Home / Pool / Wie reinige und pflege ich den Whirlpool aufblasbar richtig?

Wie reinige und pflege ich den Whirlpool aufblasbar richtig?

Es ist ein kleiner Luxus, wenn man seinen ganz eigenen Whirlpool aufblasbar besitzt und diesen zu Hause jederzeit nutzen kann. Die Whirlpoole aufblasbar sind heutzutage so konzipiert, das man sie im Innen- oder im Außenbereich platzieren kann, was durchaus für ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten spricht. Das Kaufen selbst muss wohlüberlegt werden, damit man wirklich das Modell findet, welches einem nicht nur zusagt, sondern auch den Nutzen bringt, welchen man von seinem Whirlpool aufblasbar denn erwartet.

Hierbei muss man die Modelle der unterschiedlichen Hersteller miteinander in Vergleich ziehen, da es Unterschiede in Ausführung, Modell und der Kostenfrage geben kann und sicherlich auch wird. Wenn man sich einen Whirlpool aufblasbar für zu Hause gekauft hat, dann stehen dessen Vorzüge zunächst einmal ganz klar im Vordergrund. Man kann ihn jederzeit nutzen ob alleine oder mit anderen, man muss nirgendwo mehr hin fahren und auch keinerlei Eintrittspreise mehr entrichten. 

Allerdings darf man trotz all den positiven Nutzungsaspekten etwas anderes nicht vergessen, der Whirlpool aufblasbar muss auch richtig gereinigt und gepflegt werden, damit man ihn auch wirklich lange nutzen kann und wird.

Pool Pflege Produkte ansehen!

Wie reinige und pflege ich meinen Whirlpool aufblasbar richtig?

Ein Whirpool auflbasbar benötigt bei seiner Nutzung auch die entsprechende Reinigung und Pflege damit man einen langen Nutzen davon haben kann

Die Reinigung

Wenn man seinen Whirpool aufblasbar reinigen möchte, hat man hierfür verschiedene Möglichkeiten. Man kann in manuell, per Sauger oder gar per Roboter reinigen lassen.

Die manuelle Reinigung des Whirlpools aufblasbar führt man selbstständig durch. Hierfür erweist es sich durchaus als sinnvoll sich ein Poolreiniger Set zu kaufen. Dies sollte man auch bereits berücksichtigen, wenn man sich den Whirlpool aufblasbar kauft. Diese Reiniger Sets sind relativ günstig im Einkauf und beeinhalten meistens Bürsten, welche eventuell noch durch Pooltester und Chlor ergänzt werden. Das kommt auf das jeweilige Angebot an.

Die grundsätzliche Ausführung beinhaltet allerdings einen Schwimmschlauch, einen Bodensaugdüse, und eine Teleskopstange. Um den Whirlpool aufblasbar nun reinigen zu können, wird erst einmal die Bodensaugdüse auf der Teleskopstange festgesteckt. Im Anschluss daran verbindet man die Bodensaugdüse mit Hilfe des Schwimmschlauches mit dem Skimmer.

Wird nun die Sandfilteranlage eingeschaltet, dann wird hierdurch das Wasser in die Bodensaugdüse gesaugt, da dort zuvor eine Verbindung durch den Skimmer hergestellt worden ist. Durch die Teleskopstange ist es recht einfach die Bodensaugdüse an alle Stellen führen zu können.

Um eine richtige Reinigung auch von hartnäckigen Stellen durchführen zu können, greift man auf die Bürsten zurück um eine manuelle Reinigung durchführen zu können.

Möchte man etwas mehr Komfort bei der Reinigung seines Whirlpooles aufblasbar in Anspruch nehmen, dann kann man sich auch für den Kauf eines Akku Poolsaugers entscheiden. Dieser bietet den Vorteil, dass er keine Schläuche oder Kabel beinhaltet. Die Reinigung ist ähnlich wie bei der manuellen Reinigung, doch der Akku- Poolsauger kommt wirklich in alle Ecken oder Rundungen um den Pool richtig reinigen zu können.

Letztendlich kann man dann auch noh auf einen Poolroboter zurückgreifen, der die Reinigung des Whirlpool aufblasbar dann nahezu selbstständig durchführt.

Die Pflege des Whirlpool aufblasbar

Um die Langlebigkeit eines Whirlpools aufblasbar zu erhalten, ist auch die richtige Pflege dringend notwendig. Um zu bestimmen welche Pflege der Whirlpool aufblasbar benötigt, muss man zunächst einmal bedenken dass auch dieser, sollte man ihn im Außenbereich platziert haben, ständiger Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein kann.

Diese führen auch zu Wasserverschmutzungen bis zur Algenbildung. Um dem entgegen zu wirken, werden zunächst Pooltester verwendet um den augenblicklichen Wasserstand zu messen. Damit kann man dann auch feststellen ob das Wasser mehr Chlor benötigt und wie hoch der pH- Wert des Whirlpooles aufblasbar Wasserinhaltes ist. Zum testen kann man sich unterschiedlichster Messgeräte bedienen. Es gibt einfache Teststreifen, Tabletten- oder auch Flüssigkeitstester die man verwenden kann. Die modernste Form ist der digitale Pooltester.

Gängigerweise werden für den Whirlpool aufblasbar auch Chlortabletten zum einsatz gebracht. Daei handelt es sich oftmals um Multitabs, die verschiedene Vorteile bieten. Sie beugen zuerst einmal den Trübungen des Whirlpooles aufblasbar vor, und sorgen zugleich für einen doch stabilen pH- Wert innerhalb des Whirlpool aufblasbar.

Gleichzeitig wirken diese Chlortabletten desinfizierend für den Whirlpool aufblasbar selbst. Manche Tabletten enthalten zudem Flockungsmittel.
Diese sorgen dafür dass selbst ganz kleine Teilchen, sogenannte Schwebeteilchen, gebunden werden und sich dann am dem Filterkessel ablagern können. Das erleichtert dann die Reinigung. Benutzt man Chlortabletten mit Aktivsauerstoff, dann erweisen sich diese auch als sehr hautfreundlich und sanft, so dass der Nutzer keine Reizung von den Augen oder der Haut zu befürchten hat.

Wieso ist die Reinigung und Pflege meines Whirlpooles aufblasbar so wichtig?

Man muss die unterschiedlichen Testgeräte in regelmässigen Abständen verwenden, damit man auf Veränderungen des Wassers sofort reagieren kann. Man muss hierbei auch bedenken, dass solche Wasserveränderungen auch gesundheitsschädlich sein können. Deshalb sind die Pflege und die Reinigung eines Whirlpool aufblasbar für die Nutzer enorm wichtig.

Sollte sich der Whirlpool aufblasbar im Außenbereich befinden, so ist er immer einer Form der Sonneneinstrahlung ausgesetzt, ob nun direkter oder indirekter Form. Diese sorgen dann für diese Wasserveränderungen oder können auch die Algenbildung begünstigen. Ebenso können herabfallendes Laub, oder die Keime welche die Nutzer selbst in den Whirlpool aufblasbar mit hinein bringen solche Wasserveränderungen bewirken.

Pool Pflege Produkte ansehen!

Fazit

Es ist eine sehr angenehme Angelegenheit, wenn man bei sich zu Hause einen Whirlpool aufblasbar besitzt, welchen man nach Lust und Laune nutzen kann. Die Anschaffungskosten unterscheiden sich je nachdem welches Modell des Whirlpooles aufblasbar man sich denn nun kaufen möchte. Doch wer auch wirklich lange etwas von seinem Whirpool aufblasbar haben möchte, der muss sich auch mit den Thematiken Reinigung und Plfege auseinandersetzen. Denn nur durch diese beiden Komponenten kann man garantieren, dass der Nutzen des Whirlpooles aufblasbar auch über einen längeren Zeitraum gegeben sein wird.

Der Whirlpool aufblasbar ist bei seiner Nutzung einer Vielzahl von Gegebenheiten ausgesetzt, welche sich auf die Qualität des Wasser auswirken können. Hierzu zählt schon einmal der Nutzer selbst, der Keime oder Verschmutzungen mit in den Whirlpool aufblasbar trägt. Ebenso können herabfallendes Laub, oder Staubteilchen in dem Whirlpool aufblasbar landen und diesen verschmutzen. Durch Sonneneinstrahlung kann dann auch noch das Algenwachstum begünstigt werden. Wenn man den Whirlpool aufblasbar nicht in regelmässigen Abständen reinigt und pflegt, dann setzt man sich und die anderen Nutzer zudem einem gesundheitlichen Risiko aus.

Zum Vergleich

Auch interessant

Pool (4)

Unterhaltskosten Pool

Ein eigener Pool ist etwas Schönes und wenn man einen eigenen Garten besitzt, dann bietet …

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.