Home / Heißluftfritteuse kaufen – Die besten Heißluftfritteusen im Vergleich

Heißluftfritteuse kaufen – Die besten Heißluftfritteusen im Vergleich

Heißluftfritteuse kaufenDer Mensch möchte sich wieder gesünder ernähren und weniger Fett zu sich nehmen. Natürlich, Fett ist ein Geschmacksverstärker, muss aber nicht in jeder Mahlzeit im Überfluss vorhanden sein. Pommes Frites oder Anderes aus der Fritteuse ist unwillkürlich mit viel Fett behaftet und ziemlich ungesund. Aber, es gibt eine sehr gute Alternative, die den Fettgehalt optimal reduzieren kann – die Heißluftfritteuse!

Wir haben Ihnen in einer Tabelle alles zusammengestellt, was Sie über eine gute und vielleicht auch günstige Heißluftfritteuse wissen sollten, welche die besten Eigenschaften haben, worauf Sie achten sollten und was Kunden sagen, die sich die ein oder andere Heißluftfritteuse im Onlineshop oder im Fachhandel gekauft haben. So können Sie sicher sein, dass Sie gut vorbereitet sind, wenn Sie sich entschließen, sich so eine Fritteuse kaufen zu wollen.

Beste Heißluftfritteuse im Vergleich

  • Füllvolumen
  • Automatik-Programme
  • Vorteile
  • Gewicht
  • Leistung
  • Mit Timer
  • Frittieren ohne Öl möglich
  • Abmessung
 
PLATZ 1
Philips HD9652/90 Airfryer XXL
  • Füllvolumen

    1,4 kg

  • Automatik-Programme

    5

  • Vorteile

    großes Füll­vo­lumen
    Außen knusprig, innen saftig zart
    Schnelle Zubereitung

  • Gewicht

    6,82 kg

  • Leistung

    2.225 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    43,3 x 32,2 x 31,6 cm

PLATZ 2
De'Longhi MultiFry Extra Chef FH1394/2
  • Füllvolumen

    1,7 kg

  • Automatik-Programme

    7

  • Vorteile

    auch für Reis- und Nudel­ge­richte ver­wendbar
    Konstante großes Füll­vo­lumen
    Kostenlose Rezepte-App

  • Gewicht

    5,68 kg

  • Leistung

    1.400 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    32,5 x 39,5 x 29 cm

PLATZ 3
Klarstein VitAir • Heißluftfritteuse
  • Füllvolumen

    9 l

  • Automatik-Programme

    7

  • Vorteile

    Bedi­e­nung intuitiv
    großes Füll­vo­lumen

  • Gewicht

    6,1 kg

  • Leistung

    1.400 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    44 x 35 x 56 cm

PLATZ 4
Heißluftfritteuse, Willsence 3,5L
  • Füllvolumen

    3,5 l

  • Automatik-Programme

    10

  • Vorteile

    Großer Touchscreen
    Metallisches Innengehäuse
    Goldene Kapazität

  • Gewicht

    5,98 kg

  • Leistung

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    36,4 x 36,2 x 36

PLATZ 5
Heißluftfritteuse, Aicook
  • Füllvolumen

    3 l

  • Automatik-Programme

    1

  • Vorteile

    Allzweck-Muti-Funktion
    Einfach zu bedienen und zu reinigen

  • Gewicht

    5,8 kg

  • Leistung

    1.500 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    30 x 32 x 33 cm

PLATZ 6
Heißluftfritteuse,Blusmart Power Fritteuse Ohne Öl
  • Füllvolumen

    3,2 l

  • Automatik-Programme

    1

  • Vorteile

    360-Grad-Zyklus Heizung mit extrem heißer Luft
    BPA-frei

  • Gewicht

    5,9 kg

  • Leistung

    1.400 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    35 x 40 x 34 cm

PLATZ 7
Balter Heißluftfritteuse XXL
  • Füllvolumen

    0,8 kg

  • Automatik-Programme

    7

  • Vorteile

    Spülmaschine sicher
    LCD-Display

  • Gewicht

    4,5 kg

  • Leistung

    1.500 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    34 x 27 x 38 cm

PLATZ 8
Habor Fritteuse Heißluftfritteuse XXL Digitale Airfryer 1800W
  • Füllvolumen

    5,5 l

  • Automatik-Programme

    7

  • Vorteile

    Digitaler LCD-Touchscreen
    45 Tagen Erstattung-Garantie und 2 jährige Ersatz-Garantie

  • Gewicht

    6,13 kg

  • Leistung

    1.800 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    43,8 x 38,6 x 38,6 cm

PLATZ 9
Aobosi Heißluftfritteuse, Fritteuse ohne Öl
  • Füllvolumen

    3,5 l

  • Automatik-Programme

    1

  • Vorteile

    Schnelle Luftstrom-Technologie
    Einfach zu bedienen und zu reinigen

  • Gewicht

    6,54 kg

  • Leistung

    1.500 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    33,5 x 29,5 x 33,5 cm

PLATZ 10
Kesser® XXL 5,5 Liter Heißluftfritteuse
  • Füllvolumen

    5,5 l

  • Automatik-Programme

    8

  • Vorteile

    Rezeptbuch mit Rezeptideen
    Antihaftbeschichtet

  • Gewicht

    7,0 kg

  • Leistung

    1.700 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    38,2 x 36,8 x 36,4 cm

PLATZ 11
Kesser® XL 4 Liter Heißluftfritteuse
  • Füllvolumen

    4,0 l

  • Automatik-Programme

    8

  • Vorteile

    Airfryer Touch Display
    mühelose Reinigung

  • Gewicht

    5,0 kg

  • Leistung

    1.350 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

PLATZ 12
Princess XL 182020 Heißluftfritteuse
  • Füllvolumen

    3,2 l

  • Automatik-Programme

    8

  • Vorteile

    Innovative Luftzirkulation
    Einstellbare Temperaturregelung

  • Gewicht

    5,0 kg

  • Leistung

    1.500 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    38,4 x 34 x 33 cm

PLATZ 13
Princess XXL Heißluftfritteuse
  • Füllvolumen

    5,2 l

  • Automatik-Programme

    7

  • Vorteile

    Digitales Bedienfeld mit Touchscreen
    Abnehmbare Lade mit Antihaftbeschichtung

  • Gewicht

    5,0 kg

  • Leistung

    1.700 Watt

  • Mit Timer

  • Frittieren ohne Öl möglich

  • Abmessung

    34 x 37 x 39 cm

Was ist eine Heißluftfritteuse?

Sie ist kaum von einer herkömmlichen Fritteuse zu unterscheiden und findet ihren Einsatz sowohl im privaten Haushalt, als auch in Großküchen, Restaurants und anderen gewerblichen Einrichtungen. Allerdings arbeitet eine Heißluftfritteuse ein wenig anders, denn man benötigt kein Fett, Öl oder dergleichen, um die Nahrungsmittel (die frittiert werden sollen) lecker und knusprig zu bekommen.

Wie der Name schon sagt werden die Speisen durch heiße Luft zum Verzehr gegart. Die Bezeichnung „Fritteuse“ mag allerdings ein wenig verwirrend sein, denn eigentlich wird dieser von dem Wort „frittieren“ abgeleitet und wird im Duden so erklärt, dass es „Garen in heißem Fett schwimmend“ bedeutet.$

Mit einer Bezeichnung, wie „Heißluftgarer“ oder „Heißluft-Zubereiter“ wäre das gesunde Zubereiten der Nahrung vielleicht ein klein wenig besser erklärt.
Dennoch weiß fast jeder was eine Heißluftfritteuse ist. Mittlerweile kaufen sich viele dieses Gerät zur gesunden Zubereitung von Pommes Frites, Fleisch, Geflügel und anderen Sachen, die sonst in heißem Fett landen würden.

Anwendung

Wenn Sie vorhaben, sich eine Heißluftfritteuse zu kaufen, dann sollten Sie natürlich auch über die Anwendung Tristar Heißluftfritteuseinformiert sein. Prinzipiell ist die Anwendung nicht schwerer, als bei einer herkömmlichen Fritteuse. Zwischen den einzelnen Modellen können einige Abweichungen in der Handhabung sein, genauso, wie beim Aussehen, aber das Prinzip ist in der Regel dasselbe – na, vielleicht nicht ganz, denn es gibt so viel mehr Möglichkeiten.

In erster Linie sollten Sie sich verinnerlichen, dass eine Heißluftfritteuse NICHT im klassischen Sinne frittiert! Jedoch werden Sie sich mit dem Kauf einer modernen Heißluftfritteuse keinesfalls verschlechtern. Ganz im Gegenteil!

Wo kann ich die Heißluftfritteuse anwenden?

  • Sie möchten sich ein solches Gerät kaufen und denken, dass es nur was für eine Großküche oder ein Restaurant ist? Falsch! Sie können eine Heißluftfritteuse genau dort anwenden, wo Sie es mit einer herkömmlichen Fritteuse tun würden.
  • Sie ist sowohl für den gewerblichen Gebrauch, als auch für die private Küche geeignet.

Wie kann ich sie benutzen?

Sie werden sehr schnell feststellen, wenn Sie eine Heißluftfritteuse in Ihrem Haushalt besitzen, dass sie viel mehr, als eine übliche Fritteuse kann.
Sie können mit der Heißlustfritteuse:

  • Frittieren,
  • Backen,
  • Braten,
  • Kochen,
  • Garen,
  • Grillen,
  • Dünsten.

Sie lesen richtig! Außer, dass Sie alles mit Heißluft frittieren und richtig kross machen können, ist die Heißluftfritteuse auch in der Lage zu backen und sogar zu braten. Und, alles ohne Fett! Damit nehmen Sie keine schädlichen Stoffe, die sich auch beim stark erhitzen hochwertiger Öle entwickeln (wie z.B. gefäßschädigende Transfersäuren, Acrylamide und Acrolein) zu sich und erhalten wichtige Vitamine, die sonst zum großen Teil verloren gehen würden.

Pommes Frites aus der Tiefkühltruhe besitzen schon einen Fettgehalt, warum Sie bei dem Frittieren in der Heißluftfritteuse gar kein Öl oder dergleichen hinzugeben müssen. 

Bei manchen Lebensmitteln allerdings, wie zum Beispiel selbstgemachte Pommes Frites, ist es eher ratsam ein wenig Öl aufzusprühen oder sie zu beträufeln, bevor Sie sie in die Heißluftfritteuse geben.

Damit werden sie viel knuspriger und Sie nehmen trotzdem sehr viel weniger Fett auf, als wenn die Pommes im Fett schwimmend ausgebacken werden würden. Aber es funktioniert auch gänzlich ohne – probieren Sie es einfach einmal aus.

Backen Sie einmal Ihr eigenes Brot, einen Schokoladenkuchen oder ein leckeres Soufflee in Ihrer neuen Wie kann ich sie benutzenHeißluftfritteuse. Sie meinen das geht nicht? Natürlich geht das. Stellen Sie sich einfach vor, dass es keine Fritteuse, sondern ein kleiner Umluftherd mit Backfunktion und integrierter Fritteuse ist, denn nichts anderes sind die modernen Heißluftfritteusen. Um alle Funktionen absolut auskosten zu können, kaufen Sie am besten eines der Modelle, die ein Rührschüssel mit glattem Boden integriert haben. Auch bei der Zubereitung von Pommes ist das von großem Vorteil.

Einerseits können Sie sicher sein, dass nichts zusammenklebt und andererseits sparen Sie sich das ständige Hineingucken und selbst Umrühren. Noch besser ist es, wenn Sie darin auch Kuchen backen möchten, dass der Innenraum so groß ist, dass ggf. eine Spring-, Kasten- oder Gugelhupfform hineinpasst.

Es gibt verschiedene Modelle

  • Entweder wird der Deckel geöffnet, um dann die Nahrungsmittel in den Frittierkorb legen zu können oder man kommt an den Korb durch das Herausziehen einer Schublade.
  • Dort legen Sie Ihre Speise, die frittiert werden soll hinein und schließen den Deckel fest oder schieben die Schublade zurück.
  • Wahlweise können Sie ein kleines bisschen Öl aufträufeln oder -sprühen, aber keinesfalls mehr als 1 Esslöffel voll. Das lässt die Lebensmittel nicht austrocknen, macht Paniertes knuspriger und hebt den Eigengeschmack etwas hervor. Notwendig ist es jedoch nicht unbedingt.
  • Zum Schluss wählen Sie die passende Temperatur und die Heißluftfritteuse erledigt nun den Rest von allein.
    Um absolut sicher zu gehen, dass auch hierbei keine schädlichen Stoffe, wie Acrylamide entstehen können, sollte die Temperatur nicht über 180° eingestellt werden.

Vorteile und Nachteile einer Heißluftfritteuse

Natürlich hat auch eine Heißluftfritteuse, wie alle anderen technischen Geräte im Haushalt, seine Vor- und Nachteile. Wir haben Sie hier einmal auf einen Blick zusammengetragen, aufgrund von Kundenberichten und -bewertungen:

Vorteile:

  • Absolut fettarme Zubereitung von Speisen
  • Die Vitamine bleiben zum Großteil erhalten
  • Saubere und ungefährliche Zubereitung
  • Geeignet auch für Diabetiker
  • Unterstützt Diätwillige bei der Auswahl der Speisen
  • Sowohl für Singles, als auch für Großfamilien einsetzbar
  • Geruchsverminderung
  • Geschmackserhaltung der Lebensmittel
  • Sehr strom- und zeitsparend
  • Kurze Vorheizzeit
  • Vielfältig und flexibel Einsetzbar durch die Möglichkeit auch kochen, backen, garen, grillen, dünsten und braten zu können
  • Einfache Anwendung und einfache Reinigung des Gerätes

Nachteile:

  • Der eigentliche Garvorgang ist etwas länger, als in einer herkömmlichen Fritteuse
  • Ohne Zugabe von ein paar Spritzern Öl, können Pommes Frites und dergleichen etwas trocken und nicht ganz so knusprig werden, wie man es bis dahin gewohnt war

Welche Arten von Heißluftfritteusen gibt es?

Sollten Sie in Erwägung ziehen, sich eine moderne Heißluftfritteuse kaufen zu wollen, machen Sie sich zu erst einmal bewusst, um was für einen Typ es sich handeln soll. Es gibt so viele verschiedene Modelle, dass nicht eines wie das andere, auch in seiner Funktionsweise, ist.

Sind Sie Single, essen gern Pommes und möchten einfach nur gesünder leben? Oder, wollen Sie Ihre Familie (ob groß oder klein) sowohl mit Pommes Frites, als auch mit Kuchen glücklich machen? All diese Fragen können bei dem Kauf einer Heißluftfritteuse entscheidend sein.

Abgesehen von den verschiedenen Formen und Größen der Heißluftfritteusen, gibt es natürlich auch Unterschiede in den Funktionsweisen und Arten.

Arten von Heißluftfritteusen:

Die Heißluftfritteuse mit ausziehbarer Schublade:

Diese Heißluftfritteuse ist in seiner funktionellen Bedienung in verschiedene Arten einzuteilen. Es gibt sie als Heißluftfritteuse nur mit Korb zum frittieren und ohne weitere Funktionen.

Heißluftfritteuse – Universal mit mindestens 2 und mehr Zusatzteilen, außer dem Frittierkorb:

  • Backform – ideal zum Backen von Aufläufen, Kuchen und Gemüse. Da die Wände gleichmäßig konstruiert sind, verteilt sich die Hitze optimal. Der Griff ermöglicht Ihnen eine komfortable Handhabung und Manövrierfähigkeit.
  • Pizza Pfanne – Sie ist nicht nur für die Fertigstellung von Pizza geeignet. Außerdem können Sie riesige Plätzchen backen, Pfannkuchen, Kartoffeln oder Eier damit zubereiten. Oder, Sie lassen Ihrer Fantasie einfach freien Lauf.
  • Metallhalter – Stapeln Sie einfach Ihre Nahrung, die Sie in der Heißluftfritteuse zubereiten möchten und maximieren damit die Kochfläche. Schichten Sie einen Teil des Essens in den Luftbratkorb und legen Sie dann den Metallhalter auf die Oberseite. Fügen Sie nun die zweite Schicht einfach auf dem Metallrost hinzu.
  • Grillrost mit Spießen – perfekt für Gemüse oder Fleischspieße.
  • Silikonmatte – sie dient, mit ihrer hitzebeständigen Oberfläche, zur Ablage des heißen Zubehörs oder als Untersetzer für Pizza Pfanne und Backform, nachdem Sie sie aus der Heißluftfritteuse entfernt haben.

Die Heißluftfritteuse mit Deckel:

Auch bei dieser Version von Heißluftfritteuse gibt es verschiedenes Zubehör, was Ihnen ermöglicht, allesmögliche darin zu machen. Die einfachen Modelle besitzen nur den Korb zum Frittieren, wobei die Universal Modelle mit viel Zubehör ausgestattet sind. Sogar einen Snackkorb hat der ein oder andere Hersteller dazugefügt (z. B. unter anderem auch bei der Tefal ActiFry).

Der einzige Unterschied liegt darin, dass die beiden Arten auf verschiedene Weise geöffnet werden können.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Heißluftfritteuse achten?

Zunächst sollten Sie sich Gedanken über die Größe, bzw. das Fassungsvermögen machen. Es ist weniger sinnvoll, sich als Single eine Heißluftfritteuse zu kaufen, die ein Fassungsvermögen von knapp 2 L hat. Als Großfamilie nützt Ihnen dann eine Mini-Ausgabe auch nichts.

  • Also, wägen Sie ab, welche Größe für Sie am passendsten ist.Worauf sollte ich beim Kauf einer Heißluftfritteuse achten
  • Als nächstes kommen die Sicherheitsmerkmale. Eine Fritteuse, auch wenn sie mit wenig oder gar keinem Öl arbeitet, kann trotzdem verdammt heiß werden. Schauen Sie also in der Produktbeschreibung, ob sie von außen eher kühl bleibt.
  • Der Verschluss kann auch ausschlaggebend für die Sicherheit sein. So besteht geringere Gefahr sich zu verbrennen, wenn sich der Deckel per Knopfdruck öffnen lässt. Bei Schubladen-Systemen ist das nicht ganz so wichtig.
  • Eine stufenlose Temperaturregelung kann auch von Vorteil sein, damit Sie sie perfekt an die Speisen anpassen können. Aber: Temperaturen, die höher als 170° C liegen, können gesundheitsschädigende Stoffe, wie Acrylamid, bilden.
  • Ein TÜV Prüfsiegel oder ein GS Zeichen zeigen Ihnen an, dass die Ware auf ihre Sicherheit geprüft wurde.

Auf welche Kaufkriterien sollte ich achten?

Außer dem Fassungsvermögen und der Außentemperatur gibt es noch ei paar wichtige Kriterien, um für sich selbst und seine Bedürfnisse die richtige Auswahl zu treffen.

Das Fassungsvermögen:

Das Fassungsvermögen hat auch etwas mit der Garzeit zu tun. Wenn Sie in eine große Heißluftfritteuse nur eine Handvoll Pommes Frites geben, dauert es natürlich viel länger, bis sie zum Verzehr fertig sind. Also gilt die Regel:
Kleiner Haushalt – kleine Heißluftfritteuse kaufen.

Großer Haushalt – große Heißluftfritteuse kaufen.

Die Einstellung der Temperatur:

Man unterscheidet hierbei zwischen vorprogrammierter und digitaler oder manueller Regelung.

  • Die digitale oder manuelle Einstellung mit selbstregulierbarer Temperatureinstellung gestaltet die Zubereitung von vielen Gerichten flexibler, da Sie die Temperatur den Speisen anpassen können.
  • Vorprogrammierte Einstellungen sind mit der Temperaturregelung verbunden. Dabei ist eine exakte und Gradgenaue Einstellung nicht möglich. Trotzdem werden von den Herstellern eine problemlose Zubereitung garantiert.

Die Timer Funktion:

Viele der modernen Heißluftfritteusen haben schon eine eingebaute Timer Funktion. Allerdings gibt es noch Ausnahmen.

Besser und bequemer ist es, wenn Ihre neue Fritteuse die Funktion hat. Damit können Sie die exakte Garzeit einstellen, die Speise wird zur angegebenen Zeit fertig und sollten Sie es doch etwas krosser, dunkler und mehr durchgegart haben wollen, können Sie jederzeit nachkorrigieren.

Die Möglichkeit einer Programmauswahl:Die Möglichkeit einer Programmauswahl

Verschiedene Heißluftfritteusen, die es heute zu kaufen gibt, haben eine vorprogrammierte Kombination von Garzeit und Temperatur. Das kann bequem sein. Aber es gibt auch Modelle, die sowohl eine programmierte Kombination, als auch die Funktion der manuellen Programmierung der Zeit integriert haben. So können Sie Ihre kombinierbare Zeit mit der Temperatur selbst festlegen.

Der Rotator / Rührarm

Das Gerät sollte einen integrierten und rotierenden Rührarm besitzen. Dieser verhindert, dass Ihre zuzubereitende Nahrung nicht anbrennt und, dass die Hitze gleichermaßen verteilt wird. Sollten Sie einmal einen Löffel Öl verwenden müssen, dann wird es durch den Rührarm besser und gleichmäßiger verteilt.
Es ist kein MUSS, allerdings erspart Ihnen diese Funktion das manuelle Umrühren.

Der Überhitzungsschutz:

Dieser Schutz gegen die Überhitzung des Gerätes ist standartmäßig in den Heißluftfritteusen Schauen Sie dennoch, ob diese Funktion gegeben ist, um sicher zu gehen, dass Sie ein neues und modernes Modell kaufen.

Das Material:

Die meisten Heißluftfritteusen sind mit einer Außenschicht von Plastik oder einer Kombination aus Edelstahl und Plastik ausgestattet. Innen wird überwiegend Edelstahl und eine Antihaftbeschichtung verwendet.

Langlebigkeit:

Natürlich liegt das Leben Ihrer neuen Heißluftfritteuse zu einem großen Teil auch in Ihren Händen. Je pfleglicher Sie mit ihr umgehen, desto länger haben Sie daran Spaß. 

Beachten Sie einfach die Bedienungsanleitung, die Reinigungsvorschläge und lassen Sie keine unbefugten Menschen mit der Fritteuse hantieren, dann ist die Lebensdauer sehr lang.

Preis / Leistung:

Bei dem Preis- / Leistungsverhältnis spielt es zum einen eine Rolle, wieviel Sie für eine Heißluftfritteuse beim Kauf ausgeben möchten / können. Es gibt schon sehr gute Geräte für relativ kleines Geld und hoher Leistung.

Beispiele:

  • Die Tefal ActiFry 2 in 1, die es bei Amazon zu kaufen gibt, hat ein Fassungsvermögen von 1,5 kg, 1400 Watt. Zubehör und ein Rezeptbuch sind auch enthalten. Das alles bekommen Sie für 187,85 € online.
  • Die Princess XL Heißluftfritteuse (auch bei Amazon) bietet Ihnen ein Fassungsvermögen von 3,2 L, ein digitales Display, 1500 Watt und wird über eine Schublade geöffnet. Preis = 77,86 €.

Natürlich geht es auch noch kleiner und billiger oder auch viel größer und viel teurer. Die Auswahl ist groß und Sie haben nun, beim Kauf einer modernen Heißluftfritteuse, die Qual der Wahl.

Die Reinigung:Die Reinigung

Darin ist der Unterschied zwischen Fettfritteuse und Heißluftfritteuse am größten. Die herkömmliche Fritteuse macht richtig Arbeit, wenn sie gereinigt wird. Das alte Fett muss raus und vernünftig entsorgt werden. Fettige Reste in der Fettwanne und auch außen müssen sorgfältig entfernt werden und das durch eine Handspülung, denn sie ist ja nicht für die Spülmaschine geeignet. Einzig den Garkorb können Sie, wenn nötig, in der Spülmaschine reinigen.

Die Reinigung einer Heißluftfritteuse werden Sie hingegen sehr erleichternd finden.  Da die Fettansammlungen so gering sind reicht es, wenn Sie den Gar- und Auffangkorb unter fließendem, warmen Wasser mit etwas Spülmittel reinigen. Sollten doch einige Verkrustungen daran sein, geben Sie es in die Spülmaschine. Zeitaufwand = wenige Minuten.

Bekannte Hersteller

Je interessanter die Heißluftfritteuse wird, desto mehr Menschen kaufen sie. Es gibt mittlerweile eine große Auswahl und viele Hersteller springen auf diesen Zug auf. Dabei ist es egal, ob sie namhaft oder no-name sind. Man kann nicht immer davon ausgehen, dass nur Markengeräte die besten Heißluftfritteusen sind. Trotzdem haben wir hier mal eine Liste von bekannten Herstellern von Heißluftfritteusen zusammengestellt.

  • TEFAL
  • PHILIPS
  • TRISTAR & PRINCESS
  • KLARSTEIN
Mittlerweile ist Tefal einer der führenden Hersteller von Heißluftfritteusen Immer wieder werden Verbesserungen durchgeführt, die schlussendlich zu einem Produkt führten, das sich sehen lassen kann, zum Beispiel mit seiner „Tefal-Actifry“.
Philips ist nicht nur in der Soundtechnik, sondern auch in der Haushaltstechnologie führend. Mit der Heißluftfritteusen – Produktreihe „Philips Airfryers“ setzt Philips auf eine optimale Zirkulation der Heißluft mit patentierter Papid-Air-Technologie.
TRISTAR & PRINCESS sind nicht nur 2 Hersteller, die auf günstige Preise achten, sondern auch Heißluftfritteusen herstellen, dessen Ergebnis mit den namhaften an der Spitze aller Tests mithalten können. Einige Defizite gibt bei der Funktionsweise und dem Design, womit man aber gut leben kann.
KLARSTEIN ist ein Hersteller, der seine Kunden immer zufriedenstellen möchte. Seine Modelle gehen im Design von Retro bis futuristisch, womit auch ein Wiedererkennungswert gesichert ist. Aber nicht nur das Äußere überzeugt – das Ergebnis kann sich ebenfalls sehen lassen.

Wo soll ich meine Heißluftfritteuse kaufen?

Immer wieder stellt sich die Frage, wo ich mein neues Produkt (ganz egal um was es sich handelt), kaufen soll. 

Ist es besser, wenn ich das Internet durchkämme oder sollte ich es doch lieber im Fachhandel kaufen? So ist es auch bei einer Heißluftfritteuse.

Heißluftfritteuse im Fachhandel kaufen:

Der Vorteil bei einem Kauf im Fachhandel ist, dass man persönlich beraten werden kann, wenn man es wünscht. Sie können sich die Produkte von allen Seiten betrachten und auf Herz und Nieren prüfen.

Heißluftfritteuse online kaufen:

Sie sind berufstätig und haben wenig Zeit durch die Geschäfte zu schlendern? Dann bietet sich das Internet zum Stöbern und ggf. auch zum Kaufen an. Online-Shops haben keine Ladenschlusszeiten und man kann sich auch üb er verschiedene Kontaktmöglichkeiten beraten lassen.

FAQ

Muss ich ein bestimmtes Öl verwenden?

Sollten Sie sich für einen Löffel Öl entscheiden, dann können Sie alle Sorten, die auch zum Braten geeignet sind, verwenden.

Wie sieht es mit Fisch aus? Kann ich den in der Heißluftfritteuse zubereiten?

Grundsätzlich spricht nichts dagegen. Allerdings ist es nicht empfehlenswert, wenn Sie eine Heißluftfritteuse mit Rührarm besitzen. Dann könnte der Fisch auseinanderfallen.

Stimmt es, dass Heißluftfritteusen tatsächlich gesünder sind?Stimmt es, dass Heißluftfritteusen tatsächlich gesünder sind?

Die Speisen saugen sich weniger mit Fetten voll und auch gesundheitsschädigende Stoffe (wie Acrylamid) werden nicht gebildet – vorausgesetzt Sie achten darauf, dass die Temperatur nicht über 170°C geht.

Gibt es passende Rezepte, die für die Heißluftfritteuse geeignet sind?

Natürlich. Manchmal liegt schon beim Kauf einer Heißluftfritteuse ein Rezeptbuch mit vielen Anregungen dabei. Ansonsten können Sie sich im Internet (meist auf der Herstellerseite) verschiedene Rezeptbücher mit leckeren Gerichten kaufen.

Es spricht aber auch nichts dagegen, wenn Sie Ihre Kreativität ausleben und herumprobieren. Vielleicht findet sich Ihr Rezept in einem der neuen Bücher.

Ich habe beim Kauf meiner Heißluftfritteuse nicht auf Zubehör geachtet. Kann ich diese auch später noch kaufen?

Viele der Hersteller bieten auf Ihren Websites und Shops umfangreiches Zubehör an. Es gibt aber auch diverse Alternativen, die mit Ihrem Modell kompatibel sein können. Dabei sparen Sie noch dazu.

Wurden schon Heißluftfritteusen von der Stiftung Warentest geprüft?

Ja, es wurden schon Heißluftfritteusen von der Stiftung Warentest getestet. Im Test wurden 13 Modelle unter die Lupe genommen, vier davon waren mangelhaft.

Fazit

Wenn Sie sich mit Heißluftfritteusen überhaupt noch nicht auskennen, dann ist es vorteilhaft, sich vor dem Kauf zu informieren. Haben Sie dann das Modell gekauft, was Sie sich gewünscht haben, sind die Vorzüge nicht mehr von der Hand zu weisen. Außerdem verzichten Sie somit auf ungesunde Fette, ernähren sich bedeutend gesünder und werden das auch nach einer gewissen Zeit an und in Ihrem Körper merken.

Bei so vielen Möglichkeiten, was man alles in einer Heißluftfritteuse zubereiten kann, müssen Sie auf nichts verzichten und haben immer eine gute Alternative, um Fastfood gesünder zuzubereiten. Haben Sie erst einmal die Vielseitigkeit einer qualitativ hochwertigen und multifunktionsfähigen Heißluftfritteuse entdeckt, werden Sie sie wohl nie wieder missen möchten.

Manche Modelle können mitunter sogar den Herd ersetzen, in doppelten Schichten „kochen“ und somit viel Zeit, aber auch Energie sparen können.
Dabei ist es egal, ob Sie Single sind, oder für eine Familie das Essen zubereiten wollen.

Kochen, Dünsten, Backen, Braten, Grillen und Frittieren – alles mit einem Gerät. Das ist die moderne Art, mit der man heute komplette Menüs herstellt.

Beiträge

Heißluftfritteuse Erfahrung – Alles über Heißluftfriteusen

Heißluftfriteuse Rezepte – Beliebteste Rezepte im Überblick

Was kann man alles frittieren in einer Heißluftfritteuse?

Chicken Nuggets Heißluftfritteuse – Rezept, Geschmack und Kalorien

Heißluftfritteuse Kalorien

Chips Heißluftfritteuse – Rezept, Geschmack und Kalorien

Heißluftfritteuse Pommes Rezept – Geschmack und Kalorien

Heißluftfritteuse Vorteile und Erfahrungen

Was kann man alles in einer Heißluftfritteuse machen

Balter Heißluftfritteuse kaufen – Erfahrungen und Tipps

Habor Heißluftfritteuse kaufen – Erfahrungen und Tipps

Aobosi Heißluftfritteuse kaufen – Erfahrungen und Tipps

Kesser Heißluftfritteuse kaufen – Erfahrungen und Tipps

Princess Heißluftfritteuse kaufen – Erfahrungen und Tipps

Willsence Heißluftfritteuse kaufen – Erfahrungen und Tipps