Tierhaarstaubsauger Test – Beste Staubsauger Tierhaare zum Kaufen im Vergleich

Nennenswert Vorteile aus einem Tierhaarstaubsauger Testvergleich für KundenIn vielen Haushalten findet man nicht nur menschliche Bewohner sondern auch Haustiere vor. Die beliebtesten sind dabei nach wie vor der Hund oder die Katze. Man kann viel Freude mit den tierischen Mitbewohnern haben und hat einen treuen Gefährten an seiner Seite. Doch es gibt auch einen Nachteil wenn man Haustiere dieser Art hat. Denn die Tiere verlieren im Laufe jeden Tages eine Menge an Haaren, vor allem dann wenn sie sich in einem jahreszeitlichen Fellwechsel befinden sollte.

Dies kann nicht nur lästig, sondern für manche Menschen wie Allergiker sogar gesundheitsschädlich sein. Die Haare sind überall zu finden, auf der Kleidung, an den Möbeln und vor allem auf den Teppichen. Dabei ist es nahezu unmöglich sie mit einem handelsüblichen Staubsauger entfernen zu können. Um sich eine mühsame Entfernung der Haare per Hand zu ersparen kann es höchst sinnvoll sein sich einen Tierhaarstaubsauger zu kaufen.

Dieser besitzt eine höhere Leistung im Vergleich zu den regulären Staubsaugern und man erhält beim Kaufen meistens auch mindestens eine Spezialbürste, die speziell für die Aufnahme von Tierhaaren geeignet ist.

Wir haben hier auf dieser Website nach eingehender Recherche die wichtigsten Fakten rund um den Tierhaarstaubsauger zusammengetragen, damit sie einen umfassenden Überblick zu der Thematik bekommen können.

Beste Tierhaarstaubsauger im Vergleich

  • Größe

    Größe
  • Artikelgewicht

    Artikelgewicht
  • Vorteile

    Vorteile
  • Energieeffizienzklasse

    Energieeffizienzklasse
  • Leistung

    Leistung
  • Fassungsvermögen

    Fassungsvermögen
  • Geräuschlevel

    Geräuschlevel
  • Beutellos

    Beutellos
SIEGER
Rowenta RO8396EA Bodenstaubsauger
  • Größe

    57 x 38 x 35,8 cm
  • Artikelgewicht

    11,4 kg
  • Vorteile

    beson­ders hohe Tem­pe­ra­turen
    gute Qualität
    rubuste Material
  • Energieeffizienzklasse

    A
  • Leistung

    750 Watt
  • Fassungsvermögen

    2,0 L
  • Geräuschlevel

    68 dB
  • Beutellos

EMPFEHLUNG
Philips FC9929/09 beutelloser Staubsauger
  • Größe

    50,6 x 31 x 31,7 cm
  • Artikelgewicht

    3,2 kg
  • Vorteile

    leichtes Gewicht
    robustes Design
  • Energieeffizienzklasse

    A+
  • Leistung

    650 Watt
  • Fassungsvermögen

    2,2 L
  • Geräuschlevel

    74 dB
  • Beutellos

PLATZ 4
AEG LX7-2-CR-A Staubsauger
  • Größe

    58,4 x 39 x 32,5 cm
  • Artikelgewicht

    7,59 kg
  • Vorteile

    gute Qualität
    geringer Strom­ver­brauch
    einfache Bedienung
  • Energieeffizienzklasse

    A
  • Leistung

    750 Watt
  • Fassungsvermögen

    1,4 L
  • Geräuschlevel

    72 dB
  • Beutellos

PLATZ 5
BISSELL 1987N Pet Hair Eraser Handstaubsauger
  • Größe

    11 x 41 x 17,1 cm
  • Artikelgewicht

    1,36 kg
  • Vorteile

    günstiger Preis
    leichtes Gewicht
  • Energieeffizienzklasse

  • Leistung

  • Fassungsvermögen

    0,6 L
  • Geräuschlevel

    68 dB
  • Beutellos

PLATZ 6
BISSELL 1941N Pet Hair Eraser Stabstaubsauger
  • Größe

    31 x 34 x 118,9 cm
  • Artikelgewicht

    8,21 kg
  • Vorteile

    verschiedene Haustier-Aufsätze
    optimaler Preis-/Leistungsverhältnis
  • Energieeffizienzklasse

    B
  • Leistung

    900 Watt
  • Fassungsvermögen

    1,5
  • Geräuschlevel

    86 dB
  • Beutellos

PREISTIPP
Miele Complete C3 Cat und Dog PowerLine Bodenstaubsauger
  • Größe

    49,6 x 28,4 x 22,7 cm
  • Artikelgewicht

    8,2 kg
  • Vorteile

    hochwertige Verarbeitung
    gute Qualität
    rubuste Material
  • Energieeffizienzklasse

    A
  • Leistung

    1200 Watt
  • Fassungsvermögen

    4,5 L
  • Geräuschlevel

    73 dB
  • Beutellos

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Tierhaarstaubsauger?

Bei einem Tierhaarstaubsauger, handelt es sich um einen Staubsauger der speziell entwickelt wurde um die oft hartnäckigen Tierhaare entfernen zu können. Dafür verfügen diese Modelle über spezielle Düsen und Aufsätze, die einem die Aufnahme auch feinster Härchen möglich machen.

Anwendung

Wie funktioniert ein Tierhaarstaubsauger im Test und Vergleich?Ein Tierhaarstaubsauger ist ein Gerät, welches dafür geeignet ist den Boden speziell von Tierhaaren zu befreien. In den meisten Fällen besitzen diese Produkte dafür spezielle Düsen und spezielle Bürstenaufsätze, welche die Tierhaare besser aufnehmen können, als es bei einem gewöhnlichen Staubsauger der Fall wäre.

Vorteile eines Tierhaarstaubsaugers

  • besitzen spezielle Düsen und Bürsten zur Aufnahme von Tierhaaren
  • haben eine hohe Saugkraft
  • besitzen in der Regel einen Filter der auch Gerüche neutralisieren kann

Nachteile eines Tierhaarstaubsaugers

  • sind oft recht teuer
  • Energieverbrauch im Gegensatz zum normalen Staubsauger ist höher

Welche Arten von Tierhaarstaubsaugern gibt es?

Bodentierhaarstaubsauger

Was ist ein Tierhaarstaubsauger Test und Vergleich?Der Bodenstaubsauger für Tierhaare bietet eine hohe Saugkraft um die Haare aufnehmen zu können. Zudem verfügt er über eine spezielle Tierhaarbürste, welche die Haare aufsaugen kann ohne diese am Aufsatz hängen bleiben können. In den meisten Fällen besitzen diese Sauger auch einen Filter, der dafür sorgt dass unangenehme Gerüche fern gehalten werden.

Der Akku Staubsauger

Wenn man sich einen Akku Staubsauger für Tierhaare kaufen sollte, dann bieten diese den Vorteil, das sie kabellos funktionieren und so bequem überall eingesetzt werden können. Mit diesen Modellen kann man in der Regel auch schwer zugängliche Stellen optimal erreichen. Die Staubsauger selbst sind oftmals sehr klein und haben weniger Leistung als andere Tierhaarstaubsauger. Die Saugkraft lässt zudem etwas nach, wenn der Akku auch schwächer wird.

Der Nasssauger

Betrachtet man einen Nasssauger genauer lässt sich feststellen, dass es sich hierbei in den meisten Fällen um ein Kombigerät handelt. Dieses beinhaltet eine Trocken-Nass Kombination. Hierbei entsteht der Vorteil, dass die Tierhaare durch die Nässe des Wassers gebunden werden können und nicht wieder aus dem Sauger herausgeblasen werden können. Diese Modelle benötigen in der Regel auch keinen Beutel , wodurch auch finanzielle Kosten gesenkt werden können.

Der Staubsauger- Roboter für Tierhaare

Staubsauger Roboter kann man heutzutage in vielen Haushalten wiederfinden.

Man kann sie auch in den unterschiedlichsten Modellen erwerben. Eine Variante ist der Staubsauger Roboter für Tierhaare. Auch diese Modelle besitzen spezielle Düsen und Borsten um die Tierhaare besser aufnehmen zu können.

Worauf sollte ich beim Kaufen des Tierhaarstaubsaugers achten?

Wer sich einen Tierhaarstaubsauger kaufen möchte, sollte nicht sofort das erste Produkt wählen, das er findet. Stattdessen sollte er die verschiedenen Modelle miteinander vergleichen. Die Wahl des Herstellers kann sich entscheidend auf die Qualität des Tierhaarstaubsaugers auswirken. Zudem spielen die Funktionen, die Leistung und das Modell eine wichtige Rolle. Es gilt zudem zu berücksichtigen, welche Böden man mit dem Sauger reinigen möchte.

Auf welche Kaufkriterien sollte ich achten ?

Vorteile aus einem Tierhaarstaubsauger TestvergleichEin Tierhaarstaubsauger kann nützliche Dienste leisten, wenn man Haustiere hat die täglich leider auch Fell verlieren. Vor dem Kaufen sollte man allerdings auf einige Faktoren achten, damit die eigene Wahl auch dir richtige ist.

Der Hersteller

Wenn man ein qualitativ hochwertiges Produkt kaufen möchte, dann ist immer die Wahl eines Artikels eines namenhaften Herstellers zu empfehlen. Noname Hersteller bieten natürlich auch Produkte in diesem Bereich an, doch diese halten oft nicht was einem versprochen worden ist. Namenhafte Hersteller achten sehr wohl auf Qualität, für die ihr Name immerhin steht. Gleichzeitig wird es hierbei einfacher die Serviceleistungen des Herstellers wahrnehmen zu können. Dies betrifft sowohl die Bestellung von Ersatzteilen als auch eine mögliche Reklamation.

Mit oder ohne Beutel?

Die wichtigsten Vorteile von einem Tierhaarstaubsauger Testsieger in der ÜbersichtMan kann einen Tierhaarstaubsauger sowohl mit als auch ohne Beutel kaufen. Dabei ist diese Entscheidung natürlich ganz individuell zu treffen. Der Vorteil an Staubsaugern ohne Beutel ist, dass man diese mühelos reinigen kann. Zudem entfällt das Kaufen von Staubsaugerbeuteln, was dann ein positiver finanzieller Effekt ist.

Die Lautstärke

Gerade wenn man Tier besitzt, dann können diese den Staubsauger schnell als störend und feindlich empfinden. Das liegt meistens an der Lautstärke die ein Staubsauger produziert. Möchte man eine stressfreie Reinigung für Mensch und Tier erzielen, sollte man möglichst ein leiseres Modell wählen.

Der Filter

Haustiere haben die Eigenschaft nicht nur Haare sondern auch Schmutz im Haus zu verteilen. Dies ist nur natürlich, wenn sie aus dem Freien ins Haus zurückkehren. Ein guter Filter bietet hier enorme Vorteile, denn er saugt auf und verhindert dass wieder etwas aus dem Staubsauger zurückgeworfen werden kann. Wenn man einen guten Filter besitzt, hat dieser zudem den positiven Effekt, dass auch unangenehme Gerüche der Tierhaare eliminiert werden.

Welche Böden sollen gesaugt werden?

Was ist denn ein Tierhaarstaubsauger Test und Vergleich genau?Bei der Wahl eines Tierhaarstaubsaugers spielen auch die eigenen Böden eine wichtige Rolle. Denn hier gibt es Unterschiede. Besitzt man vor allem Hartböden, wie Fliesen, Laminat oder gar Parkett, dann sollte man darauf achten, dass der Tierhaarstaubsauger eine gute Hartbodenklasse aufweist. Besitzt man allerdings vorwiegend Teppichböden, dann ist die Teppichreinigungsklasse entscheidend. Die Klassen kann man an der Kennzeichnung des Staubsaugers erkennen und sie werden in den Buchstaben A-G angegeben. A ist hierbei ein sehr gut, während G als weniger gut anzusehen ist.

Die Leistung

Im Jahr 2014 wurde ein Gesetz verabschiedet, welches sich darauf beruft welche maximale Leistung ein Staubsauger besitzen darf. Innerhalb der EU dürfen Staubsauger seitdem nicht mehr als 1.600 Watt aufweisen. Im Rahmen dieses Gesetzes wurde auch ein Energielabel eingeführt, welche die Leistung des Saugers wiedergibt und dem Kunden verrät wie energieeffizient der Staubsauger arbeitet.

Die Funktionen

Die genaue Funktionsweise von einem Tierhaarstaubsauger im Test und Vergleich?Wenn man sich einen Tierhaarstaubsauger kaufen möchte, spielen auch die Funktionen eine wichtige Rolle. So gibt es Sauger die für den Nass- und Trockenbereich geeignet sind, was viele Vorteile bieten kann.

Die Pflege

Wer sich einen Tierhaarstaubsauger kaufen möchte, der sollte diesen auch entsprechend pflegen um seine Langlebigkeit erhalten zu können. Dafür ist es erforderlich, dass man die Bürsten und die Düsen regelmäßig reinigt. Vor dem Reinigen ist zu bedenken, dass man den Stecker zieht.

Der Preis

Tierhaarstaubsauger kann man sich in allen erdenklichen Preisklassen kaufen. Es gibt Modelle die man bereits unter 100 Euro erwerben kann. Allerdings kostet ein guter Tierhaarstaubsauger schon seine 150 bis 250 Euro. Es gibt auch Modelle die ab 300 Euro aufwärts betragen. Die preislichen Unterschiede lassen sich dann häufig auch in den Funktionen, der Ausstattung und der Größe des Staubsaugers wiedererkennen.

Bekannte Hersteller von Tierhaarstaubsaugern

  • Philips
  • Miele
  • Bosch
  • AEG
  • Rowenta
Bei Philips handelt es sich um ein Unternehmen, welches seinen Sitz in Amsterdam hat. Bereits seit 1891 werden hier Produkte für den Bereich Gesundheitstechnologie und Haushaltsgeräte hergestellt. Zu den offerierten Produkten gehören auch verschiedenen Tierhaarstaubsauger.
Miele ist ein deutscher Hersteller. Dieser befasst sich vor allem mit der Entwicklung von Gewerbegeräten und Haushaltsgeräten. Die Firma wurde bereits im Jahr 1869 gegründet und konnte sich gut auf dem Markt etablieren
Die Bosch GmbH blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück, welche bereits im Jahr 1886 begann. Seitdem werden bei den deutschen Unternehmen unterschiedliche Produkte hergestellt. Dazu gehören Automobilteile, Gebrauchsgüter und Haushaltsgeräte wie derTierhaarstaubsauger.
Bei der AEG Aktiengesellschaft handelt es sich um einen der heutzutage weltweit grössten Elektrokonzerne. AEG bietet unterschiedliche Produkte an, welche sich vor allem mit dem Thema Haushalt befassen.
Rowenta ist eigentlich ein Markenname, der für die Herstellung von Haushalts- und Küchengeräten steht. Rowenta gehört allerdings als Marke zur französischen Gruppe SEB. Diese wurde bereits im Jahr 1884 gegründet.

Staubsauger für Tierhaare im Test – So werden Tierhaar Staubsauger getestet

Was ist ein Staubsauger Tierhaare im TestIn vielen Haushalten leben Tibere wie Hunde oder Katzen. Zwar bereichern sie das Familienleben ungemein, jedoch verlieren sie oft größere Mengen an Haaren, was mitunter sehr störend sein kann. Aus diesem Grund ist in Haushalten, in denen Tiere gehalten werden, ein spezieller Staubsauger für Tierhaare eine sinnvolle Anschaffung. Tierhaarstaubsauger unterscheiden sich von normalen Staubsaugern in mehreren Punkten. So sind sie in der Regel mit besonders saugfähigen Düsen ausgestattet, die selbst durch Fellbüschel nicht verstopft werden. Besonders feine Filter sind in der Lage, auch kleinste Härchen aufzusaugen.

Bei Tierhaarstaubsaugern gibt es verschiedene Modelle. Am häufigsten zu finden sind Staubsauger mit Beutel sowie kabellose Akku Staubsauger für Tierhaare.

Die Staubsauger mit Beutel sind sehr leistungsfähig und weisen eine besonders gute Saugkraft auf. Da sie größer sind, bieten sie auch mehr Platz für Zubehör.
Die Akku-Staubsauger sind hingegen sehr klein und handlich und können auch genutzt werden, um das Auto von Tierhaaren zu befreien.

Neben diesen beiden Staubsaugertypen gibt es auch noch Nass-Sauger sowie Staubsauger-Roboter für Tierhaare.

Was wird in einem Staubsauger für Tierhaare Test geprüft

Was wird in einem Staubsauger für Tierhaare Test geprüftEin Test für spezielle Staubsauger für Tierhaare erweist sich als sehr nützlich, da er verschiedene auf dem Markt befindliche Sauger anhand unterschiedlicher Kriterien wie Saugleistung, Zubehör oder speziellen Funktionen vergleicht. So wird Tierbesitzern die Kaufentscheidung deutlich erleichtert.

Bei einem Staubsauger Tierhaare Test werden unterschiedliche Eigenschaften geprüft. So kann sichergestellt werden, dass Verbraucher sich anhand des Tests für ein auf ihre Bedürfnisse am besten abgestimmtes Gerät entscheiden können.

Reinigungsklasse

Staubsauger für Tierhaare können in verschiedene Reinigungsklassen eingeteilt werden. Die Reinigungsklasse trifft eine Aussage darüber, welche Menge an Staub aufgenommen werden kann. Die Einteilung nach Reinigungsklassen wird dabei für Teppiche und Hartböden getrennt vorgenommen. Die besten Staubsauger für Tierhaare weisen die Reinigungsklasse A auf.

Energieeffizienzklasse

Neben der Reinigungsklasse ist auch die Energieeffizienzklasse eine wichtige Eigenschaft die bei einem Test berücksichtigt wird. Je besser die Energieeffizienzklasse, desto weniger Strom verbraucht der Staubsauger für Tierhaare.
Die Klasse A ist hierbei die beste. Zwar sind Geräte mit der Energieeffizienzklasse A oft teurer in der Anschaffung, jedoch rechnen sich die höheren Anschaffungskosten langfristig, da der Verbrauch beim Betrieb des Tierhaarstaubsaugers geringer ausfällt.

Motorleistung

Motorleistung bei Staubsauger Tierhaare im TestJe höher die Motorleistung des Staubsauger ausfällt, desto besser und zuverlässiger entfernt er Tierhaare. Bei guten Geräten liegt die Leistung bei etwa 600 bis 800 Watt. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass Staubsauger mit einer sehr hohen Motorleistung oft lauter sind und einen höheren Stromverbrauch aufweisen.

HEPA-Filter

Gute Tierhaarstaubsauger besitzen einen hochwertigen HEPA-Filter, der eine hohe Leistungsfähigkeit aufweist. HEPA-Filter sind in der Lage, selbst kleinste Partikel aus der Raumluft aufzunehmen. Dies ist besonders wichtig, wenn Allergiker im Haushalt leben.

Fassungsvermögen

Je größer das Fassungsvermögen des Tierhaarstaubsaugers, desto seltener muss die Arbeit für das Leeren des Staubbehälters unterbrochen werden.

Gute Geräte weisen ein Fassungsvermögen zwischen 2 und 5 Litern auf. Wie groß das Fassungsvermögen ausfallen sollte, ist abhängig von den Haaren des Tieres und der Häufigkeit der Anwendung.

Haben die Tiere kurze Haare, eignet sich beispielsweise ein akkubetriebener Staubsauger für Tierhaare mit einem geringen Fassungsvermögen. Leben jedoch im Haushalt viele Tiere und haben diese lange Haare, so ist ein großes Fassungsvermögen wichtig. Es muss jedoch bedacht werden, dass der Staubsauger für Tierhaare um so schwerer ist, je größer das Fassungsvermögen ausfällt.

Aktionsradius

Die Handhabung vom Staubsauger Tierhaare Testsieger im Test und Vergleich Eine weitere wichtige Eigenschaft, die bei einem Staubsauger TierhaareTest überprüft wird, ist der Aktionsradius. Um die Arbeit mit dem Staubsauger möglichst bequem zu gestalten, sollte der Aktionsradius mindestens 10 Meter betragen. Fällt der Aktionsradius zu klein aus, muss während des Saugens dauernd ein- und ausgesteckt werden, was die Arbeit deutlich erschwert.

Lautstärke

Viele Tiere reagieren sehr empfindlich auf den Lärm, den ein Staubsauger für Tierhaare verursacht. Deshalb sind Sauger mit einer geringeren Lautstärke besser geeignet. Die Lautstärke eines Tierhaarstaubsaugers wird in Dezibel gemessen. Gute Sauger erreichen eine Lautstärke von maximal 70 Dezibel.

Art des Tierhaarsaugers

Nützliches und kompatibles Zubehör für Tierhaar Staubsauger im TestBei den Saugern für Tierhaare können Bodenstaubsauger, Akku-Staubsauger, Nass-Sauger sowie Staubsauger-Roboter unterschieden werden.

Bodenstaubsauger für Tierhaare lassen sich sehr vielseitig verwenden und weisen eine gute Saugleistung auf. Zudem sind sie in der Lage, unangenehme Gerüche zu filtern.

Die Akkusauger können kabellos betrieben werden. Mit ihnen können auch schwer zugängliche Ecken erreicht werden. Werden Tiere öft im Auto transportiert können die Akkusauger auch als Autostaubsauger benutzt werden.

Im Test für Tierhaarsauger werden auch Nass-Sauger einer ausführlichen Prüfung unterzogen. Bei diesen werden die Tierhaare nicht in einem Staubsaugerbeutel gesammelt, sondern landen im Wasser. So bleiben die Haare sicher im Sauger, was sich besonders bei Haushalten mit Allergikern als nützlich erweist. Schließlich gibt es auch Saugroboter, die das Staubsaugen selbstständig verrichten. Sie sind jedoch in der Anschaffung sehr teuer und viele Tiere reagieren negativ auf diese Geräte.
Die individuellen Eigenschaften der leistungsstarken Staubsauger

In diesem Bereich sollten alle Merkmale aufgeführt werden, die das Gerät besitzt und die von Nutzen sein können. Besonders bei der Beseitigung von Tierhaaren sollte zum Beispiel die Saugkraft gut ausgeprägt sein. Besser, als bei so manchem billigen herkömmlichen Staubsauger. Über welche Funktionen verfügt das Modell zusätzlich noch? Je ausführlicher dieser Testbericht ausfällt, desto leichter fällt Ihnen anschließend die Kaufentscheidung.

Die Qualität

Eine hochwertige Qualität entscheidet letztendlich nicht nur über den Preis, sondern zum Beispiel auch darüber, wie lange Sie den Tierhaar Staubsauger nutzen können.

Markenprodukte von namhaften Herstellern sollte bei der Kaufentscheidung immer der Vorrang gegeben werden. Auch wenn diese in der Regel etwas teurer im Einkauf sind, so zeichnen sie sich doch durch jahrelange Forschung und Entwicklung sowie die Verwendung hochwertiger Materialien bei der Produktion aus.
Dadurch werden letztendlich sowohl die Leistung als auch die Lebensdauer positiv beeinflusst und der frühzeitige Neukauf eines anderen Tierhaar Saugers überflüssig.

Die Leistung und der Verbrauch

Die Leistung und der Verbrauch von Tierhaar StaubsaugerDie Leistung von Haushaltsgeräten wird in Watt angegeben. Das gilt auch für den Tierhaar Staubsauger. In den letzten Jahren wurde in der EU zugunsten des Umweltschutzes gesetzlich reglementiert. Die zuvor üblichen energiefressenden Staubsauger dürfen nicht mehr hergestellt und verkauft werden. Die Motoren der Tierhaar Staubsauger dürfen nur noch eine Leistung von höchstens 1600 Watt aufweisen. Damit jedoch die hohe Leistung und Saugkraft erhalten bleibt, müssen sich die Hersteller umstellen und neue Technologien entwickeln. Das kommt letztendlich dem Verbraucher, also Ihnen zugute.

Die einfache Bedienbarkeit

Ein Tierhaar Staubsauger Test sollte natürlich nicht nur einen kritischen Blick auf den Verbrauch und die Leistung werfen, sondern ganz besonders auch auf die komfortable Bedienung. Denn was nutzt Ihnen denn ein Gerät, welches zwar das Tierhaar zuverlässig entfernen kann, aber im Endeffekt für Sie zu schwer zu handhaben ist? Mit einem solchen Staubsauger werden Sie auf Dauer keine Freude haben.

Staubbeutel oder doch lieber beutellos?

Ein Tierhaar Staubsauger Test kann auch die Frage beantworten, ob das gewählte Modell beutellos und somit ohne Folgekosten betrieben werden kann oder ob Staubbeutel verwendet und somit nachgekauft werden müssen.

Die Staubsauger, die ohne zusätzliche Beutel verwendet werden können, sind dabei sehr im Kommen. Denn sie sparen nicht nur Geld ein, sondern verfügen meist auch über die moderne Zyklopentechnologie, welche die Saugleistung auch bei einem vollen Staubbehälter garantieren können.
Das ist natürlich besonders bei einem sogenannten Tierhaar Staubsauger wichtig.

Nützliches und kompatibles Zubehör

Nützliches und kompatibles Zubehör für Tierhaar Staubsauger im TestWichtig bei der Kaufentscheidung kann auch sein, ob das jeweilige Produkt über diverses Zubehör verfügt. Das erspart den späteren Nachkauf einzelner Komponenten und macht den sofortigen vielseitigen Einsatz in der Wohnung möglich. So zählen zusätzliche Bürsten, zum Beispiel für die Fugen oder das hartnäckige Tierhaar in den Polstern, dazu. Ein Teleskoprohr erleichtert das Absaugen von Staub etc. auf hohen Schränken oder Regalen, ohne dass eine Leiter zu Hilfe genommen werden muss. Bei einem Tierhaar Staubsauger mit Beutel sollten natürlich gleich mehrere Staubbeutel im Lieferumfang enthalten sein. So können Sie nach dem Kauf gleich mit der Reinigung in den eigenen vier Wänden loslegen. Ein umfassender Tierhaar Staubsauger Test sollte auch dieses Detail erwähnen.

Die Garantieleistungen

Einige Markenhersteller vergeben zusätzliche Garantien auf ihre Geräte, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen hinausgehen. Im Falle eines Schadens kann dann das Gerät beim herstellenden Unternehmen ohne Schwierigkeiten umgetauscht beziehungsweise zurückgegeben werden. Über welche Garantieleistungen das jeweilige Gerät verfügt, können Sie dem Test oder den AGB´s des Produktes entnehmen.

Erfahrungen der Verbraucher

Letztendlich entscheidet jedoch immer ein praxisnaher Test der Tierhaar Staubsauger, ob die Artikel auch wirklich alltagstauglich sind. Wenn ein online Test beziehungsweise Tierhaar Staubsauger Vergleich nicht selbst getestet hat, so sollte er zumindest über die Kundenrezensionen informieren.
Diese sollten jedoch von mehreren Informationsquellen stammen, also zum Beispiel nicht nur von der Webseite des Herstellers, sondern auch von diversen Verkaufsplattformen und Foren. Je vielfältiger die Informationen sind, desto weniger laufen Sie Gefahr, auf betrügerische Kundenbewertungen hereinzufallen. Erkundigen Sie sich auch im Freundes- und Bekanntenkreis. Hat dort jemand einen Tierhaar Staubsauger, mit dem er zufrieden ist und den er weiterempfehlen kann? Diese Meinungen sind meist unvoreingenommen einer bestimmten Marke gegenüber.

Fazit zu Tierhaar Staubsauger Tests

Erfahrungen der Verbraucher von Tierhaar Staubsauger im TestEin Tierhaar Staubsauger Vergleichstest kann bei der Kaufentscheidung sehr hilfreich sein, sofern er umfassend ist und unabhängig von Herstellern in Auftrag gegeben wurde. Ob ein Test wirklich unparteiisch und umfassend ist, erkennen Sie daran, ob in ihm auch Informationen zu finden sind, die auf den einzelnen Verkaufsplattformen nicht erwähnt werden. Wird in den Vergleichstest nur die Beschreibung der Hersteller oder Händler wiedergegeben, so handelt es sich nicht um einen wirklich durchgeführten Test, sondern nur um einen Vergleich, der zum Kauf animieren soll.

Mit etwas Sorgfalt und dem optimalen Staubsauger Vergleich kann jeder Verbraucher genau das Produkt finden, welches seinen hohen Ansprüchen genügt und mit dem er sogar das hartnäckige Tierhaar seines Vierbeiners zuverlässig entfernen kann.

Bevor Verbraucher sich für den Kauf eines Tierhaarstaubsaugers entscheiden, ist es sinnvoll, sich einen Staubsauger Tierhaare Test durchzulesen.
Dieser bietet eine wertvolle Hilfe für die Kaufentscheidung, indem er verschiedene Arten von Saugern mit ihren wichtigen Eigenschaften übersichtlich darstellt. So kann für jedes Bedürfnis der richtige Tierhaarsauger gefunden werden.

Wo soll ich meinen Tierhaarstaubsauger kaufen

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Tierhaarstaubsauger TestvergleichDen Tierhaarstaubsauger seiner Wahl kann man sich entweder Online oder im Fachhandel kaufen. Bei beiden Einkaufsvarianten lassen sich unterschiedliche Vorteile feststellen.

Tierhaarstaubsauger im Fachhandel kaufen

Möchte man sich seinen Tierhaarstaubsauger gerne im Fachhandel kaufen, so ist in der Regel eine Anreise dorthin erforderlich und man muss die Ladenöffnungszeiten berücksichtigen. Hat man den Fachhandel dann erreicht, besteht die Möglichkeit einer eigehenden fachlichen Beratung durch den Verkäufer. Man hat die Option, dass man sich unterschiedliche Modelle ansehen und sich deren Funktionen und Eigenschaften erklären lassen kann. Gleichzeitig kann man notwendiges Zubehör, wie Staubsaugerbeutel direkt mit kaufen.

Tierhaarstaubsauger im Onlinehandel kaufen

Sollte man sich seinen Tierhaarstaubsauger Online kaufen, so sind andere Vorteile zu vermerken. Positiv ist bereits der Bestellvorgang. Man kann seine Bestellung an jedem Tag zu jeder Uhrzeit aufgeben. Bei Bestellungen am Wochenende muss man lediglich mit einer Lieferzeitverzögerung rechnen. Die Lieferung an die angegebene Wunschadresse erfolgt ebenso schnell und einfach ohne dass man selbst einen Transport durchführen müsste.

Beim Onlinekauf lässt sich bemerken, dass es hier eine unendlich große Auswahl an Tierhaarstaubsaugern zu kaufen gibt.

Gleichzeitig werden hier meistens viel günstigere Preise als im Fachhandel angeboten. Vergleichsportale können Aufschluss über die Eigenschaften, Vorzüge und Funktionen der unterschiedlichen Modelle geben. Liest man zudem die Kundenberichte einmal durch, erfährt man welche Erfahrungen Menschen gemacht haben, welches das Produkt bereits erworben haben.

FAQ

Wurde ein Tierhaarstaubsauger von der Stiftung Warentest getestet?

Die Bestseller aus einem Tierhaarstaubsauger Test und VergleichBisher liegen bei der Stiftung Warentest keine Tests zu den Tierhaarstaubsaugern vor. Das Institut hat aber normale Staubsauger bereits mehrfach getestet.

Wie kann ich meine Wohnung oder mein Haus tierhaarfrei halten?

Tierbesitzer kennen das Problem, es scheinen immer Haare der eigenen Tiere im gesamten Wohnbereich wiederzufinden zu sein. Dabei gibt es einige Tipps die man beachten kann um diesem Problem entgegenwirken zu können.

  • Gerade Katzen und Hunde sollten jeden Tag gebürstet werden. Dafür eignet sich am besten eine Unterfellbürste, denn diese entfernt lose Haare, die dann nicht im Wohnbereich verteilt werden können.
  • Tägliches Staubsaugen sollte gegeben sein. Zudem sollte man mit dem Tierhaarstaubsauger mindestens 2-3 Mal die Woche saugen um die Haare auch langfristig entfernen zu können.
  • Im Umgang mit Tieren kann ein Trockner nützliche Dienste leisten. Denn Tierhaare, welche sich an der Kleidung befinden werden hier entfernt und landen im Flusen Sieb.
  • Wenn man Haustiere hat, kann es hilfreich sein deren Schlafstellen mit Decken zu bedecken. Auch bei einer Couch kann das höchst sinnvoll sein. Denn die Decken lassen sich mühelos abnehmen, waschen und im Trockner dann von den Haaren befreien.

Wie oft sollte man staubsaugen, wenn man Haustiere hat?

Aktuell beste Tierhaarstaubsauger TestsiegerBesitzt man Haustiere, die auch ein Fell haben ist ein tägliches Saugen sehr zu empfehlen. Man muss bedenken, dass die Tierhaare die herumfliegen sich sonst nicht nur am Boden, sondern auch an der eigenen Kleidung und an Polstermöbeln wiederfinden lassen.

Wieso sollte man einen Tierhaarstaubsauger kaufen und ein normaler Staubsauger ist nicht ausreichend?

Im Gegensatz zu einem normalen Staubsauger besitzt der Tierhaarstaubsauger spezielle Düsen. Diese sind für das Aufnehmen von Tierhaaren ideal geeignet. Zudem bieten sie den Vorteil, dass sie nicht verstopfen wie es bei manchem regulären Staubsauger der Fall wäre. Durch die Düsen wird auch feiner Schmutz und feine Härchen aufgenommen. Gleichzeitig kann man mit dem Tierhaarstaubsauger auch die Haare an Polstermöbeln schnell und einfach entfernen. Das erleichtert die Hausarbeit und bietet eine hohe Zeitersparnis.

Kann man seinen Hund absaugen?

Es geht tatsächlich, dass man auch den Hund absaugen kann. Doch hierbei ist Vorsicht geboten, damit der Hund nicht lebenslange Angst vor dem Staubsauger besitzen wird. Man sollte damit vorsichtig beginnen und genau beobachten wie das eigene Tier darauf reagiert. Bemerkt man Angst sollte man sofort aufhören und von dieser Variante Abstand nehmen.

Fazit

Welche Arten von Tierhaarstaubsauger gibt es in einem Testvergleich?Wenn man Tierbesitzer ist, dann lernt man auch, dass Tierhaare überall zur Tagesordnung gehören. Manch einer mag darüber hinwegsehen, vergisst dabei aber leicht, dass er dadurch auch seine eigene Gesundheit und die möglicher Gäste vernachlässigt. Tierhaare an der Kleidung, an den Polstermöbeln, auf Teppichen oder Böden sind nicht gern gesehen und können zudem manchen Besucher schnell abschrecken. Natürlich lassen sich die Haare nicht vermeiden, denn Tiere verlieren immer Haare. Bei Hunden steht zweimal im Jahr in der Regel zudem ein extremer Fellwechsel an, was den Zustand noch verschlimmert.

Wer dem entgegenwirken möchte, der sollte sich einen Tierhaarstaubsauger kaufen. Mit diesem lassen sich die Haare mühelos vom Boden aufnehmen und auch von Polstermöbeln entfernen. Dies wird durch den Einsatz spezieller Bürsten und Düsen möglich gemacht. Der Tierhaarstaubsauger erspart einem zudem wertvolle Zeit, weil man seine Teppiche nicht mehr von Hand säubern muss. Es gibt unterschiedliche Modelle von Tierhaarstaubsaugern die man sich kaufen kann. Diese besitzen dann ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile. Tierhaarstaubsauger haben in der Tat aber meistens ihren Preis. Wer etwas Geld sparen möchte, dem ist ein Einkauf Online zu empfehlen. Hier findet man nicht nur ein größeres Angebot, sondern auch deutlich günstigere Preise als im Fachhandel vor.

Quellen und weitere Infos: