Hantelbank Test und Vergleich genau?Einige Hersteller liefern im Rahmen ihres Hantelbank  Komplettsets nicht nur diverses Zubehör für andere Übungen an der Hantelbank mit, sondern auch noch einige Gewichte. Wer also einen Sieger kauft, entscheidet sich ziemlich sicher für das beste Modell, aber verzichtet unter Umständen darauf, gleich einige Gewichte mitzubekommen. In den Tests steht der Lieferumfang aber klar hinter dem Lieferumfang zurück. Hier kann ein Blick auf den Preis-Leistungs-Sieger helfen.

Außerdem gibt es Unterschiede in der Zusammenstellung vom Hantelset: Langhantel mit Scheiben, oder auch Kurzhanteln sind denkbar.

Verstellbar

Ein wesentlicher Unterschied ist die Verstellbarkeit. Dabei kann die Rückenlehen alleine Verstellbar sein, oder aber es lässt sich auch die Sitzposition verstellen.

Weiter gibt es Hantelbänke mit einer generellen Verstellmöglichkeit, dann solche, bei denen das stufenlos geht und einige, die verschiedene Stufen anbieten. 

Ein bestplatziertes Produkt hat eine gute Balance und die Einstellungen passen sich komfortabel dem Nutzer an. Natürlich erlaubt der Hantelbank Testsieger auch die Ausübung vieler verschiedener Übungen.

Hier gilt allerdings das Gleiche wie beim vorherigen Punkt Hantelset: Die maximale Menge an verschiedenen Bewegungen ist nicht zwingend beim Sieger zu finden.

Auflage und Hygiene

Je besser die Auflage gepolstert ist, desto bequemer ist die Hantelbank. Einfache Hantelbänke kommen trotzdem oft ohne gepolsterte Auflage daher. Hier muss erwähnt werden, dass Tests zeigen, dass auch die Sicherheit unter fehlender Polsterung leiden.

Das gilt auch für die Polsterung an eventuell vorhandenen Rückenpolstern, Curl-oder Beinpolstern. 

Grundsätzlich verfügt ein Hantelbank Sieger im Test also über eine schonende Polsterung. Zudem ist die Oberfläche einfach abzuwischen und Wasser- beziehungsweise Schweiß abweisend. So bleibt die Hantelbank immer hygienisch frisch.

Zubehör

Die Bestseller aus einem Hantelbank Test und VergleichIn vielen Komplettsets ist bereits eine Menge Zubehör enthalten. Das heißt, Latzug, die Erweiterung zu einem Rudergerät und etwa Beincurl und Beinfixierung. Dann existieren noch Erweiterungsoptionen für Butterfly-Übungen, Dips Barren und weitere andere Bauteile.

Ein Hantelbank Testsieger im eigentlichen Sinne muss über all dieses Equipment nicht verfügen. Da ist es nur relevant, dass die Stärke des Gestells mindestens 400 Kilogramm aushält und die Polsterung sowie Verstellbarkeit gegeben ist. Ein Hantelbank Komplettset Testsieger hingegen sollte bereits über mindestens zwei- bis drei der Zubehörvarianten verfügen.

Eine Langhantelablage ist übrigens vor allem für Anfänger Pflicht. Nur so kann die Stange schnell im Notfall abgelegt werden, falls die Kraft fehlt.

Wieso sollte man einen Hantelbank Testsieger kaufen?

Schwere Geräte haben einen sicheren Stand. Sie sind robuster und halten meistens auch mehr Tragkraft aus. Beim einem Test werden all diese Sicherheitsaspekte berücksichtigt.

Dann lässt sich ein Sieger im Test einfacher reinigen – das erhöht zusätzlich die Lebensdauer.

Im Lieferumfang steckt häufig für das Geld entsprechend wertiges Equipment. Sogar der Service des Herstellers fließt mit ein in die Bewertung. 

Der erste Platz in einem Test ist also eine Art Garantie für die Zufriedenheit. Es ist nun aber wichtig, nach dem richtigen Test zu schauen – geht es um eine Hantelbank oder um ein Hantelbank Komplettset? Will ich eine Hantelbank zum Zusammenklappen? Soll die Hantelbank multifunktional sein oder will ich sie im klassischen Sinne verwenden?

Je nachdem ist der jeweilige Bestplatzierte dann eine hilfreiche Empfehlung. Nebenbei steigt auch der Weiterverkaufswert.

Fazit zum Testsieger

Wer gerne zu Hause trainiert und sich die teuren Kosten für das Fitnessstudio sparen will, ist mit einer Hantelbank bestens beraten. Ein Hantelbank Komplettset Testsieger erlaubt ein umfassendes Ganzkörpertraining in den eigenen Vier Wänden, während eine klassische Hantelbank genau richtig ist, um gezielt mit freien Gewichten an einem breiten, durchtrainierten Oberkörper zu arbeiten. Ein Testsieger ist gerade bei dieser Trainingsform unbedingt seine Investition wert. Schließlich passieren genau an diesem Gerät die meisten schlimmen Fitnessunfälle. Mit Gewichten ist eben nicht zu spaßen, aber eine Hantelbank macht freilich Spaß. Deshalb – safety First.

FAQ

Wozu dient eine Flachbank?CCLIFE Trainingsbank Bauch Rückentrainer Hantelbank 2

Eine Flachbank ist vor allem für Anfänger geeignet. Diese sollten mit leichten Trainingsübungen beginnen, da ihr Körper in der Regel erst noch trainiert werden muss bevor man sich schwierigeren Übungen zuwenden sollte. Die Flachbank kann für das Training mit Kurz- oder Langhanteln genutzt werden, es empfiehlt sich aber bei letzterem auch eine Hantelablage mit zu kaufen.

Was kann ich mit einer Schrägbank trainieren?

Die Schrägbank eignet sich hervorragend für Übungen die den Bauch- und den Rückenmuskeln dienen. Gleichzeitig kann man mit dieser auch die Arme, die Schulter und die Beine trainieren. Besonders gut geeignet ist die Schrägbank auch zum Ausführen von Sit- ups. Die Muskeln selbst werden auf einer Schrägbank mehr gefordert als es im Stehen der Fall wäre. Dementsprechend kann man mit der Schrägbank die eigenen Muskeln deutlich besser Trainieren als mit der Flachbank.

Wurden schon Hantelbänke von der Stiftung Warentest geprüft?

Nein, bisher wurde noch keine Hantelbank, von der Stiftung Warentest getestet.

Was versteht man eigentlich unter Bankdrücken?

Das Bankdrücken ist eine Übung für Kraftsportler. Dabei liegen diese auf dem Rücken und stemmen ein schweres Gewicht über sich mit eisernen Langhanteln. Das Ziel wird dabei erst erreicht, wenn das Gewicht hochgestemmt und wieder abgelegt wurde.

Fazit

Jeder kann eine Hantelbank kaufen um damit zu Hause zu trainieren. Die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten der Hantelbanken machen sie zu einem idealen Trainingsgerät auch für die Übungen zu Hause. So kann man gezielt zu jeder Zeit zu Hause etwas für die eigene Fitness und den Muskelaufbau tun und damit eigene sportliche Ziele erreichen.