Home / Split Klimaanlage / Haus Klimaanlage reinigen – SO GEHTS EFFEKTIV!

Haus Klimaanlage reinigen – SO GEHTS EFFEKTIV!

Klimaanlage Wartung selber machenWährend der heißen Sommertage steht die Luft in den Räumen und jede Bewegung fällt schwer. Gerade das Dachgeschoss verwandelt sich bei warmen Temperaturen schnell in eine Sauna und es lässt sich nur schwer aushalten. Aus dem Grund schätzen Verbraucher eine Klimaanlage, die eine ausgezeichnete Kühlfunktion haben.

Aber eine Klimaanlage ist nicht nur einfach ein elektrisches Gerät, das in den eigenen vier Wänden für kühle Luft sorgt. Sie muss regelmäßig gereinigt und auch desinfiziert werden, damit gesundheitliche Risiken minimiert werden. Bei der Wartung und Reinigung der Haus Klimaanlage gibt es einige Dinge zu beachten.

Klimaanlagenreiniger ansehen!

Wie reinige ich meine Haus Klimaanlage?

Selber Split Klimaanlage im haus reinigen und dezinfizierenIm Grunde muss die Klimaanlage in zwei Punkten gereinigt werden, damit Pilze und Schimmel auf Dauer keine Chance haben. Zuerst muss regelmäßig der Luftfilter der Haus Klimaanlage kontrolliert und gereinigt werden. Nur mit einem sauberen Luftfilter kann die Klimaanlage die volle Kühlwirkung offenbaren und es der Filter stellt dann auch keinen Nährboden für Keime dar. Bei langanhaltenden Hitzeperioden raten Experten dazu, dass der Luftfilter einmal in der Woche gereinigt werden sollte. Dazu muss zuerst die Haus Klimaanlage vom Strom getrennt werden. Danach ist ein Staubsauger notwendig, mit dem das Gitter der Klimaanlage gesäubert wird.

Dazu bietet sich das Saugrohr an. Der grobe Schmutz kann so im Handumdrehen entfernt werden. Direkt hinter dem Gitter befindet sich meist schon der Luftfilter. Er kann einfach herausgenommen werden. Sollte der Filter nicht vorhanden sein, dann hilft ein Blick in die Betriebsanleitung. Für eine ordentliche Reinigung muss der Filter in ein Waschbecken oder Eimer mit warmen Seifenwasser getunkt werden.

Die Haus Klimaanlage selber dezinfizierenDazu sollten sie Putzhandschuhe anziehen, damit die Nägel und Finger nicht beschädigt werden und eine ordentliche Reinigung stattfinden kann. Nachdem der Filter ordentlich gereinigt wurde muss er wieder trocknen. Dazu bietet sich ein Handtuch an, das einfach auf dem Balkon oder der Terrasse gelegt wird. Der Filter kann einfach an der Luft trocknen und zwar solange bis keine Feuchtigkeit mehr enthalten ist. Sobald der Filter komplett durch getrocknet ist, kann er wieder eingesetzt werden. Zum Schluss wird die Haus Klimaanlage wieder an den Strom angeschlossen und kann ihre Funktion wieder aufnehmen.

Neben dem Luftfilter muss auch der Kondensator regelmäßig gereinigt werden, damit die Haus Klimaanlage ihre Funktion auf Dauer erfüllen kann. Auch der Abluftschlauch muss in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, damit Keime in der Haus Klimaanlage keinen Nährboden finden, um sich zu entwickelt.

Der Kondensator kann ein extremer Keimherd sein, denn es handelt sich um den Wärmetauscher der Klimaanlage. In ihm befindet sich das erhitzte Kältemittel, das die Wärme an die Umgebungsluft abgibt und sich dann verflüssigt.

Gerade die Kombination aus Feuchtigkeit und Wärme kann der ideale Nährboden für Keime sein. Im Fachhandel gibt es besondere Schaumsprays zu kaufen, die gegen Mikroorganismen, Schimmelsporen und Bakterien helfen sollen. Mit Hilfe des Schaumsprays kann der Kondensator nicht nur gereinigt werden, sondern auch im gleichen Atemzug desinfiziert werden. Das gesamte Lüftungssystem kann mit dem richtigen Mittelchen gesäubert und desinfiziert werden. Die genaue Reinigung wird in der Betriebsanleitung der Haus Klimaanlage beschrieben. Wichtig ist, dass nicht nur der Kondensator, sondern auch der Abluftschlauch gereinigt und desinfiziert wird.

Wie oft solle ich die Haus Klimaanlage reinigen?

Muffiger Geruch in der Haus KlimaanlageDie Haus Klimaanlage muss regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Experten sind sich über die Häufigkeit nicht immer einig. Grundsätzlich sollte bei der Häufigkeit immer nach den Angaben des Herstellers gehandelt werden. Der Luftfilter sollte in der Regel einmal in der Woche gesäubert werden, gerade bei warmen Temperaturen, wenn die Haus Klimaanlage den ganzen Tag arbeitet. In den kühleren Monaten reicht eine Reinigung des Luftfilters einmal im Monat.

Die genauen Angaben zur Reinigung des Luftfilters bei einer Haus Klimaanlage ist in der Betriebsanleitung zu finden. Auch der Kondensator und der Luftschlauch müssen regelmäßig gereinigt werden. Auch hier gilt grundsätzlich immer auf die Herstellerangaben zu achten.

Experten raten allerdings einmal im Jahr eine gründliche Reinigung von allen Einzelteilen vorzunehmen. Dazu bietet sich ideal der Winter an. In der Zeit wird die Klimaanlage in der Regel nicht benutzt und somit kann sie in Ruhe und mit Sorgfalt gesäubert werden.

Ist es schlimm die Haus Klimaanlage nicht regelmäßig zu pflegen?

Selber Split Klimaanlage im haus reinigen und dezinfizierenEine Haus Klimaanlage sollte regelmäßig desinfiziert und gereinigt werden. Das ist wichtig, denn ansonsten kann der Kühleffekt mit der Zeit nachlassen und zum anderen können Keime in die Luft geblasen werden, die sich in der Klimaanlage befinden. Der Luftfilter nimmt den ganzen Umgebungsschmutz auf, der sich in der Luft befindet. Der Luftfilter sorgt zwar dafür, dass der Schmutz nicht in die Haus Klimaanlage gelangt, aber der Luftfilter wird mit der Zeit voller Schmutz sein und saubere gekühlte Luft kann nicht mehr entweichen.

Dann beginnt nicht nur der Kühleffekt nachzulassen, sondern die Klimaanlage beginnt einen unangenehmen Geruch zu hinterlassen. Sobald ein unangenehmer Geruch im Raum sich verteilt, muss die Klimaanlage sofort sauber gemacht werden.
Zudem kann die Keimbelastung im Raum mit einer verschmutzten Klimaanlage sehr hoch sein. Die Keime verteilen sich in der gesamten Klimaanlage und breiten sich aufgrund der feuchten und warmen Luft schnell aus. Sobald die Keime vorhanden sind, können diese über die Haus Klimaanlage an die Luft im Innenbereich abgegeben werden. Die Keime können gesundheitsgefährdend sein, nicht nur für die menschlichen Bewohner, sondern auch für die Haustiere und Besucher.

Klimaanlagenreiniger ansehen!

 

Fazit

Die Haus Klimaanlage ist eine sinnvolle Anschaffung, um die heißen Sommertagen in der Wohnung gut überstehen zu können. Aber eine Haus Klimaanlage macht auch einiges an Arbeit, denn sie muss regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Grundsätzlich kann der Nutzer die Reinigung und Desinfektion selber machen. Der Luftfilter, der Kondensator und der Luftschlauch sind die Einzelteile, die regelmäßig gereinigt werden müssen. Der Luftfilter sollte in der Hochsaison einmal in der Woche gereinigt werden und Kondensator und Luftschlauch mindestens einmal im Jahr. Mit Hilfe der ordentlichen Reinigung werden Keime und Bakterien entfernt, die nicht nur die Haus Klimaanlage in ihrer Funktion einschränken können, sondern auch für eine verunreinigte Luft sorgen.

ZUM VERGLEICH

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.