Yoga Handtuch Test – Beste Yoga Handtücher im Vergleich

Yoga Handtuch Test-VergleichAußenstehende sehen in Yoga merkwürdig anmutende Körperstellungen die witzige Namen haben, aber Yoga ist noch viel mehr als das, es ist ein Sport, der Körper und Geist trainiert: Die Philosophie aus Indien besteht aus einem ganzheitlichen Konzept, das es Körper und Geist miteinander in Einklang bringt und auf diese Weise für körperliche Fitness und seelische Entspannung sorgt. Es gibt im Yoga viele Techniken. Neben den genannten Körperübungen werden Atemübungen, Tiefenentspannung sowie Meditation gelehrt.

Das moderne Yoga wird in dafür eingerichteten Yogaschulen gelehrt. Fitnessstudios bieten häufig ebenfalls Yogakurse an. Wenn Sie bei den Übungen nicht auf einer Leih-Matte ausrutschen möchte, der sollte sich ist ein spezielles Yoga Handtuch zulegen. Es bildet eine Schicht die schützt auf der Yogamatte den Körper. Wir haben Ihnen in unserm Test-Vergleich eine Tabelle mit Yoga Handtüchern zusammengestellt, die sehr angenehm sind. Viele Kundenmeinungen sind durchaus positiv und haben die Yoga Handtücher in unserem Test-Vergleich beurteilt und diesen den entsprechenden Platz gesichert.

Beste Yoga Handtücher im Vergleich

  • Farbe

    Farbe
  • Größe

    Größe
  • Maschinenwaschbar

    Maschinenwaschbar
  • Rutschfest

    Rutschfest
  • Tragegurt

    Tragegurt
  • Besonderheit

    Besonderheit
  • Material

    Material
SIEGER
NirvanaShape ® Yoga Handtuch
  • Farbe

    hellblau
  • Größe

    185 x 63 cm
  • Maschinenwaschbar

  • Rutschfest

  • Tragegurt

  • Besonderheit

    gratis Yoga Einführungs eBook
    bis 40 Grad waschbar
    Kein Verrutschen, dank innovativer Silikon-Noppen-Beschichtung
  • Material

    Mikrofaser
Platz 2
LILENO SPORTS
  • Farbe

    Farbauswahl
  • Größe

    180 x 60 cm
  • Maschinenwaschbar

  • Rutschfest

  • Tragegurt

  • Besonderheit

    Schweißundurchlässig
    Beidseitig anwendbar
    mit praktischem Tragegurt
  • Material

    100% PVC-Gewirke
Preistipp
Lumaland Premium Mikrofaser
  • Farbe

    rosa
  • Größe

    60 x 180 cm
  • Maschinenwaschbar

  • Rutschfest

  • Tragegurt

  • Besonderheit

    Rutschfest, saugfähig und leicht
    Perfekt für jede Art von Yoga
    Waschbar bis max. 60 Grad
  • Material

    Mikrofaser
Platz 4
Yogistar
  • Farbe

    Farbauswahl
  • Größe

    63,5 cm x 185 cm
  • Maschinenwaschbar

  • Rutschfest

  • Tragegurt

  • Besonderheit

    umweltfreundlichem
    maschinenwaschbar und trocknerfest
    Lmultifunktionale Verwendbarkeit
  • Material

    Kunststoff
Platz 5
Fitness Sporttuch
  • Farbe

    Neongelb
  • Größe

    60 x 183 cm
  • Maschinenwaschbar

  • Rutschfest

  • Tragegurt

  • Besonderheit

    verhindert das Verrutschen
    eine weiche Oberfläche
    einfache Reinigung in der Waschmaschine
  • Material

    k.A.
Platz 6
VIVOTE
  • Farbe

    Farbauswahl
  • Größe

    91 x 30 cm
  • Maschinenwaschbar

  • Rutschfest

  • Tragegurt

  • Besonderheit

    im Set Yogamattentuch 183 x 66 cm
    Schweißabsorption
    exquisite Design
  • Material

    Microfaser

Was ist ein Yoga Handtuch?

Was ist ein Yoga HandtuchDas Yoga Handtuch ist – anders als die herkömmlichen Handtücher – aus 100 % aus Mikrofasern gefertigt. Das ist ein Gewebe aus den besonders feinen Kunstfasern, beispielsweise aus Polyamid, Polyester oder auch aus Nylon.

Das macht diese Handtücher im Test unter anderem besonders weich und sehr leicht. Die Mikrofasern ist zweimal feiner als Seide, dreimal feiner als Baumwolle und in der Tat 60-mal feiner als das menschliche Haar. Diese Yoga Handtuch Seide Zeichner sich durch die hohe Saugkraft aus, die für die schweißtreibenden Yoga Einheiten von Bikram- oder Hot-Yoga von Vorteil ist.

Ein großer Vorteil (und zugleich das Alleinstellungsmerkmal des Yoga Handtuchs gegenüber einem anderen Mikrofaser-Handtuch) sind Anti-Rutsch-Noppen, die an der unteren Seite angebracht sind, durch die ein Yoga-Handtuch auf jeder Yogamatte fest liegen lässt.

Das Yoga-Handtuch wird auch Yogatuch genannt, sollte jedoch nicht mit dem Aerial Yogatuch verwechselt werden, das wie die Hängematte an einer Decke oder einem Baum angebracht werden kann und das bei einigen Übungen zur Unterstützung dienen soll. Aerial Yoga ist eine Mischform aus Yoga mit Akrobatik und die mit dem besonderen Yogatuch praktiziert wird. Das aber nicht mit einem Yoga Handtuch gemeinsam hat.

Die Vor- und Nachteile des Yoga Handtuchs mit Noppen im Überblick:

Vorteile

  • besonders rutschfest
  • für alle Unterlagen geeignet
  • saugt Schweiß auf

Nachteile

  • Die Noppen lösen sich oft nach mehreren Waschgängen auf
  • Noppen wirken bei den Übungen auf Oberseite für Yogis eher störend

Ist das Yoga Handtuch Saugstark, schnelltrocknend sowie maschinenfest im Test? – Unsere Kaufberatung

Die Größe: Das Yoga-Handtuch sollte immer an die Matte angepasst werden!

Yoga Handtuch Saugstark, schnelltrocknend sowie maschinenfest im TestDas Yoga Handtuch muss die Yogamatte komplett bedecken! Es soll insbesondere für ein höheres Maß an Hygiene auf Ihrer Yogamatte sorgen. Damit Sie durch das Yoga Handtuch nicht bei den Yoga-Übungen beeinträchtigt werden, sollte dieses genau auf ihre Yogamatte passen bzw. nicht kleiner als diese sein. Damit vermeiden Sie das versehentliche Anheben und Verrutschen. Produkte aus einem Yoga Handtuch Test haben ähnliche Maße. Es sind alle etwa 180 cm lang mal 60 cm breit. Diese Größe hat auch eine klassische Yogamatte.

Sollte Ihre Yogamatte übergroß sein, müssen Sie leider damit zurecht kommen dass das Yoga Handtuch mit den Kanten Ihrer Matte nicht abschließt oder Sie legen sich ein XL-Mikrofaser-Handtuch zu, das dann unter Umständen keine Noppen hat und damit nicht rutschfest auf Ihrer Matte liegt. Die Größe eines Yoga-Handtuchs ist maßgeblich, da es mehr Hygiene garantieren soll. Vor allem bei den geliehenen Matten in einem Studio ist es von essenzieller Bedeutung. Optimal ist daher, wenn das Yoga Handtuch perfekt auf Ihre Yogamatte passt. Ein etwas größeres Handtuch stellt hier kein Problem dars. Das Yoga-Handtuch sollte jedoch aber niemals kleiner als eine Matte sein. Die Yogamatte ist. wie bereits erwähnt meist 180 cm x 60 cm. Auf diese Maße können bei Kauf Ihres Yoga-Handtuchs achten.

Rutschfestigkeit ist wichtig

Die Silikon-Noppen an der Unterseiten sorgen für festen Halt, sodass nichts verrutscht.
Damit man während einer Yogaübungen das Gleichgewicht nicht verliert, sollte man bei seinem persönlichen Yoga-Handtuch-Modell besonders auf Rutschfestigkeit achten. Spezielle Antirutsch-Noppen auf der Unterseite Ihres Yoga Handtuchs sorgen für starken Halt. Diese sind meist aus Silikon hergestellt- aber es gibt hierbei große Unterschiede in der Qualität.

Besonders rutschfest ist das Yoga Handtuch mit durchgehender Unterseite aus Gummi bzw. Natur-Kautschuk. Das dickere, weichere Material kann sogar die Yogamatte komplett ersetzen.

Hochwertige Verarbeitung ist ebenfalls wichtig

Antirutsch Yoga HandtuchWenn Sie ein Yoga Handtuch kaufen möchten, sollten Sie insbesondere auf die hochwertige Verarbeitung setzen. Sonst ist es möglich, dass die Noppen schon nach wenigen Waschgängen abgelöst sind oder den Grip verlieren. Vor allem bei den sehr günstigen Yoga-Handtüchern ist es ratsam vorsichtig zu sein: Wenn Sie lieber etwas mehr ausgeben, haben Sie auch länger Freude an Ihrem Yoga Handtuch. Ein ordentliches Modell finden Sie in unserem Test-Vergleich.

Vereinzelt treffen Sie bei der Suche nach einem Yoga-Handtuch auf Modelle, die beidseitig mit Silikon-Noppen bestückt sind. Die Yoga Handtuch Tests von Käufern zeigen jedoch, dass eine beidseitige Antirutsch-Beschichtung keine Vorteile hat. Für viele Yogis sind Noppen auf der Oberseite störend. Das Antirutsch Yoga Handtuch hält Sie trocken, auch bei den sehr schweißtreibenden Übungen.

Ein Yoga Handtuch aus unserem Test kommt insbesondere bei Bikram- bzw. Hot Yoga Übungen zum Einsatz. Das Bikram-Workout setzt sich aus mehreren Hatha-Yoga- und zwei Atemübungen zusammen, die in einer festgesetzen Reihenfolge gemacht werden. Das Besondere an diesem Workout: Die Raumtemperatur ist stets 40 °C. Daher ist es vor allem eine schweißtreibende Art des Trainings.

Ihr Yoga-Handtuch muss also den Schweiß aufsaugen, darf aber nicht sehr nass werden, sonst kommen Sie in Gefahr darauf auszurutschen. Mikrofasern wie z.B. Nylon und Polyester sind wasserdampfdurchlässig und trocknen schnell. Sie eignen sich perfekt Yoga Handtücher. Aber nicht jedes Mikrofaser-Yoga-Handtuch ist sehr saugstark. Bewährt ist die Mischung aus ca. 80 % Polyester mit 20 % Polyamid oder Nylon.

Farben und Designs

Es wird eine reiche Auswahl an Farben und Design für Yoga Handtücher geht angeboten. Auch Handtücher mit Mustern sind im Handel zu finden. Wir empfehlen hier, das Handtuch zu wählen, das farblich zur Yogamatte passt.

Material

Mikrofaser-Yoga-Handtuch ist sehr saugstarkDas Mikrofaser-Yoga-Handtuch ist sehr saugstark ist. Das Yoga-Handtuch Modell aus Baumwolle gibt es nur selten. Nicht allein die Saugfähigkeit spielt hier eine große Rolle, sondern auch sein Halt auf dem Boden. Ein Yoga-Handtuch mit Silikon-Noppen ist vorteilhaft. Die Noppen verhindern das Verrutschen des Handtuchs.

Die Eigenschaften der Materialien sind:

Polyester

  • Die am meisten eingesetzte Kunstfaser der Textilindustrie
  • Es ist leicht und weich
  • Fühlt sich auf der Haut angenehm an
  • Hat eine hohe Form- sowie Farbstabilität
  • Besonders atmungsaktiv
  • Außergewöhnliche Licht- und JHitzebeständigkeit
  • Sehr robust sowie langlebig
  • Es trocknet schnell

Polyamid / Nylon

  • Äußerst hohe Formstabilität – im nassen und trockenen Zustand
  • Kleidung aus Polyamiden hergestellt, ist sehr robust, strapazierfähig sowie besonders haltbar
  • Es ist dehnbarer also elastischer als Polyester
  • Schnelltrocknend
  • Hitzeempfindlich – nur bei geringen Temperaturen bügeln oder gar nicht bügeln

Tipp: Yoga-Handtücher gefertigt aus Polyester und Polyamid oder Nylon sind meist waschmaschinenfest.

Pflege- und Reinigungstipps für ein Yoga-Handtuch:

Reinigungstipps für ein Yoga-HandtuchYoga Handtüchern sind fast immer aus Mikrofasern (Yoga-Handtücher aus Baumwolle sind selten), die Angaben zur Pflege sowie Reinigung variieren von einem Hersteller zum anderen.

Beim Outdoor-Yoga passiert es sehr schnell, dass das Yoga Handtuch verschmutzt. Da ist es günstig, wenn man es in der Waschmaschine reinigen kann.

Handtücher von einigen Marken kann man bis zu 60 °C waschen, andere Hersteller empfehlen nur 30 °C, die nicht überschritten sein sollten. Daher ist es zu empfehlen, darauf zu schauen was dieser Hersteller zum Waschvorgang angibt. Lesen Sie dazu Näheres zu den Produkten im Test. Die Herstellerangaben verraten welches Yoga Handtuch für die Waschmaschine geeignet ist und welches besser nicht in die Waschmaschine sollte.

Prinzipiell gibt es für die Kleidungs- und Wäschestücke aus Polyester die folgenden Regeln:

  • Weißwäsche soll bis max. 40 °C und Buntwäsche bis max. 30 °C mit flüssigem Waschmittel gewaschen werden.
  • Synthetische Stoffe dürfen nicht stark geschleudert werden – Dafür eignet sich das Programm „Pflegeleicht“ von Ihrer Waschmaschine.
  • Wäschetrockner sind zu vermeiden
  • Das Mikrofaser-Tuch nicht auf einer Heizung trocknen, denn Polyamide sind besonders hitzeempfindlich.
  • Das Bügeleisen sollte nicht benutzt werden, also nicht bügeln!
  • Polyester sowie Nylon sind relativ knitterfrei.

Marken und Hersteller

beliebtesten Yoga-Handtuch-MarkenNeben dem Yoga Handtuch und der Yogamatte sollte das Yoga-Set eine bequeme Yoga-Hose enthalten, die für Sie angenehm ist. Viele Marken sowie Hersteller haben sich speziell auf die Produkte rund um „Yoga Zubehör“ spezialisiert. Das sind ziemlich junge Unternehmen wie „Yoga Design Lab“. Die Yoga-Artikel dieser Marke zeichnen sich durch ausgefallene und bunte Designs aus. Auch die Marke „#DoYourYoga“ aus Deutschland ist in diesem Bereich bekannt.

Bei Yoga-Handtüchern gibt es preislich wenig Unterschiede von einem Hersteller zum anderen. Zwischen 20 und 30 Euro sind jeden Fall hierfür einzuplanen, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges und Produkt kaufen möchten, das langlebig ist.

Bei den folgenden Marken bzw. Herstellern werden Sie sicher fündig:

NirvanaShape, DoYourYoga, Yoga Design Lab, Lumaland, Lotuscrafts, Susama, Yogabum, Sinoyoga, Zenyo.

Die auf dem Markt beliebtesten Yoga-Handtuch-Marken und Hersteller sind:

Damit Sie sich für Ihr persönliches Yoga Handtuch entscheiden können haben wir unseren Test-Vergleich erstellt, und eine Liste mit bekannten Herstellern zusammengestellt. Diese sind also:

Die wichtigsten Kaufkriterien für ein Yoga Handtuch

Kaufkriterien für ein Yoga HandtuchFühren Sie einen persönlichen Test durch, und klären Sie in diesem test für sich folgende Fragen:

Wofür brauche ich ein Yoga Handtuch?

Ein Yogatuch gibt Ihnen einen besseren Halt auf Ihrer Yogamatte und verhindert somit, dass Sie ausrutschen. Ein Yoga Handtuch mit Antirutsch-rigrnschaften ist zudem in der Regel besonders saugstark, was bei den schweißtreibenden Asanas, wie beispielsweise Hot Yoga vorteilhaft ist. Diese Handtücher können Sie nicht nur als Auflage benutzen, sondern auch zum Abtupfen nach den schweißtreibenden Übungen benutzen. Weiteres Equipment darf aber nicht fehlen. Ganz gleich ob Sie ein Yoga Handtuch billig erstehen oder ob Sie eher ein teureres Produkt kaufen wollen. Sie können sich an folgenden Kriterien orientieren.

Wo kann man das Yoga-Handtuch kaufen?

Sie könne Ihr Yoga Handtuch in Online-Shops kaufen oder den Sport- und Fachgeschäften. Allerdings bieten auch Discounter hin immer wieder Yoga Handtücher an. Beispielsweise gibt es bei Aldi auch Angebote für das Yoga Handtuch.

Im Fachhandel kaufen

Wenn Sie gut beraten werden wollen sollten Sie Ihr Yoga Handtuch im Fachhandel kaufen. Sie können dafür als Unterstützung einen Test mit einbeziehen. Die Handtücher des Fachhandels sind nicht immer die günstigsten, aber dafür qualitativ hochwertig.

Online kaufen

Wenn Sie ein Yoga Handtuch online kaufen können Sie im Test die Preise vergleichen und auch die Beurteilungen der anderen Verbraucher dazu lesen. Online kauft man am bequemsten von der heimischen Couch aus und anhand vom Test auch noch die beste Qualität.

Fragen und Antworten rund das Yoga Handtuch und Zubehör

Was sagt die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest - Yoga HandtuchBislang hat die Stiftung Warentest keinen Yoga Handtuch Test durchgeführt. Das überrascht allerdings nicht, denn dieses ist ein sehr spezifisches Produkt, das es noch nicht lange in den Regalen der Händler gibt.

In einer Special-Ausgabe zu Yoga (in Test 03/2014) finden sich von der Verbraucherorganisation einige hilfreiche Tipps und auch Tricks für Yoga-Interessierte: Anfängern wird empfohlen, an einem Kurs teilzunehmen und es nicht alleine zu probieren – damit sie Haltungsfehler vermeiden. Die Stiftung Warentest legt den Kassenpatienten nahe, bei der Krankenkasse nachzufragen, ob diese die Kosten für einen Yoga-Kurs erstatten. Gesetzlich Versicherte haben das Recht an zwei Gesundheitskursen im Jahr teilnehmen.

Ehe Sie für sich Yoga-Kleidung, -Kissen und das Yoga Handtuch kaufen, ist es ratsam in einer vom Lehrer geführten Yoga-Stunde zu probieren, ob es für Sie überhaupt geeignet ist und Sie Spass daran haben.

Fazit

Das Yoga Handtuch ist für Sie auf jeden Fall eine gute Sache in der heutigen Zeit, wo es sehr um Hygiene und die gesundheitliche Sicherheit geht nicht nur während der Praxis von Yoga. Aufgrund der Noppen und des speziellen Materials bietet das Handtuch einen rutschfesten Halt auf der Yogamatte. Sie könne Ihre Übungen mit mehr Sicherheit durchführen. Zudem ist ein Yoga Tuch in der Regel sehr saugstark, auch die schweißtreibenden Übungen stellen also kein Problem dar. Achten Sie bei der Pflege immer auf die Angaben des Herstellers, dann kann Ihnen ein günstiges Handtuch ebenfalls lange Freude bieten.

Das Yoga-Handtuch ist in der Yogastunde ein wichtiges Accessoire geworden. Als Auflage der Yogamatte sorgt es für Hygiene und Sicherheit im Fitnessstudio. Das Yoga Handtuch ist mit einem einfachen Handtuch nicht vergleichbar, denn es ist zu insgesamt aus Mikrofaser gefertigt und dadurch deutlich saugfähiger.

Die größte Zahl der im Handel angebotenen Yoga-Handtücher sind an der Unterseite mit rutschfesten Silikon-Noppen oder mit einer Gummimatte versehen, das sorgt für besonders guten und sicheren Halt auf der Unterlage.

Links und Quellen