Home / Internetseite erstellen lassen – Beste Anbieter im Vergleich

Internetseite erstellen lassen – Beste Anbieter im Vergleich

Wer eine Internetseite erstellen lassen möchte, hat die Wahl zwischen einer Vielzahl von Anbietern. Um die Suche etwas zu vereinfachen, finden sich in einer Tabelle die derzeit besten Anbieter gegenübergestellt. Als Grundlage für diese Übersicht dienen zahlreiche Kundenmeinungen und Berichte anderer Webseiten-Betreiber.

Wer braucht eine Internetseite?

Wo eine gute Internetseite erstellen lassen, zum günstigen PreisEinen eigenen Webauftritt zu erstellen oder erstellen zu lassen, empfiehlt sich für alle, die online präsent sein wollen. Mit einer eigenen Internetseite beeinflusst der Betreiber selbst, welchen ersten Eindruck Andere von ihm gewinnen, nachdem sie dessen Namen in der Suchmaschine eingegeben haben.

Ist eine persönliche Internetseite vorhanden, stellt sie in der Regel den ersten Treffer auf einer Suchergebnissseite dar. Die Inhalte, die seitens des Betreibers bewusst auf dieser Seite veröffentlicht wurden, werden also zuerst gelistet. Veraltete oder wenig mit der Person zu tun habende Informationen geraten dadurch als nachfolgende Treffer in den Hintergrund.

Für ein Unternehmen ist eine eigene Internetseite das ideale Hilfsmittel, um für das Unternehmen und die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Kunden erfahren schnell und einfach Informationen über das Unternehmen und bleiben stets auf dem Laufenden. Kontaktformulare ermöglichen es Interessenten, direkt mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten.

In ökonomischer Hinsicht gilt heutzutage, wer im Internet nicht zu finden ist, existiert nicht. Konkret bedeutet dies für ein Unternehmen ohne Internetauftritt, dass ein Mitbewerber mit einer eigenen Internetseite einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil hat. Studien zufolge informieren sich mittlerweile viele Kunden erst online, bevor sie später im Geschäft kaufen. Mit einem eigenen Webauftritt erhöht sich auch die Chance, neue Zielgruppen zu erreichen, die bisher von dem Unternehmen keine Kenntnis hatten. Als besonders geeignet erweisen sich in diesem Zusammenhang Newsletter, mit denen der Webseiten-Betreiber Bestands- und neue Kunden über Produkte und Aktionen informiert.

Was ist wichtig bei einer Internetseite?

Beim Erstellen einer Internetseite ist es wichtig, sich über das Ziel sowie die Zielgruppe bewusst zu sein, die angesprochen werden soll. Klare Absprachen sind erforderlich, wenn zukünftige Betreiber ihre Internetseite durch einen Webdesigner erstellen lassen. Die Startseite sollte auf die Zielgruppe ansprechend wirken, denn nur so bleibt der User gerne. Grundsätzlich gilt das Prinzip ‚Weniger ist mehr‘. Zuviel Beiwerk ermüdet schnell das Auge und lenkt vom Wesentlichen ab.

Wichtig ist auch eine benutzerfreundliche Navigation. Bei einem Online-Shop sind idealerweise nur wenige Clicks nötig, um den Interessenten zu einem bestimmten Produkt zu leiten. Rechtlich vorgeschrieben ist ein Impressum, welches Auskunft über die für die Webseite verantwortliche Person sowie dessen Postanschrift gibt.

Hosting

Bester Webdesigner TestsiegerHoster stellen die für die Erstellung einer Internetseite benötigte Infrastruktur zur Verfügung. Auf welchen Webhoster die Wahl fällt, hängt von den gewünschten Leistungen ab. Natürlich spielt auch der Preis eine gewisse Rolle. Hilfreich ist die Frage, wie lange es den Hoster bereits gibt. Zwar bedeutet eine längere Existenz nicht zwangsläufig eine gute Qualität, und neue Hoster sind nicht automatisch schlecht.

Länger bestehende Hoster verfügen jedoch über eine gewisse Erfahrung und der Interessent kann von einer größeren Zahl an Kundenmeinungen profitieren. Die Bedeutung des Supports sollte nicht unterschätzt werden. Um einen Eindruck von der Support-Qualität zu bekommen, empfiehlt es sich, in Foren entsprechende Erfahrungsberichte zu lesen.

Domain

Ist beabsichtigt, eine eigene Internetseite zu betreiben, ist die Registrierung einer Domain erforderlich. Hierbei handelt es sich um nichts anderes als eine Internetadresse. Gegenüber eines Profils bei einem Fremdanbieter wie Facebook oder YouTube besteht der Vorteil einer eigene Internetadresse darin, dass der Webseiten-Betreiber über sämtliche Inhalte, deren Gestaltung sowie die technische Umsetzung die vollständige Kontrolle hat. Mit einer zur Domain passenden E-Mail-Adresse entsteht beim Kunden ein besonders seriöser Eindruck.

Bei der Wahl der Domain ist es wichtig, dass sie möglichst kurz, leicht verständlich, unmissverständlich zu buchstabieren und noch frei ist. Sofern bereits eine laufende Geschäftstätigkeit besteht, empfiehlt sich die Nutzung des entsprechenden Namens als zukünftiger Domainname.
Handelt es sich beispielsweise um die Bäckerei der Familie ABCD, bietet sich die Domain www.bäckerei-abcd.de an. Sofern langfristig geplant ist, Produkte oder Dienstleistungen auch in anderen Ländern anzubieten, besteht die Domain idealerweise aus international anwendbaren Wörtern. Hinsichtlich der Umsetzung ist ein Brainstorming hilfreich, bei welchem etwas fünf in Frage kommende Domain-Namen notiert werden. Ob die favorisierte Domain verfügbar ist, lässt sich im Falle einer Domain mit der Endung .de auf www.denic.de herausfinden.

Responsive Darstellung

Wo eine gute Homepage erstellen lassen, zum günstigen PreisResponsive Darstellung gewährleistet eine unabhängig vom genutzten Endgerät gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit. Die Technik des ‚reagierenden Webdesigns‘ ermöglicht somit, dass die Inhalte der Internetseite auf dem Desktop-PC, Tablet und Smartphone einheitlich dargestellt werden. Mit einer responsive fähigen Internetseite erfährt der Webseiten-Benutzer somit ein optimiertes Browser-Erlebnis. Für den Betreiber der Internetseite bietet die responsive Darstellung den Vorteil, dass es der Gestaltung einer einzigen Webseite bedarf, statt zusätzlich eine mobile Internetseite erstellen zu müssen. Hierdurch reduziert sich neben dem Zeitaufwand auch jener, der mit dem Testen der Internetseite sowie deren Entwicklung, Support und Wartungsaufwand verbunden ist.

Übersichtlichkeit der Internetseite

Eine gute Internetseite macht dem Benutzer sofort klar, welches Ziel mit der Internetseite verbunden ist. Ganz egal, ob mögliche Kunden über ein Unternehmen informiert werden sollen, Neuigkeiten vermittelt oder Neugierde für ein bestimmtes Thema geweckt werden soll, eine unmissverständliche Botschaft zu vermitteln, ist die primäre Aufgabe einer Internetseite. Die Startseite kommt idealerweise mit wenigen Farben aus und ist nicht zu textlastig.

Dies ist wichtig, damit der Benutzer der Internetseite weder visuell noch akustisch überfordert wird, ehe er auf eine Folgeseite gelangt. Anzustreben ist, dass das Auge auf einer Internetseite sofort das findet, wonach es sucht, und nur wenige Klicks notwendig sind, um ans Ziel zu kommen. Mit klaren Linien und Formen, sowie eingerahmten und farblich hervorgehobenen Tabellen wirken die Inhalte besonders gut strukturiert und damit übersichtlich.

Kontaktformular / Anfrageformular

Mithilfe von Kontaktformularen können Kunden und Interessenten Feedback geben oder Anfragen stellen. Damit dies auch schnell gelingt, sollte der Betreiber der Internetseite das Formular so positionieren, dass viele Klicks vermieden werden. Das Ausfüllen sollte dem Benutzer so einfach wie möglich gemacht, und die Daten auf jene beschränkt werden, die der Betreiber auch wirklich braucht. Um Frustration beim Benutzer infolge eines Fehlers zu vermeiden, gilt es sicherzustellen, dass das Kontaktformular auch funktioniert. Mit der Antwort, dass die Anfrage eingegangen ist und binnen einer genannten Frist eine Rückmeldung erfolgt, schafft der Betreiber beim Interessenten Vertrauen.

Ist vorgesehen, in der Internetseite ein Kontaktformular einzupflegen, mit dem personenbezogene Daten wie Namen und E-Mail-Adressen gesammelt werden, hat der Webseiten-Betreiber die Pflicht, den Benutzer auf die Datenschutzerklärung aufmerksam zu machen. Bevor der Benutzer seine Angaben versendet, muss er aktiv auf eine Checkbox klicken. Nur so stimmt er der entsprechenden Datenschutzbestimmung zu. Idealerweise wird die Checkbox so eingerichtet, dass der Benutzer erst dann die Möglichkeit zum Versenden der Angaben erhält, nachdem die Checkbox betätigt wurde.

SSL Verschlüsselung

Homepage Baukasten TestsiegerDas Kürzel SSL steht für „Secure Sockets Layer“ und stellt ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll dar, welches für die sichere Übertragung von Daten im Internet wichtig ist. Zwar besteht kein Zwang, SSL einzurichten, doch legen Suchmaschinenbetreiber und Organisationen, die Browser zur Verfügung stellen, zunehmend Wert darauf. Ein gültiges SSL-Zertifikat schafft auf Webseiten, auf denen sensible Informationen preisgegeben werden, zudem ein gewisses Vertrauen gegenüber dem Webseiten-Betreiber.

SEO Texte

SEO Texte sind unverzichtbar, wenn es darum geht, sich mit der Internetseite gegenüber Mitbewerbern abzuheben. Keywords sorgen in den suchmaschinenoptimierten Texten dafür, dass letztere in den Suchmaschinen weit oben gelistet werden. Sie tragen dadurch entscheidend zum Internet-Erfolg bei. Sich allein auf die SEO Texte zu verlassen, ist allerdings keine Gute Idee. Da Online-Shops von echten Menschen besucht werden, empfiehlt es sich, letztere mit einem interessanten Content und einer ansprechenden Gestaltung auf der Internetseite zu halten. Betreiber, die ihre Internetseite von einem Profi erstellen lassen, profitieren von nach aktuellsten Optimierungen strukturierten Inhalten.

Professionelle Internetseite erstellen lassen oder Baukasten nutzen

Wo eine gute Firmenhomepage erstellen lassen zum günsigen PreisUm eine Internetseite zu erstellen, kann der zukünftige Betreiber zwischen zwei Möglichkeiten wählen. Einem Homepage Baukasten, der aufgrund eines sehr lukrativen Geschäfts mittlerweile von fast allen Internet-Providern angeboten wird, steht ein selbst geschriebener Code gegenüber. Erstere Methode eignet sich besonders gut für kleine, unkommerzielle Projekte, bei denen das Budget klein ist. Unternehmen, aber auch Privatpersonen bedienen sich zumeist der zweiten Methode, und optimieren ihr Marketing, indem sie ihre Internetseite von einem professionellen Webdesigner erstellen lassen.

Professionelle Homepage

Sofern dem zukünftigen Betreiber der Internetseite das Coden leicht fällt, spart er mit dem selbst geschriebenen Code Zeit, denn er muss sich nicht in fremde Codes einlesen. Auf diese Weise vermeidet er auch böse Überraschungen. Steht nur sehr wenig Zeit zur Verfügung, bietet es sich an, die Internetseite von einem Profi erstellen zu lassen.

Ein eigener Code ist in den meisten Fällen sicherer als ein Homepage Baukasten, da bei letzterem immer derselbe Code verwendet wird und damit die Gefahr einer Hackerattacke groß ist. Im Gegensatz zu einem Homepage Baukasten System behält der Betreiber der Internetseite bei einem eigenen Code die Kontrolle über den Internetauftritt. 

Ein weiterer Vorteil besteht in der Originalität, denn ein eigener Code ermöglicht ein individuelles Design. Entscheidet sich der zukünftige Betreiber dafür, seine Internetseitevon einem Webdesigner erstellen zu lassen, hat er nicht die Möglichkeit, selber ausprobieren zu können.

Homepage Baukasten

Professionell Webseite überarbeiten lassenZu den größten Vorteilen bei Homepage Baukästen zählen der überschaubare Zeitaufwand sowie die leichte Bedienung. So setzen sie kein großes technisches Verständnis voraus und eine kleine Einweisung genügt, um den Baukasten zu bedienen. Zudem enthalten Homepage Baukästen zumeist responsive Designs, sodass kein extra Design angefertigt werden muss.

Der Vorteil der Einfachheit geht mit dem Nachteil einher, dass die Designs simpel und wenig komplex sind. Etwas besonders Kreatives lässt sich also nicht realisieren. Da die Erweiterungsmöglichkeiten begrenzt sind, kann es passieren, dass ein Homepage Baukasten System im Falle wachsender Ansprüche seitens des Betreibers ebendiese nicht mehr erfüllt. Nicht selten erweist sich der Support aufgrund mangelnden Know Hows als unbefriedigend.

FAQ

Brauche ich ein Impressum und welche Angaben sind Pflicht?

Professionell Webseite mobil optimieren lassenNahezu jeder Betreiber einer Internetseite ist verpflichtet, auf der Webseite über seine Person Auskunft zu geben. Rein private Webseiten stellen eine Ausnahme dar, sofern weder ein Affiliate-Programm noch Werbung auf der Seite geschaltet sind. Ist doch Werbung eingebunden, genügen der vollständige Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse sowie eine weitere Kontaktmöglichkeit. Bei Internetseiten mit kommerziellen Angeboten sind darüber hinaus der Vertretungsberechtigte, die Unternehmensform, das Handelsregister und die dazu gehörige Registriernummer sowie die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zu nennen.

Wie kann ich prüfen, ob meine Wunschdomain noch frei ist?

Über eine Vielzahl an kostenlosen Domain-Checks wie beispielsweise HIER lässt sich die Verfügbarkeit der Wunschdomain binnen weniger Sekunden prüfen.

Ist eine kostenpflichtige Domain besser als eine kostenlose?

Der Vorteil bei einer kostenpflichtigen Domain ist, dass der Betreiber als Inhaber eingetragen ist und im Falle eines Anbieter-Ausfalls die Domain zu einem anderen Provider mitgenommen werden kann.

Fazit

Das Erstellen einer Internetseite ist längst kein Hexenwerk mehr. Homepage Baukästen ermöglichen es dem zukünftigen Betreiber, ohne umfangreiche IT- und Programmierkenntnisse und mit übersichtlichem Zeitaufwand eine digitale Visitenkarte auf den Weg zu bringen. Wird allerdings bevorzugt, die eigene Internetseite von einem professionellen Webdesigner erstellenzu lassen, profitiert der Betreiber insbesondere von einem auf die Wünsche zugeschnittenes, individuelles Design. Durch eine über das Erstellen lassen hinaus verabredete, regelmäßige Überarbeitung wird vermieden, dass Trends und Richtlinien verpasst werden und die Internetseite in der Folge veraltet wirkt.