Home / Diesel Additiv / Zusatz für Diesel zur Reinigung – Sinnvolle Vorbeugung

Zusatz für Diesel zur Reinigung – Sinnvolle Vorbeugung

Der Zusatz für Reinigung von DieselSobald man im Besitz eines Fahrzeuges ist, muss man dieses pflegen, reinigen und warten, damit es sich auch als langlebig erweisen wird. Dabei denken viele an die Außen- und Innenreinigung während ein ganz spezieller Teil gerne vergessen wird. Es handelt sich um den Motor der durch den täglichen Gebrauch auch allerlei Strapazen und Schmutz ausgesetzt ist.

Um das zu vermeiden, hat man die Möglichkeit einen Zusatz für den Diesel zu kaufen, durch welchen eine Reinigung durchgeführt werden kann.Dieser Zusatz dient mehreren Faktoren zugleich. Zum einen reinigt man damit den Motor, man kann Ablagerungen mindern und die eigene Motorleistung merklich verbessern.Dabei ist das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmig, denn ein neuer Ersatzmotor würde sicherlich um einiges mehr kosten als diese Reinigungszusätze.

ZUM VERGLEICH

Worauf beim Zusatz für Diesel zur Reinigung achten?

Die Verwendung des Reinigungsmittels ist denkbar einfach und kann jederzeit durchgeführt werden, sobald der Motor eine Fahrzeit von 2000 km abgeschlossen hat. Zum Einsatz muss man einen Kaltstart des Motors durchführen und den Reiniger in den leeren Tank geben. Danach wird das Auto neu betankt. Es empfiehlt sich also, dass man den Tank weitgehend leer fährt und den Reiniger dann an einer Tankstelle einfüllt.Ist man dann weitere 20000 km gefahren kann man den Vorgang wiederholen.

Was bewirkt der Zusatz im Diesel

  • der Motor läuft deutlich ruhiger, was man beim Fahren wahrnehmen kann
  • es erfolgt eine Reinigung des Motors wobei Ablagerungen gelöst werden können
  • der Kraftstoffverbrauch sinkt, was das Fahren sparsamer macht
  • der Sprühnebel im Wagen wird geringer, was neuen Verschmutzungen vorbeugt

Fazit

Wer den Diesel Reiniger einsetzt, kann dem Verschleiß des eigenen Motors entgegensteuern. Das ist sinnvoll, weil ein neuer Motor recht viel kosten würde. Sicher muss man auch in regelmäßigen Abständen Reparaturen durchführen oder auch einzelne Teile ersetzen, man kann diese Zeiträume aber durch den Einsatz des Dieselreinigers erhöhen und damit auch den eigenen Geldbeutel schonen. Dabei ist der Einsatz denkbar einfach und von jedem ohne Probleme durchführbar. Setzt man den Diesel Reiniger regelmäßig ein, reinigt man den Motor und bemerkt einen sinkenden Kraftstoffverbrauch was auch für den Diesel Reiniger spricht.

ZUM VERGLEICH

Auch interessant

Aral Ultimate Diesel Test

Aral Ultimate Diesel Test – Sinvoll?

Aral Ultimate ist ein Premium-Kraftstoff, dessen Hersteller ein großes Versprechen gibt. Mit dem speziellen Kraftstoff …

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.