Home / Stepper kaufen – Die besten Stepper im Vergleich

Stepper kaufen – Die besten Stepper im Vergleich

Der Stepper gehört wohl zu den Trainingsgeräten die man am günstigsten erwerben kann. Er nimmt nicht viel Platz weg und kann überall verstaut werden. Somit kann man ihn auch zwischendurch hervorholen und schnell etwas für die eigene Fitness tun. Selbst im Büro kann man ihn gut unterbringen und ihn nutzen um sich zwischendurch etwas Bewegung zu verschaffen. Da man mit einem Stepper Wind- und Wetterunabhängig trainieren kann ist er jederzeit einsatzbereit und kann immer und nahezu  überall genutzt werden. Er ist bestens auch für Sportanfänger geeignet, da er leicht zu bedienen ist und man nicht noch viel zusätzliches Zubehör für seine Handhabung benötigt.

Beste Stepper im Vergleich

  • Stepper Typ
  • Widerstand
  • Vorteile
  • Maximales Traggewicht
  • Eigengewicht
  • Display
  • Schrittzähler
  • Abmessungen
 
SIEGER
Ultrasport Swing Stepper
  • Stepper Typ

    Side-Stepper

  • Widerstand

    Hydraulik

  • Vorteile

    gute Ver­ar­bei­tung
    ein­fache Mon­tage
    Stabile Stahlkonstruktion

  • Maximales Traggewicht

    100 kg

  • Eigengewicht

    7 kg

  • Display

  • Schrittzähler

  • Abmessungen

    43 x 39 x 22 cm

EMPFEHLUNG
Kettler Stepper 2-in-1 Stepper
  • Stepper Typ

    Side- & Twist-Stepper

  • Widerstand

    Hydraulik

  • Vorteile

    sehr gute Ver­ar­bei­tung
    ein­fache Mon­tage
    aus beständigem Metall

  • Maximales Traggewicht

    120 kg

  • Eigengewicht

    9 kg

  • Display

  • Schrittzähler

  • Abmessungen

    43 cm x 36 cm x 30 cm

Platz 3
AsVIVA ST3 Power Stepper
  • Stepper Typ

    Side-Stepper

  • Widerstand

    Hydraulik

  • Vorteile

    Einfaches Klappsystem
    Leichte Stepper Konstruktion

  • Maximales Traggewicht

    120 kg

  • Eigengewicht

    15 kg

  • Display

  • Schrittzähler

  • Abmessungen

    80 x 62 x 140 cm

PREISTIPP
MVPower Swing Stepper
  • Stepper Typ

    Twist-Stepper

  • Widerstand

    Hydraulik

  • Vorteile

    Doppel-hydraulische Widerstands Design
    Rutschfeste Trittflächen
    rutschfestes Pedal

  • Maximales Traggewicht

    100 kg

  • Eigengewicht

  • Display

  • Schrittzähler

  • Abmessungen

    42 x 36 x 19 cm

PLATZ 5
Elitum Stepper NX-600
  • Stepper Typ

    Swing Stepper

  • Widerstand

    Hydraulik

  • Vorteile

    Stabile Konstruktion und präzise Ausführung
    Große und rutschfeste Pedale
    Leiser Betrieb des Gerätes

  • Maximales Traggewicht

    120 kg

  • Eigengewicht

    10,5 kg

  • Display

  • Schrittzähler

  • Abmessungen

    42 x 43 x 136 cm

PLATZ 6
COX SWAIN Mini Stepper STEP-UP
  • Stepper Typ

    Mini Stepper

  • Widerstand

    Hydraulik

  • Vorteile

    Stabiler Stand
    Große rutschhemmende Trittflächen
    Trainingscomputer mit digitalter Anzeige

  • Maximales Traggewicht

    100 kg

  • Eigengewicht

    6,8 kg

  • Display

  • Schrittzähler

  • Abmessungen

Was ist ein Stepper?

Bei einem Stepper handelt es sich um ein Sportgerät. Dieses wird vornehmlich zum Traing der Muskulur eingesetzt. Er kann dabei helfen die Beinmuskulatur zu verbessern. Zudem kann man auch Ausdauer- und Leistungstraining mit ihm durchführen. Es gibt Modelle die zusätzlich noch Stützstangen oder Dehnungsbänder besitzen, welche in das Training so ingegriert werden können, das auch die Arme mittrainiert werden. Am bekanntesten ist allerdings der Mini- Stepper. Denn dieser besitzt durch seine Größe den Vorteil, das man ihn überall verstauen kann, sei es nun zu Hause oder gar im Büro um zwischendurch trainieren zu können.

Da schöne an einem Stepper ist, dass man eben auch in den eigenen vier Wänden damit trainieren kann wenn man sich entschieden hat ihn zu kaufen, und dabei nicht einmal viel Geld einsetzen muss. Wenn man sich dann entscheidet mit einem Stepper zu trainiern ist es allerdings auch wichtig eine gewisse Selbstdisziplin aufzuweisen, damit dieses Training auch von Erfolg gekrönt werden kann.
Mittels eines Steppers kann man die eigene Ausdauer erhöhen und immer wieder einfach nur das Traingsmass oder eben die Traingsdauer erhöhen. Gleichzeitig kurbelt er die Fettverbrennung an und steigert die eigene Fitness.

Vorteile eines Steppers

Es wurde wissenschaftlich ermessen, dass bereits eine Stunde Training dafür sorgt dass man bis 700 Kilokalorien verlieren kann. Umgerechnet entspricht das in etwa einem langsamen Dauerlauf. Der Unterschied ist nur, das man auf dem Stepper immer trainieren kann, egal was für ein Wetter draußen vorherrschend ist. Rund um die Uhr, zu jeder Zeit ist der Stepper schnell und einfach einsatzbereit. Außer dem Stepper benötigt man auch nicht sonderlich viel mehr zum Training. Ein paar gute und bequeme Sportschuhe und vielleicht eine legere Hose, damit hat man aller Vorraussetzungen um auf dem Stepper nach dem kaufen trainieren zu können. Es gibt viele Sportarten bei denen man dann spezielle Schuhe benötigt, was bei dem Stepper aber nicht der Fall ist. Somit ist das Training auf einem Stepper kostengünstig und zugleich auch noch sehr effektiv wenn man es regelmäßig durchführt.

Welche Arten gibt es?

Side StepperKETTLER Damen, Herren Ministepper

Ein Side- Stepper ist dazu geeignet dass die Bewegungsabläufe so gestaltet sind, dass sie vom Prinzip an Aerobic erinnern. Bei diesen Übungen werden die Beine und auch das Gesäß stärker belastet als es bei einem Up & Down Stepper der Fall ist. Gleichzeitig werden beim Training mit diesem Stepper dann auch die Muskeln noch besser stabilisiert.  Diese Art ist leicht bis mittelschwer zu bedienen. Es werden Rücken, Bauch, Arme und der Rumpf trainiert. Diesen Stepper können aber auch Anfänger oder Fortgeschrittene nutzen.

Stepper mit Handgriff

Den Stepper mit den Handgriffen kennt man im Allgemeinen aus den Fitnessstudios. Man  kann diese Art aber auch für zu Hause kaufen und dort einsetzen um ein sehr effektives Training durchführen zu können. Man muss klar sagen dass die Stepper mit Handgriffen in der Anschaffung teurer sind als die anderen Modelle, es kann sich aber dennoch lohnen sich solch ein Modell zu besorgen. Hierbei verlagert sich der Körperschwerpunkt , wodurch die Waden dann im vorderen Bereich auch stärker angesprochen werden. Das Training mit diesem Stepper ist auch ziemlich leicht und für Sportanfänger, wie auch für jene die bereits aktiv dem Sport nachgehen gleichermassen geeignet. Mit dem Stepper mit Handgriffen werden vor allem die Beine und der Rücken angesprochen.

Up & Down Modelle

Bei dem klassischen Up & Down Stepper erfoklgt die Bewegung schräg nach unten. Es findet eine Belastungsverlagerung statt,  die von links nach recht geht, wobei die Trittflächen von oben nach unten wechseln. Dadurch wird gewährleistet, dass der Körper zeitgleich an verschiedenen Muskelgruppen arbeitet und man auch eine Ausgleich dabei hat.  Einige besitzen zudem auch noch Griffschlaufen, mit denen man zudem das Armtraining mit ingegrieren kann. Diese Modelle sind leicht zu bedienen. Sie trainieren dann die Arme, die Beine, den Bauch und den Rücken. Nach dem Kaufen können sie sowohl von Anfängern als auch von Fortgeschrittenen genutzt werden.

Worauf sollte ich beim  Stepper kaufen achten?

Wenn man sich überlegt dass man einen Stepper anschaffen möchte, dann wird man schnell feststellen, das es hierbei eine riesige Auswahl gibt. Stepper gibt es sehr viele, von unterschiedlichen Firmen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Doch was ist denn nun wichtig, wenn man einen möchte? Dazu kommen wir jetzt.

Der Hydraulikzylinder

Der Hydraulikzylinder eines Steppers entscheidet über den möglichen Trittwiderstand. Nur wenn er hochwertig ist, dann kann mit einem Stepper auch einen Trittwiderstand haben der auch konstant bleibt. 

Deshalb ist es wichtig das der Hydraulikzylinder auch hochwertig und vor allem stark belastbar ist. Wenn er das nicht wird das Training nicht gleichmäßig durchgeführt werden können, was schon ärgerlich sein kann und was man dann erst nach dem Kaufen feststellt.

Die Trainingsmöglichkeiten

Sollte man sich entschieden haben einen Stepper zu wollen, so macht es durchaus Sinn einen zu erwerben der auch verscheidene Trainingsprogramme möglich macht. Man möchte ja gerne ein effektives Training und das lässt sich am leichtesten durchführen, wenn auch unterschiedliche Trainingststufen und Einstellungen möglich sind, damit man sein eigenes Leistungsziel auch gegebenfalls erhöhren und steigern kann. Die Trainingstufen sollten sich schnell und mit wenig Aufwand auswählen lassen.

Die SchritthöheKettler Side Stepper Move

Bevor man einen erwerben will, sollte man auch erfragen wie hoch die Schritthöhe beim Training ist. Denn je höher die Schritthöhe ist, desto mehr Kraft muss man dann aufwenden um sie zu erreichen. Dadurch werden die Muskeln an den Beinen und auch am Gesäß beeinflusst. Eine große Schritthöhe ist somit besser für die eigene Fitness, den Muskelaufbau und die Ausdauer als eine kleine.

Zusatzfunktionen

Es gibt Modelle mit und ohne Griffe. Natürlich ist es nicht unbedingt erforderlich einen zu kaufen, der Griffe besitzt aber es durchaus sinnvoll sich genau so einen zu zulegen. Dadurch wird der Stepper nämlich schon fast zu einer Art Crosstrainer, was auch die Trainingsmöglichkeiten dann wieder erweitert und die Funktionen die man mit dem Stepper wahrnehmen kann. Denn hier kann man nun auch den Oberkörper und die Arme mittrainieren und dort aktiv am Muskelaufbau arbeiten.

Auf welche Kaufkriterien sollte ich achten?

Das Material

Ein Stepper zum Kaufen sollte nicht nur verschiedene Trainingsprogramme aufweisen um qualitativ hochwertig zu sein. Das Material sollte eindeutig eine gute Verarbeitung aufweisen. Das Material selbst sollte hochwertig sein, damit es auch den zu erwartenden Leistungen stand halten kann. Prinzipiell sollte er so gefertig sein, das er stabil ist, wenn es geht wenig geräusche produziert und leichgängig ist.

Die Standfestigkeit

Um mit dem Stepper effektiv und auch sicher trainieren zu können, muss dieser eine gute Standfestigkeit aufweisen. Denn man benötigt einen festen Stand um darauf auch trainieren zu können. Am besten ist es wenn ein Stepper Füße besitzt die man in der Höhe verstellen und gegebenfalls dann anpassen kann. Nur durch einen sichereren Stand findet ein effektives Training statt.

Die Preise

Stepper kann man in allen erdenklichen Preissegmenten erwerben.

Es gibt sie von günstig bis teuer, wobei für einen Empfänger schon ein günstiges Produkt zu empfehlen ist, was dennoch hält was es verspricht. Denn bevor man einen kauft, sollte man sehr wohl die Preise und auch die zu erwartete Leistung die er bietet miteinander in Vergleich ziehen.
Man hat nichts von einem Modell der zwar supergünstig ist, aber nicht die Qualität bietet die einem ein gutes und effektives Training ermöglicht.

Die Reinigung

Ein Stepper sollte in jedem Fall leicht zu reinigen sein. Immerhin handelt es sich hier um ein Sportgerät, welches dann auch Schweiß ausgesetzt ist und aus hygienischen Gründen leicht zu reinigen sein sollte. Deshalb sollte man bei der Anschaffung auch darauf achten, da dies auch die Langlebigkeit deutlich erhöhen kann.

Bekannte Hersteller

  • Royalbeach
  • Kettler
  • Ultrafit Ultrasport Ultratec
Die Produkte von Royalbeach befinden sich im mittleren Preissegment. Dabei handelt es sich vorwiegend um Up & Down Modelle. Man kann bei dem Hersteller unter einigen Modellen wählen und sich somit den Stepper kaufen den man gerne haben möchte und der auch in der Lage ist maximalen Belastungen stand halten zu können. Royalbeach legt dabei einen speziellen Wert auf eine breite Trittfläche, damit man während des Trainings auch die notwendige Standfestigkeit hat die man benötigt.
Im Bereich von Trainingsgeräten hat sich Kettler bereits einen echten Namen gemacht. Die Stepper dieses Herstellers zeichnen sich durch mehrere positive Eigenschaften aus. Sie bieten dem Trainierenden Stabilität und zugleich die Standfestigkeit die man benötigt um das Training auch sicher durchführen zu können. Wenn man sich entscheidet einen Stepper von Kettler zu besorgen, erhält man ein qualitativ hochwertiges Produkt mit dem man effektiv arbeiten kann. Kettler bietet sowohl die klassichen Up& Down Produkte als auch die Side- Stepper in ihrem Produktsortiment an. Gleichzeitig kann man viele der Stepper von Kettler auch mit Trainingscomputern verbinden und so einen Überblick über die eigenen Fortschritte erhalten und diese im Auge behalten.
Bei dem Hersteller Ultrafit Ultrasport Ultratec hat man den Vorteil das man hier schon Modelle für wenig Geld kriegen kann. Dennoch sind diese laut Kundenmeinungen qualitativ hochwertig. Gleichzeitig bieten die Stepper dieses Herstellers, den Vorteil das sie auch noch relativ geräuscharm sind, was ja schon zu Problemen führen kann wenn ein Stepper dies eben nicht ist. Auch diese Modelle lassen sich mit Trainingscomputern verbinden, was ein weiterer Pluspunkt für diese Produkte ist. Bei Ultrafit Ultrasports Ultratec erhält man zudem in der Regel eine Bedienungsanleitung die einem helfen kann, wenn man sie denn auch wirklich liest.

Wo soll ich einen Stepper kaufen?

Einen Stepper kann man sowohl online als auch im Fachhandel erwerben. Beide Möglichkeiten bieten Vorteile, die man einmal näher betrachten und nicht außer acht lassen sollte.

Im Fachhandel

Entscheidet man sich dazu einen im Fachhandel zu kaufen, so ist es hier unter Umständen sogar möglich den Stepper einfach mal auszuprobieren. Man kann ihn anfassen, sich die Technik genau erklären lassen und sich auch für ein Design entscheiden , welches man selbst als ansprechend empfindet. 

Ebenso kann man verschiedene Modelle, vor dem Kaufen in Augenschein nehmen, Preise miteinander vergleichen und sich so für einen entscheiden denn man auch wirklich möchte. Fachlich geschultes Personal kann an Ort und Stelle sicher noch Fragen zu dem Stepper, oder gar dem Training beantworten, wenn man diese gezielt vor dem Kaufen stellt.

Online

Beim Online kaufen bieten sich einem dann wieder andere Vorteile. Hier ist die Auswahl oft noch deutlich höher als es im Fachhandel der Fall ist. Man muss nicht extra in die Stadt fahren um den Stepper bestellen oder kaufen zu können. Gleichzeitig kann man hier vor dem Kaufen die Meinungen derer erlesen, welche den Stepper bereits gekauft und getestet haben. Diese können ein klares Urteil über das Produkt abgeben.  Man kann den Stepper unabhängig von Ladenöffnungszeiten bestellen, erspart sich die Anfahrt und eine Parkplatzsuche. Online werden in der Regel dann auch ganz andere Preiskategorien angeboten  als es im Fachhandel der Fall ist. Vergleichen sollte man die Produkte in jedem Fall bevor man sie kaufen möchte.

FAQ

Wie trainiere ich meine Ausdauer auf dem Stepper?

Wenn man sich entschieden hat sich eine Stepper zu besorgen, so kann man sofort mit dem Ausdauertraining beginnen. Hierzu sollte man dann aber schon zwei- bis sogar dreimal die Woche mindestens eine halbe Stunde auf dem Stepper trainieren, damit sich das auch nachhaltig in der eigenen Kondition niederschlägt. Dabei arbeitet der Körper dann dauerhaft an der eigenen Ausdauer. Ausdauer kann aber einfach nicht erzielen indem man nur nebenher ein paar Minuten auf den Stepper steigt und dann eine Veränderung erwartet. An diesem Punkt empfiehlt es sich dann eventuell auch sich eine Pulsuhr zu besorgen um die eigenen Körperfrequenzen im Auge behalten zu können und zu sehen inwieweit sich auch hier Veränderungen zeigen.

Wie erreiche ich eine Fettverbrennung auf dem Stepper?Reebok Step

Ein Stepper eignet sich hervorragend um abzunehmen und dabei auch richtig fit zu werden. Mit einem Stepper arbeitet man zwar nicht gezielt an einzelnen Stellen um dort die Problemzonen zu bekämpfen, aber man arbeitet gezielt daran den ganzen Körper in Bewegung zu bringen und dadurch auch den Körperfettanteil zu reduzieren. Diesen kann man mit Hilfe von Training das man immer wieder durchführt, dann auch durchaus senken. Gleichzeitig wirkt sich das dann auf das Aussehen aus, denn man wirkt schlanker und fühlt sich durch die sportliche Betätigung dann auch selbst viel wohler in seiner Haut.

Um effektiv Fett zu verbrennen sollte man am besten ein Intervalltraininig durchführen. Wenn man bei dem Training immer abwechseln die Belastung und die Erholungsphasen durchführt, dann hilft das dem Körper am meisten dabei auch effektiv Kalorien zu verbrennen. Denn dabei wird der Stoffwechsel angeregt was dann widerum dafür sorgt dass der Kalorienverbrauch dann auch durchaus höher ist. Dabei gibt es dann auch noch eine spezielle Art des Intervalltrainings die man ins Auge fassen sollte, das sogenannte High Intensity Intervall Training. Dabei muss man sich in 60 Sekunden 10 mal auf dem Stepper auspowern und dies dann immer wieder durch eine Pause unterbrechen. Der Vorteil daran ist, das man damit auch nicht viel Zeit in Asnpruch nimmt es aber täglich durchführen kann um die eigene Fitnes zu verbessern.

Das Ziel das man erreicht ist viel Körperfett in kurzer Zeit verbrennen zu können, weil man damit viel Energie braucht. Dabei kann man natürlich auch selbst Intervalle festlegen nach denen man sich richtet, es empfiehlt sich dabei aber nicht zu einfache Intervalle zu wählen, damit der Körper auch wirklich beansprucht und in die Fettverbrennung geführt wird.

Wie effektiv ist das Training?

Man kann auf dem Stepper sehr effektiv trainieren, wenn man es auch regelmäßig tut. Eigentlich simuliert der Stepper eine Art Treppenlauf, den man so in dieser Form sicher niemals freiwillig machen würde, wenn es echte Treppen wären. Mittels des Steppers tut man es aber und kann damit eine schlanke Figur und einen knackigen Po bekommen, wenn man Training nach dem Kaufen auch regelmäßig durchführt.MVPower Swing Stepper

Fazit

Jeder kann sich einen Stepper kaufen und damit dann zu Hause trainieren. Er ist nicht nur effektiv sondern auch im Gegensatz zu vielen anderen Sportgeräten preisgünstig. Er kann von der ganzen Familie genutzt werden, oder man verstaut ihn in einer Ecke  im Büro um sich zwischendurch etwas sportlich zu betätigen. Ein Stepper macht nicht viele Geräusche, kann einfach bedient werden und ist somit auch für Sportanfänger gut geeignet. Kaufen kann man ihn an vielen Stellen und es gibt einige Modelle die man vor dem Kaufen miteinander vergleichen sollte.

Beiträge