Home / Fensteralarm kaufen – Die besten Fensteralarme im Vergleich

Fensteralarm kaufen – Die besten Fensteralarme im Vergleich

Wie funktioniert ein Fensteralarm im Test und Vergleich?Es spielt keine Rolle ob man in einer Wohnung wohnt oder in einem Eigenheim, jeder kann Opfer eines Einbruches werden. Dabei spielt die Sicherheit im eigenen Haus eine große Rolle für viele Menschen. Hier ist ihr privater Rückzugsort, hier befinden sich alles Dinge die ihnen etwas wichtig sind. Wurde man erst einmal Opfer eines Einbruches, dann kann dies viele Folgen haben. Manche Menschen ziehen um, weil sie sich in ihrer eigenen Umgebung nicht mehr sicher fühlen.

Immerhin hat ein Fremder ihre Besitztümer berührt und ihre Räumlichkeiten betreten. Die Angst vor einem weiteren Einbruch ist gegeben. Wer dem entgegenwirken möchte, sollte sich absichern. Eine gute Methode dazu kann ein Fensteralarm sein. Dieser ertönt laut genug, bei möglichen Einbruchsversuchen, so dass auch die Nachbarn alarmiert werden und reagieren können wenn man sich selbst nicht zu Hause befindet.

Es gibt einige unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Funktionsweisen auf die man in diesem Fall zurückgreifen kann um sich und sein zu Hause vor unerwünschten Übergriffen schützen zu können.

In diesem Artikel fassen wir nach eingehender Recherche die wichtigsten Faktoren für sie zusammen um ihnen einen umfassenden Überblick geben zu können. So können sie ein geeignetes Produkt finden und sich sicherer fühlen.

Beste Fensteralarm im Vergleich

  • Produktabmessungen
  • Artikelgewicht
  • Vorteile
  • Alarmlautstärke
  • Batteriebetrieben
  • Anzahl
  • Auch für Tür geeignet
  • Kontaktsensor
 
SIEGER
tiiwee Fensteralarm Türalarm
  • Produktabmessungen

    9 x 5,8 x 4,4 cm

  • Artikelgewicht

    141 g

  • Vorteile

    wahl­weise Alarmton
    langlebig und zuverlässig
    sehr stabil

  • Alarmlautstärke

    120 dB

  • Batteriebetrieben

    2 x AAA Bat­te­rien

  • Anzahl

    2 Stück

  • Auch für Tür geeignet

  • Kontaktsensor

PREISTIPP
GHB 4er Fensteralarm mit 100dB Vibrationssensoren
  • Produktabmessungen

    23 x 4,5 x 12,5 cm

  • Artikelgewicht

    159 g

  • Vorteile

    einfache Montage
    gute Qualität
    flaches Design

  • Alarmlautstärke

    100 dB

  • Batteriebetrieben

    2 x AAA Bat­te­rien

  • Anzahl

    4 Stück

  • Auch für Tür geeignet

  • Kontaktsensor

EMPFEHLUNG
KOBERT GOODS - SP65 WEIß Drahtloser Tür-
  • Produktabmessungen

    8,2 x 5,2 x 2,3 cm

  • Artikelgewicht

    40,8 g

  • Vorteile

    beson­ders ein­fache Siche­rung
    beson­ders spar­samer Bat­te­rie­be­trieb

  • Alarmlautstärke

    130 dB

  • Batteriebetrieben

    2 x AAA Bat­te­rien

  • Anzahl

    1 Stück

  • Auch für Tür geeignet

  • Kontaktsensor

PLATZ 4
Premium Pack Olympia Protect 59072
  • Produktabmessungen

    11,6 x 10,8 x 5,8 cm

  • Artikelgewicht

    340 g

  • Vorteile

    gute Qualität
    einfache Benutzung
    optimaler Preis

  • Alarmlautstärke

  • Batteriebetrieben

    2 x AAA Bat­te­rien

  • Anzahl

    6 Stück

  • Auch für Tür geeignet

  • Kontaktsensor

PLATZ 5
Neuer Typ intelligenter drahtloser Tür-/Fenstersensor
  • Produktabmessungen

    9,8 x 8,8 x 5,2 cm

  • Artikelgewicht

    59 g

  • Vorteile

    hoch­wer­tiges Mate­rial
    sehr stabil

  • Alarmlautstärke

  • Batteriebetrieben

    1 CR2 Batterien

  • Anzahl

    1 Stück

  • Auch für Tür geeignet

  • Kontaktsensor

PLATZ 6
Tür Fenster Sensor Klingel BITIWEND Fenster Türsensor
  • Produktabmessungen

    10 x 9,6 x 7,8 cm

  • Artikelgewicht

    18,1 g

  • Vorteile

    großer Arbeitsbereich
    52 einzigartige Klingeltöne

  • Alarmlautstärke

    110 dB

  • Batteriebetrieben

    1 CR1632 Batterie

  • Anzahl

    1 Stück

  • Auch für Tür geeignet

  • Kontaktsensor

Was ist ein Fensteralarm

Nennenswert Vorteile aus einem Fensteralarm Testvergleich für KundenWenn man vom Fensteralarm spricht, dann handelt es sich in der Regel um eine Art Alarm der ausgelöst wird sobald die Fenster oder Terassentüren geöffnet werden. Sobald eine Person von außen den Versuch unternimmt diese zu öffnen, dann wird ein Alarm ausgelöst der deutlich zu hören ist. Dies gibt den Betroffenen und Nachbarn die Möglichkeit zu reagieren und kann Einbrecher unter Umständen bereits so abschrecken, dass sie ihr Vorhaben unterbrechen. Dabei gibt es Varianten des Fensteralarmes die nur für einzelne Fenster ausgelegt worden sind. Andere Varianten bieten eine Verbindung zu einer Alarmanlage welche dann eine Zentrale über den unbefugten Zutritt informieren kann.

Ein Fensteralarm nimmt die Erschütterung wahr, wenn jemand unerlaubt das Fenster öffnen möchte. Daraufhin ertönt dann der Alarm. Der schrille Alarmton schreckt nicht nur die gesamte Nachbarschaft, sondern auch die Einbrecher gleichermassen auf. Meistens bemühen sich Einbrecher um ein stilles Vorgehen mitten in der Nacht, das durch diesen Alarm unterbrochen wird, weil ihr Vorgehen nicht unbemerkt bleiben wird. In diesem Fall suchen viele Einbrecher sofort das Weite, weil sie nicht gefasst werden wolllen.

Anwendung

Was ist ein Fensteralarm Test und Vergleich?Ein Fensteralalrm wird dann eingesetzt, wenn man sein Eigenheim gegen Einbruch schützen möchte.

Vorteile eines Fensteralarmes

  • in der Anschaffung recht günstg
  • Montage ist einfach und auch für den Laien durchführbar
  • es ist kein Bohren erforderlich
  • die Einbaupoistion kann man selbst wählen

Nachteile eines Fensteralarmes

  • bei Glasbruch nutzt er nur wenig
  • der Rahmen muss immer geöffnet bleiben
  • es sind Batterien erforderlich um den Fensteralarm betreiben zu können

Welche Arten von Fensteralarm gibt es?

Der Fensteralarm mit Vibrationsmotoren

Vorteile aus einem Fensteralarm TestvergleichWenn man von einem Vibrationsalarm spricht, ist dies nichts anderes als ein Signalgeber. Er nimmt die Erschütterung wahr, wenn eine Person von außen versucht das Fenster zu öffnen. Eine einzige Bewegung reicht aus und der Alarm wird ausgelöst, bevor es den Einbrechern möglich war das Fenster oder die Terassentür ganz zu öffnen.

Wie funktioniert ein Fensteralarm?

Der Motor eines Fensteralarmes befindet sich ständig in Unwucht und die kleinste Vibration löst ihn aus. Durch die Unwiucht und ihr Massenträgheit sorgt sie dafür, dass das gesamte Fenster bei Berührung von außen in Vibration gerät. Wird nun noch stärkerer Druck auf das Fenster ausgeübt ertönt sofort der Alarm. Dies ist ein sehr schrilles Geräusch, dass die nähere Umgebung mühelos zu wecken vermag. Den Fensteralarm mit Vibrationsalarm kann man sowhl für Fenster als auch für Terassentüren gleichermassen verwenden.

Dabei ist die Montage ausgesprochen einfach und auch für den Laien durchführbar. Man muss die Sicherung nur an der Glasoberfläche des jeweiligen Objektes anbringen.

Sobald doe Vibrationssensoren die Erschütterung von außen wahrnehmen ertönt der Alarm. Das geschieht dann, wenn von außen eine große Krafteinwirkung wahrgenommen wird oder wenn das Fenster gar durch einen Bruch ganz zerstört werden sollte. Sofort ertönt der Alarm.

Der Fensteralarm mit Kontaktstreifen

Die wichtigsten Vorteile von einem Fensteralarm Testsieger in der ÜbersichtEinen Fensteralarm mit Kontakstreifen kann man gleichermassen für Fenster und auch für Terassentüren einsetzen. Die Kontaktstreifen werden am Fenster angebracht. Sobald eine Trennung erfolgt, wird ein sehr schriller Alarm ausgelöst, welche die meisten Einbrecher abschrecken sollte. Dabei ist die Montage auch sehr einfach. Die selbstklebenden Streifen werden einem mit dem System geliefert. Vorteilhaft an den Kontaktstreifen ist auch, dass man sie ebenso an Terassentüren oder gar an der Garage anbringen kann.

Dabei erweisen sich die Kontaktstreifen als der dünn.Von außen kann man sie auf Grund ihrer Beschaffenheit kaum wahrnehmen. Der eigentliche Alarm der Kontakstreifen setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Es gibt einen dünnen Streifen, der am Rahmen befestigt wird. Und es gibt es Metallplättchen das am beweglichen Teil des Fensters oder der Tür angebracht werden muss. Sobald die beiden Komponenten voneinander getrennt werden, wird der Alarm ausgelöst, der laut und edeutlich zu hören ist.

Worauf sollte ich beim Fensteralarm kaufen achten?

Wer sich einen Fensteralarm kaufen möchte, sollte einige Faktoren berücksichtigen. Man sollte zum Beispiel nicht gleich das günstigste Produkt wählen, das man gerade gefunden hat, Stattdessen sollte man sich über verschiedenen Produkte namenhafter Hersteller Gedanken machen, weil diese in de Regel auch eine höhere Qualität anbieten können.

Als nächstes muss man sic entscheiden, welche Form des Fensteralarms man den auswählen möchte. Ein Modell mit Klebestreifen, mit Vibrationsalarm oder mit Verbindung zur Alarmanlage.
Vorteilhaft ist, das sich alle Modelle des Fensteralarmes einfach anbringen lassen und man keine Vorkenntnisse dafür benötigt.

Auf welche Kaufkriterien sollte ich achten?

Der Hersteller

Auf diese Tipps müssen bei einem Side By Side Kühlschrank+ Testsiegers Kauf achten?Sicherlich gibt es auf dme Markt auch sehr günstige Modelle des Fensteralarm zu kaufen. Hierbei muss aber betont werden, dass diese oft nicht die Qualität bieten, welche Markenhersteller offerieren können. Sollte man Schwierigkeiten haben oder gar eine Reklamtion geltend machen wollen, hat man bei Noname Produkten oft das Problem das man keinen Ansprechpartner erreichen wird. Markenprodukte bieten nicht nur Qualität sondern die Herstellern offerieren ihren Kunden auch die entsprechenden Serviceleistungen wenn Probleme auftreten sollten.

Die Wahl des Modelles

Wer sich eine Fensteralarm kaufen möchte hat verschiedene Wahlmöglichkeiten. Er kann sich dazu entscheiden einen Fensteralarm mit Vibrationsalarm zu kaufen, oder die Möglichkeit der Streifen mit Magnetstreifen zu wählen. Hierbei muss man selbst entscheiden, was einem am besten zusagen würde.

Das Ein-und Ausschalten

Welche Fensteralarm Modelle gibt es in einem Testvergleich?Es kann immer wieder zu eine Fehlalarm kommen, egal für welche Variante man sich entscheidet. Gerade wenn man Kinder hat, kann das eine Problematik werden. Es gibt Fensteralarmsyteme die sich per Knopf ausschalten lassen und andere die man durch eine Pin ausschalten kann.

Der Einsatzbereich

Sollte man sich für den Kauf eines Fensteralarmes entscheiden muss man auch dessen mögliche Einsattgebiete berücksichtigen. Es gibt Modelle die nur für Fenster geeignet sind, während man andere auch an Terassentüren unterbringen kann. Dies hängt sicherlich auch von den eigenen wohnlichen Gegebenheiten ab.

Der Betrieb

Bevor man sich eine Fensteralarm kaufen möchte, sollte man sich darüber informieren wie dieser denn betrieben wird.

Die meisten Modelle funktionieren per Batterierbetrieb. Hierbei sollte man immer darauf achten, das die Batterien auch voll sind und man Bedarf neue im Haus besitzt.

Der Preis

Die Preise für einen Fensteralarm können weit auseinander gehen. In diesem Fall sollte man ruhig nach Produkten im Internet sich, weil diese oftmals deutlich günstigere Preise offerieren können als es im Fachhandel der Fall ist.

Bekannte Hersteller von Fensteralarm

  • EMSIG
  • Telenot Electronic GmbH
  • Heroal
Bei Emsig handelt es sich um ein Familienunternehmen das in Kassel geführt wird. Ursprünglich widmete sich diese Firma dem Fensterbau. Im Laufe der Weiterentwicklung wurden aber auch Produkte für den Fensterschutz entwickelt.
Die Telenot Gmbh besteht seit mehr als 50 Jahren. Das Unternehmen hat sich vor allem auf Funktionen der Sicherheit des Eigenheimes spezialsieirt.Zu dem Sortiment der Firma gehören auc Fensteralarmsysteme.

Heroal hat sich grundsätzlich auf die Herstellung von Fenstern spezialisiert. Im Laufe des Unternehmen wurden aber auch Faktoren wie die Sicherung der Fenster optimiert und angeboten.

Wo soll ich mein Fensteralarm kaufen?

Worauf muss ich beim Kauf eines Fensteralarm Testsiegers achten?Wer sich gerne absichern und eine Fensteralarm kaufen möchte, kann dies entweder im Onlinhandel oder im Fachhandel erledigem.

Fensteralarm im Fachhandel kaufen

Möchte man sich seinen Fensteralarm gerne im Fachhandel erwerben so ist in der Regel eine Anreise dorthin erforderlich. Solche Fachhandelsgeschäfte findet man oft nur in größeren Städten und sollte im vorfeld auch die Öffnungszeiten erfragen. Sobald man die Möglichkeit hat den Fachhandel aufzusuchen, so bietet sich einem die Gelegenheit den dortigen Ansprechpartner mit allen Fragen die man hat zu konfrontieren. Vielleicht besteht sogar die Möglichkeit dass man sich einen Fensteralam vorführen lassen kann.

Fensteralarm Online kaufen

Entscheidet man sich dazu sich seinen Fensteralarm Online kaufen zu wollen, so bieten sich einem ganz andere Vorteile. Natürlich hat man hierbei schon einmal die Möglichkeit dass man seine Bestellung an jedem Tag zu jeder Uhrzeit bequem von zu Hause aus durchführen kann.

Sollte man am Wochenende bestellen muss man lediglich berücksichtigen, dass sich auch die Lieferzeit etwas verzögern kann. Die Lieferung erfolgt dann einfach und bequem nach Hause und man kann den Fensteralarm anbringen.

Online können verschiedene Vergleichsprotale einem auch Auskunft über die Eigenschaften und en Nutzen des Fensteralarmes vermitteln. Geleichzeitig hat man die Möglichkeit sich hier die Meinungen anderen Junden anzusehen welche den Alarm bereits getestet haben. Die kann sich auf die eigene Kaufentscheidung auswirken.

FAQ

Wurde ein Fensteralarm von der Stiftung Warentest getestet?

Folgende wichtige Hinweise müssen bei einem Side By Side Kühlschrank+ Testsiegers Kauf beachtet werden?Einbruchsirrtümer, denen viele erliegen. Viel Menschen unerschätzen gewaltig wie Einbrecher denken. Dabei ist gerade das eigene Heim ein Bereich den es zu schützen gelten sollte.

Oftmals denken die Menschen bei ihnen sei ja nichts zu holen. Hierbei werden verschiedene Faktoren übersehen. Man kann sich zum Beispiel ein schönes Eigenheim kaufen und die gesamten Ersparnisse werden dafür verwendet dass die Kredite bezahlt werden müssen. Doch das der mögliche Einbrecher nicht sehen. Er sieht ein schönes Haus und geht davon aus, das aus dem Innenleben einige finanzielle Gewinne zu erwirtschaften sein könnten. Dabei kann es dazu kommen das auch wichtige Erinnerungsstücke verloren gehen.

Andere denken das Einbrecher sich ohnehin das holen, was sie wollen. Das mag ja schon sein, doch wenn man die Einbrecher bereits an dem Zutritt hindert kann man immer noch Schaden abwenden. Fensteralarme weisen eine extrem Lautstärke auf, die kaum zu überhören ist. Selbst wenn man nicht zu Hause ist, können Nachbarn reagieren oder die Einbrecher die gerne still und leise vorgehen wollen werden an ihrem Vorgehen gehindert und abgeschreckt.

Tagsüber bricht niemand ein. Diesem Irrtum erliegen sehr viele Menschen.

Erstens macht Gelegenheit Diebe, das bedeutet ein geöffnetes Fenster kann sehr wohl als Einladung verstanden werden. Zweitens arbeiten die meisten Menschen gerade tasgüber, wodurch die Nachbarschaft unbeaufsichtigt bleibt.

Welche Arten des Einbruchschutztes braucht man wirklich?

Die genaue Funktionsweise von einem Fensteralarm im Test und Vergleich?Wenn man eine Wohnung bewohnt, welche sich im Erdgeschoss eines Hauses befindet, ist man besonders gerne Opfer von Einbrechern. Diese müssen nur die Fenster oder Türen aufhebeln um an die Wertgegenstände im Inneren kommen zu können. Gerade hier ist es besonders wichtig sich wirklich abzusichern.

Wurde ein Fensteralarm bei Stiftung Warentest getestet?

Ein direkter Test zum Them Fensteralarm wurde bisher bei der Stiftung Warentest nicht durchgeführt. Allerdings gibt es Tests die sich mit dem Thema Alarmanlagen befassen.

Wie montiert man einen Fensteralarm?

Die Montage eines Fensteralarmes ist denkbar einfach. Zuerst muss man die Anlage am Fenster anbringen. Dabei ist eine Verkabelung nicht erforderlich. Dies bietet auch Mietswohnungen einen großen Vorteil, denn man muss keine baulischen Massnahmen oder Veränderungen an dem Mietobjekt vornehmen, die man später bezahlen müsste.

Fazit

Was ist denn ein Fensteralarm Test und Vergleich genau?Es spielt keine Rolle ob man in einer Wohnung oder in einem Haus wohnt, das Eigentum sollte immer geschützt sein. Leider ist es nicht immer so, weil Einbrecher versuchen sich diese anzueignen. Dabei kann wirklich jder Opfer eines Einbruches werden. Ein Einbruch bedeutet nicht nur, das jemand Gegenstände entwendet hat, sondern es bedeutet auch einen Eingriff in die eigene Privatsphäre. Dabei kann es zu einem deutlich höheren Verlust kommen, als nur dem verlieren von Eigentum.

Manche Menschen verlieren ihr Sicherheitsgefühl für das eigene zu Hause und ziehen danach um. Doch soweit muss es nicht kommen. Ein Fensteralarm kann das eigene Gefühl in die Sicherheit wieder stärken.Kauft man sich diesen ist man vor Eindringlingen von außen geschützt, denn die meisten lassen sich alleine durch den Lärm den dieses Gerät erzeugen kann abschrecken. Selbst wenn man selbst nicht zu Hause ist können Nachbarn sofort reagieren und viele Einbrecher schlagen bei der Lautstärke sofort den Weg zur Flucht ein.

Ein Fensteralarm ist durchaus erschwinglich und das Gefühl der Sicherheit das man damit erhält kaum aufzuwiegen. Hierbei hat man die Möglichkeit unterschiedliche Modelle zu erwerben. Man kann dies Produkte sowohl im Fachhandel als aich Online kaufen. Online lässt sich aber oft feststellen,das die Auswahl größer und die Preise günstige sind. Man sollte demnach vor dem Kaufen einen Vergeleich durchführen.